Gernstl in Bayern

  • Kamera, Regie, Ton (von links): Franz Xaver Gernstl mit Hans Peter Fischer und Stefan Ravasz unterwegs. Vergrößern
    Kamera, Regie, Ton (von links): Franz Xaver Gernstl mit Hans Peter Fischer und Stefan Ravasz unterwegs.
    Fotoquelle: BR / megaherz gmbh
  • Der evangelische Pfarrer Bernhard Nikita von der Dreifaltigkeitskirche in Roth begeistert Franz Xaver Gernstl als mitreißender Prediger. Vergrößern
    Der evangelische Pfarrer Bernhard Nikita von der Dreifaltigkeitskirche in Roth begeistert Franz Xaver Gernstl als mitreißender Prediger.
    Fotoquelle: BR / megaherz gmbh
  • Der Besitzer Andreas Roth und Jürgen Engel mit Gernstl und einem Cadillac. Leider funktioniert er jetzt nicht mehr. Vergrößern
    Der Besitzer Andreas Roth und Jürgen Engel mit Gernstl und einem Cadillac. Leider funktioniert er jetzt nicht mehr.
    Fotoquelle: BR / megaherz gmbh
  • Der Straubinger Johann Mayer ist der letzte Berufsfischer auf der Donau. Vergrößern
    Der Straubinger Johann Mayer ist der letzte Berufsfischer auf der Donau.
    Fotoquelle: BR / megaherz gmbh
  • Die letzte bierbrauende Nonne der Welt: Schwester Doris von den Armen Franziskanerinnen braut seit 50 Jahren Bier. Vergrößern
    Die letzte bierbrauende Nonne der Welt: Schwester Doris von den Armen Franziskanerinnen braut seit 50 Jahren Bier.
    Fotoquelle: BR / megaherz gmbh
  • Der Holzschnitzer Bernhard Loibl aus Bischofsmais ist erblindet. Er sagt: "Ich sehe mit den Händen." Vergrößern
    Der Holzschnitzer Bernhard Loibl aus Bischofsmais ist erblindet. Er sagt: "Ich sehe mit den Händen."
    Fotoquelle: BR / megaherz gmbh
  • Karl Dangullier, bekannt als "Jesus vom Monopteros", lebt jetzt im Chiemgau. In der Mitte Franz Xaver Gernstl. Vergrößern
    Karl Dangullier, bekannt als "Jesus vom Monopteros", lebt jetzt im Chiemgau. In der Mitte Franz Xaver Gernstl.
    Fotoquelle: BR / megaherz gmbh
  • "Heutzutage sind die Leute schnell im Wegschmeißen. Ich repariere die Sachen lieber", sagt Siegfried Wilhelm vor der Wrkstatt seines Großvaters in Kreuzberg. Vergrößern
    "Heutzutage sind die Leute schnell im Wegschmeißen. Ich repariere die Sachen lieber", sagt Siegfried Wilhelm vor der Wrkstatt seines Großvaters in Kreuzberg.
    Fotoquelle: BR / megaherz gmbh
  • Manja Wolf-Voit betreibt auf dem Schellenberg den einzigen vegetarischen Biergarten im Chiemgau. Vergrößern
    Manja Wolf-Voit betreibt auf dem Schellenberg den einzigen vegetarischen Biergarten im Chiemgau.
    Fotoquelle: BR / megaherz gmbh
Report, Land und Leute
Man nimmt's "wie's kimmt"
Von Wilfried Geldner

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
Di., 25.12.
18:45 - 19:30
In der Mitte Bayerns


Franz Xaver Gernstl ist wieder "unterwegs" im Bayerischen Fernsehen. Auf der Suche nach der "bayerischen Seele" trifft er Originale, Eigenbrötler und – jedenfalls – zufriedene Menschen.

Eigentlich ist alles schon mal durchgepflügt: Deutschland quer und Deutschland längs, Bayern umrundet, "siebenmal Bayern" bereist, auch die neuen Bundeländer nicht vergessen und selbst noch in Amerika die bayrische Seele gesucht. Doch noch immer entdeckt der fahrende Reporter Franz Xaver Gernstl Neues auf seinen Reisen, die sich jetzt wieder mehr im Landesinneren (im "Herzen Bayerns") bewegen. "Gernstl unterwegs" heiß es jetzt wieder an den Feiertagen. Dreimal (am 25. und 26. 12. sowie am 01. Januar) begibt sich Gernstl auf die Suche nach der bayerischen Seele, tief drin die Überzeugung, dass das Glück "eigentlich ganz einfach" ist.

