Kleine Lügen, große Liebe

TV-Film, TV-Liebeskomödie
Kleine Lügen, große Liebe

Infos
Originaltitel
Petits secrets et gros mensonges
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2006
Servus TV
Di., 21.11.
20:15 - 22:05


Chefredakteurin Isabelle soll für ein Reisemagazin ein Hotel in Marokko besprechen. Enttäuscht von ihrem Aufenthalt, schreibt sie einen äußerst kritischen Artikel. Doch dann trifft sie auf Max.

Er scheint die Liebe ihres Lebens, allerdings mit einem großen Makel: Max ist der Besitzer des Hotels! Zwischen den beiden entwickelt sich eine komplizierte Liebesgeschichte aus Notlügen und Geheimnissen, denn auch Max hat so Einiges zu verheimlichen.

Regisseur Laurence Katrian hat aus dieser Geschichte eine romantische Komödie voller Pariser Charme gestrickt. Mit Michèle Laroque und Thierry Neuvic in den Hauptrollen.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Kleine Lügen, große Liebe" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Die Stilberaterin Juliane (Claudine Wilde) und der Schreiner Johannes (Max Herbrechter) entdecken, dass sie doch mehr Gemeinsamkeiten haben als vermutet.

Aus lauter Liebe zu dir

TV-Film | 05.03.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
1.67/503
Lesermeinung
HR Die Hochzeit meiner Schwester

Die Hochzeit meiner Schwester

TV-Film | 10.03.2018 | 13:05 - 14:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.07/5015
Lesermeinung
MDR (Elfi Eschke)

Schön, dass es dich gibt

TV-Film | 15.03.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.36/5014
Lesermeinung
News
Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr