Für immer Adaline

Guten Mutes: Adaline Bowman (Blake Lively). Vergrößern
Guten Mutes: Adaline Bowman (Blake Lively).
Fotoquelle: HR/Degeto/Lakeshore Ent.
Spielfilm, Romanze
Für immer Adaline

Infos
Originaltitel
The Age of Adaline
Produktionsland
USA / Kanada
Produktionsdatum
2015
Kinostart
Do., 09. Juli 2015
HR
Fr., 15.06.
23:55 - 01:35


Als im Jahr 1935 Adaline Bowman bei einem Unwetter mit dem Auto verunglückt, hört ihr Herz auf zu schlagen. Dann geschieht etwas Unfassbares: Durch den Stromschlag eines Blitzes wird sie reanimiert und überlebt. Mit der Zeit stellt Adaline jedoch eine unerklärbare Veränderung an sich fest: Die 29-Jährige hat aufgehört zu altern.

Was zunächst wie ein Segen erscheint, bringt mit den Jahren immer mehr Schwierigkeiten mit sich. Denn Adaline möchte auf keinen Fall auffallen und lässt niemanden außer ihrer Tochter Flemming um ihr Geheimnis wissen. Ein Leben wie im Untergrund beginnt: Sie muss häufig den Wohnort wechseln, sich falsche Ausweise besorgen, kann keinen Freundeskreis aufbauen und nimmt Abstand von engen Bindungen. Auch Affären gehen immer nur zeitlich begrenzt.

Als sich Adaline gegen ihre Vorsätze auf den charmanten Ellis Jones einlässt, erfährt ihr Leben eine entscheidende Wende. Denn ein Wochenende bei dessen Eltern William und Kathy ändert alles: Adaline erkennt in William jenen Mann, der in seiner Jugend unsterblich in die Schöne verliebt war und sie heiraten wollte. Auch William wird schnell klar, dass es sich bei der neuen Freundin seines Sohnes offenbar um seine einstige, um keinen Tag gealterte große Liebe handelt.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Für immer Adaline" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Für immer Adaline"

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Paul (Laurent Bateau, l) stört sich an dem geheimnisvollen Pierre (Benjamin Lavernhe), der in das Leben von Louise (Virginie Efira) tritt.

Birnenkuchen mit Lavendel

Spielfilm | 04.10.2018 | 23:55 - 01:30 Uhr
3.93/5014
Lesermeinung
BR Frau Schöps (Marita Breuer) ahnt, was ihr Chef Bernd Möller jr. (Patrick Heyn) im Schilde führt.

Als meine Frau mein Chef wurde...

Spielfilm | 06.10.2018 | 10:30 - 12:00 Uhr
2.71/507
Lesermeinung
HR Marco (Mirko Lang, li.) stellt seinem Vater Giovanni Galvani (Renzo Martini) seine große Liebe Sara (Theresa Scholze) vor.

Wiedersehen in Verona

Spielfilm | 10.10.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
2.45/5011
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr