Es war Mord!

  • Christin Rexin (Alexandra Schiller) war eine junge lebenslustige Frau. Die Pferdewirtin träumte von ihrem eigenen Reiterhof. Vergrößern
    Christin Rexin (Alexandra Schiller) war eine junge lebenslustige Frau. Die Pferdewirtin träumte von ihrem eigenen Reiterhof.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Unfassbare Qual! Christin Rexin (Alexandra Schiller) überlebte sogar noch einige Mordversuche, darunter eine Messerattacke und einen Giftanschlag. Vergrößern
    Unfassbare Qual! Christin Rexin (Alexandra Schiller) überlebte sogar noch einige Mordversuche, darunter eine Messerattacke und einen Giftanschlag.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Im Kreise ihrer Familie niemals vergessen: Christin Rexin. Vergrößern
    Im Kreise ihrer Familie niemals vergessen: Christin Rexin.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Anke Rexin erinnert sich an die schlimmste Zeit, die eine Mutter ertragen kann: den Mord an ihrer Tochter. Vergrößern
    Anke Rexin erinnert sich an die schlimmste Zeit, die eine Mutter ertragen kann: den Mord an ihrer Tochter.
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Recht und Kriminalität
Fälle, die erschreckten
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RTL
Do., 27.09.
23:15 - 00:00
Der Fall Christin Rexin


In einem neuen True-Crime-Format stellt RTL mörderische Untaten nach, die Deutschland erschreckten. Der erste Fall hatte einen besonders perfiden Hintergrund: Es war die pure Habgier, die einer jungen Frau das Leben kostete.

Der Mord an Christin Rexin erschütterte Deutschland. Am 21. Juni 2012 war die junge Pferdewirtin erdrosselt auf einem Parkplatz vor dem Freibad ihres Berliner Ortsteils Lübars im Bezirk Reinickendorf aufgefunden worden. Sie wurde nur 21 Jahre alt. Der Fall schlug deshalb so hohe Wellen, weil er aus purer Habgier geschah. Schockierend zudem: Christin überlebte zuvor drei Mordversuche. Mit dem "Fall Christin Rexin" beginnt RTL sein neues, vierteiliges True-Crime-Format "Es war Mord". Die Reportage-Reihe rekonstruiert dabei nicht nur Fälle, die in Deutschland für Entsetzen sorgten. Ein besonderer Dreh soll für Authentizität sorgen: Bis zum Mord wird die Geschichte detailliert mit fiktional nachgestellten Szenen aus Sicht des Mordopfers, aus der Ich-Perspektive erzählt. Die Ermittlungen bis hin zur Aufklärung des Falles schildern dann die Angehörigen des Opfers und die tatsächlich beteiligten Kripo-Beamten.

Angehörige und Ermittler berichten in dem Film Unfassbares. Doch es ist wirklich so geschehen: Treibende Kräfte hinter dem Mord waren ausgerechnet Christins Freund Robin und dessen Mutter Cornelia. Selbst hoch verschuldet hatten die beiden auf die ahnungslose Pferdewirtin Risikoversicherungen in Höhe von 2,4 Millionen Euro abgeschlossen. An dieses Geld wollten sie ran. Christin musste sterben. Zum Mörder wurde schließlich der "Auftragsmörder" Steven. Als er ein Seil um Christins Hals gelegt hatte und minutenlang zudrückte, soll er gerufen haben: "Wie lange lebt denn diese Schlampe noch?" Womit bewiesen wäre: "Es war Mord!" ist definitiv drastischer als der erfolgreiche Fahnungs-Dauerbrenner "Aktenzeichen XY ... ungelöst".

In den weiteren Folgen behandelt das True-Crime-Format unter anderem noch den "Fall Lisa Behrens" (4. Oktober) und den "Fall Mareike Goszcak" (11. Oktober). Die Sendungen sind jeweils donnerstags, 23.15 Uhr, zu sehen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Anke Rexin, die Mutter des ermordeten Mädchens, ahnte nichts von der Gefahr, in der ihre Tochter schwebte.

Es war Mord! - Der Fall Christin Rexin

Report | 28.09.2018 | 03:20 - 04:10 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo "ZDF.reportage".

ZDF.reportage - Vorsicht, Ladendiebe! - Einzelhändler schlagen Alarm

Report | 30.09.2018 | 18:00 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das RTL-Trio für die Europa League (von links): Roman Weidenfeller, Moderatorin Laura Wontorra und Steffen Freund.

Die Champions League wurde aus dem Free-TV verbannt, doch ein europäischer Wettbewerb ist dort noch …  Mehr

Mehr als nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit ein schwules Paar, wie nun einer der Autoren der "Sesamstraße" (täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen) enthüllt.

Seit Jahren wird darüber spekuliert, ob das berühmteste Duo der "Sesamstraße" nicht nur rein freund…  Mehr

Alfred Biolek ist beim "Kölner Treff" zu Gast.

Alfred Biolek hat nach einem üblen Sturz mit anschließendem Koma schwere Jahre hinter sich. Nun kehr…  Mehr

Frank Thelen hat drei Burger vor sich. Aber irgendwas stimmt doch da nicht...

Kann man die "Löwen" mit einem Insektenburger locken? In der dritten Folge der neuen Staffel machen …  Mehr

Andreas lebt auf seiner 32 Hektar großen Ranch mitten im traumhaften Westen Kanadas. Er ließ 1997 alles hinter sich und lebt nun gemeinsam mit seinen Tieren seinen Traum von Freiheit.

Die einsamen Bauern sind zurück: Mitte Oktober startet die neue Staffel von "Bauer sucht Frau". Zwöl…  Mehr