Die Tänzerin und der Gangster - Liebe auf Umwegen
Fernsehfilm, Musicalfilm • 17.01.2022 • 20:15 - 22:20
Lesermeinung
Vergrößern
Originaltitel
Die Tänzerin und der Gangster - Liebe auf Umwegen
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Altersfreigabe
12+
Fernsehfilm, Musicalfilm

"Auf diesen Film werde ich immer stolz sein": Sarah Engels überzeugt in ihrer ersten Hauptrolle

Von Elisa Eberle

Sarah Engels war bislang vor allem als Sängerin bekannt. In dem neuen SAT.1-Film "Die Tänzerin und der Gangster – Liebe auf Umwegen" spielt sie nun eine Musicaldarstellerin, die sich ihren Traum vom großen Auftritt erfüllt.

Früher träumte Toni (Sarah Engels) von einer großen Karriere als Musicalstar, doch seit dem Tod ihres Ehemanns Ben ist diese Sehnsucht in weite Ferne gerückt. Stattdessen arbeitet die junge Frau in einer Bar, während sie sich gleichzeitig hingebungsvoll um ihre Tochter Matti (Yuna Bennett) kümmert. Toni scheint es zunächst nicht zu stören, schließlich bedeutet das Mädchen ihr alles. Doch als das Theater des Westens Tänzerinnen für ein neues Stück sucht, beginnt Tonis Überzeugung zu bröckeln ... "Die Tänzerin und der Gangster – Liebe auf Umwegen" von Jytte-Merle Böhrnsen (Buch) und Granz Henman (Regie) ist nun erstmals bei SAT.1 zu sehen.

Nach langen Überredungsversuchen ihrer besten Freundin (Karmela Shako) bewirbt sich Toni tatsächlich um eine Rolle – und siehe da: Sie bekommt nicht nur einen Part im Ensemble, sondern wird bald auch als Zweitbesetzung für die eifersüchtige Claire (Anna Hofbauer) ausgewählt. Doch während ihr berufliches Leben langsam wieder Fahrt aufnimmt, gerät ihr privates zunehmend aus den Fugen: Ben war spielsüchtig, vor seinem Tod hatte er 50.000 Euro Schulden. Diese möchte der Spielhallenbesitzer Fred (Björn Bugri) nun gerne zurück haben. Deshalb setzt er Toni zunehmend unter Druck. Tonis einzige Hoffnung ist Tom (Christopher Patten), ein neuer Bekannter, der wie aus dem Nichts zum genau richtigen Zeitpunkt in ihr Leben trat. Doch auch wenn sich Tom mit Finanzen auskennt, scheint er nicht der zu sein, für den ihn alle halten ...

PRISMA EMPFIEHLT
Täglich das Beste aus der Unterhaltungswelt bequem in Ihr Mail-Postfach? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "PRISMA EMPFIEHLT" und erhalten ab sofort die TV-Tipps des Tages sowie ausgewählte Streaming- und Kino-Highlights.

Die Chemie stimmt

"Die Tänzerin und der Gangster – Liebe auf Umwegen" ist ein modernes Märchen mit altbekanntem Muster: Auf der einen Seite steht die bedauernswerte Protagonistin, auf der anderen ein mysteriöser Held mit dunklem Geheimnis. Die Handlung mag zwar hier und da ein wenig vorhersehbar sein, ist alles in allem aber dennoch spannend. Die Chemie des Ensembles passt ebenfalls: Vor allem die Nachwuchskünstlerin Yuna Bennett, die zuletzt im Winterspecial "Der Bergdoktor: Kalte Stille" (Donnerstag, 13. Januar, 20.15 Uhr, ZDF, danach in der ZDFmediathek) zu sehen war, überzeugt durch ihr Talent.

Und auch Sarah Engels, ehemals bekannt als Sarah Lombardi, macht eine gute Figur: Für die inzwischen 29-Jährige ist es die erste Hauptrolle. Zuvor war die "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinnerin aus dem Jahr 2011 in zwei kleineren Rollen bei "Das Traumschiff – Antigua" (2019) und "Das Traumschiff – Namibia" (2022) zu sehen.

"Die größte Herausforderung ist sicherlich die, verschiedene Emotionen so authentisch wie möglich rüberzubringen", erklärte Engels im Hinblick auf ihre Hauptrolle. Doch auch die Schwangerschaft mit ihrer im Dezember 2021 geborenen Tochter Solea Liana sorgte für Herausforderungen am Set: "Der Bauch wurde im Laufe der Zeit natürlich immer größer. Aber wir hatten tolle Kostümdamen, die das immer gut kaschieren konnten." Mit dem Ergebnis ist Engels durchaus zufrieden: "Auf diesen Film werde ich immer stolz sein, denn ein Film bleibt für die Ewigkeit."

Die Tänzerin und der Gangster – Liebe auf Umwegen – Mo. 17.01. – SAT.1: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Schauspielerin Simone Thomalla.
Simone Thomalla
Lesermeinung
Gal Gadot - Action und Schönheit in einer Person.
Gal Gadot
Lesermeinung
Ist häufig in Komödien zu sehen: Schauspieler Kevin James.
Kevin James
Lesermeinung
Sportmoderatorin Laura Papendick am Spielfeldrand.
Laura Papendick
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Patrick Joswig.
Patrick Joswig
Lesermeinung
Adnan Maral als Metin Öztürk in "Türkisch für
Anfänger"
Adnan Maral
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Ein rothaariger Fuchs: David Caruso
David Caruso
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Allergien: Wie viel Dreck brauchen Kinder?

Die "Bauernhof-Hypothese" besagt, dass Bauernhofkinder besonders selten an Allergien leiden. Durch den häufigen Kontakt mit Keimen wird das noch junge Immunsystem von Kindern trainiert.
Viele Kräuter und Gewürze enthalten Stoffe, die heilsam sind.
Gesundheit

Heilsame Helfer in der Küche

Gewürze und Kräuter geben Speisen das gewisse Etwas und machen kulinarische Genüsse zu dem, was sie sind: ein Vergnügen. Darüber hinaus enthalten sie aber auch Stoffe, die heilsam sind und die Abläufe im menschlichen Organismus positiv beeinflussen.
 Toni Krahl sagt mit seiner Band City nach 50 Jahren "Tschüss".
HALLO!

Toni Krahl: "Abschied nehmen? Keine Erfahrung"

City hören auf! Die legendäre Band, die genau vor 50 Jahren in Ost-Berlin gegründet wurde, hat mit ihrem neuen Album "Die letzte Runde" ihren Abschied auf Tonträger verkündet, und geht noch ein letztes Mal ab Juli auf große Deutschland-Tournee. Sänger Toni Krahl blickt im Interview sowohl nach vorne als auch zurück.
Professor Dr. Sven Ostermeier ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie und spezielle orthopädische Chirurgie. Der Schulter- und Knie-Experte arbeitet als leitender Orthopäde der Gelenk-Klinik
Gundelfingen. Außerdem ist er Instruktor der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie.
Gesundheit

Ist eine Bakerzyste gefährlich?

Betroffene klagen bei Bakerzysten neben Funktionseinschränkungen über ein permanentes Druckgefühl sowie Schmerzen. Diese werden besonders heftig, wenn die anfangs walnussgroße Zyste weiterwächst und, schlimmstenfalls, im Wadenbereich platzt
Die Gedenkstätte Esterwegen.
Nächste Ausfahrt

Dörpen: Gedenkstätte Esterwegen

Auf der A 31 von Emden nach Bottrop sehen Autofahrer nahe dem Anschluss 17 das Hinweisschild "Gedenkstätte Esterwegen". Wer die Autobahn hier verlässt, kann die Gedenkstätte Esterwegen im gleichnamigen Ort im Landkreis Emsland besuchen.
Schauspielerin Julia Stinshoff.
HALLO!

Julia Stinshoff: Elmo ist privat deutlich frecher als vor der Kamera!

In der Sesamstraße ist Julia Stinshoff regelmäßig an der Seite von Elmo zu sehen. Wir haben mit der Schauspielerin gesprochen.