Zuletzt hatten sie, Gernstl und seine Mitstreiter, Kameramann Hans Peter Fischer und Tonmann Stefan Ravasz, arg ferne Länder besucht – Irland, Italien, Amerika, die Niederlande – und dabei prompt bemerkt, dass die dorthin exilierten Bayern sich fortdauernd nach der Heimat sehnen. Was ist dran, an diesem bayerischen Lebensgefühl? Ist es die Kindheit, sind es die Landschaften, die Berge? – "Man nimmt's, wie's kimmt", sagt der Donaufischer in seinem Kahn, den zappelnden Riesenkarpfen in der Hand, die Backen rot. Sein Rezept: "Man ist mit dem zufrieden, was man hat."

Da staunt der legendäre Gernstl immer noch, auch wenn's ein wenig mehr gespielt ist als in den früheren Menschenentdeckungsreisen vor 20, 30 Jahren. Ruhepausen sind erlaubt, auch im Gespräch. Doch die Neugierde treibt Gernstl an, und wenn's nicht weitergeht, hilft ein verständnisvolles Lächeln. "Der fahrt no'?" fragt er den stolzen Oldtimer-Besitzer, den er beim alten Fährwirtshaus entdeckt, das jetzt "El Dorado" heißt (Teil zwei am 26.12.). – "Eben nicht", sagt der Oldie-Besitzer. Der 4.000-Euro-Cadillac, den er eigentlich seiner verflossenen Lebensgefährtin schenken wollte, sei ihm bei einem Besuch der Disko "Plutonium" jüngst verreckt.

Irgendwie ist Gernstl ein Antipode des eben 80 gewordenen Anarcho Achternbusch: Pfarrer sind hier noch Pfarrer, eine Nonne von den Armen Franziskanerinnen braut als weltweit letzte Frau das Klosterbier, und ein Atlantikschwimmer durchquert gar die Donau, um im Kloster Weltenburg seine Feierabendhalbe zu schlürfen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Logo

Unser Westen - Unsere Wintergenüsse

Report | 22.12.2018 | 16:00 - 16:45 Uhr
3/5010
Lesermeinung
BR Gernstl in Bayern

Gernstl in Bayern - In der Mitte Bayerns

Report | 26.12.2018 | 04:00 - 04:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der Kilauea - einer der aktivsten Vulkane auf der Erde

Hawaii - Inside Paradise - Big Island - Gesichter der Feuer-Insel

Report | 28.12.2018 | 14:25 - 15:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kein Song aus dem 20. Jahrhundert wurde häufiger gestreamt als "Bohemian Rhapsody" von Queen.

"Don't Stop Believin'" ist nicht mehr der meistgestreamte Song aus dem 20. Jahrhundert – auf Platz e…  Mehr

Ab September spielt Cher fünf Shows in Deutschland - zum ersten Mal seit 15 Jahren.

Auch mit 72 noch fit für eine ausgedehnte Tour: Im kommenden Jahr besucht Cher auf ihrer "Here We Go…  Mehr

Kevin Hart ist raus. Aber wer übernimmt nur die Moderation der Oscarverleihung?

Große Ehre oder schlecht bezahlter Gig mit großer Verantwortung? Die Suche nach einem neuen Oscarmod…  Mehr

Janin und Kostja Ullmann waren zwei Jahre verheiratet. Nun verkündeten sie ihr Ehe-Aus.

Janin und Kostja Ullmann gehen fortan getrennte Wege – und verkünden dies in einem irritierenden Ins…  Mehr

Sieht so ein glückliches Ehepaar aus? Martina Gedeck und Jan Josef Liefers begeistern in der Noir Comedy "Arthurs Gesetz".

Arthur steht unter der Fuchtel seiner Frau. So fasst er einen rabiaten Entschluss: Sie soll das Zeit…  Mehr