Lebenslinien

  • Anna L. bereitet sich ihr Abendessen noch immer selbst in ihrer Augsburger Wohnung zu. Vergrößern
    Anna L. bereitet sich ihr Abendessen noch immer selbst in ihrer Augsburger Wohnung zu.
    Fotoquelle: BR / Sandra Behrbohm
  • Anna L. regelt mit 107 Jahren noch immer ihren Alltag selbst in ihrer Augsburger Wohnung, dazu gehört auch Staubsaugen. Vergrößern
    Anna L. regelt mit 107 Jahren noch immer ihren Alltag selbst in ihrer Augsburger Wohnung, dazu gehört auch Staubsaugen.
    Fotoquelle: BR / Sandra Behrbohm
  • Anna L. strickt mit 107 Jahren noch immer gerne in ihrer Augsburger Wohnung. Vergrößern
    Anna L. strickt mit 107 Jahren noch immer gerne in ihrer Augsburger Wohnung.
    Fotoquelle: BR / Sandra Behrbohm
  • Anna L. kümmert sich mit 107 Jahren noch immer selbst um die Blumen in ihrer Augsburger Wohnung. Vergrößern
    Anna L. kümmert sich mit 107 Jahren noch immer selbst um die Blumen in ihrer Augsburger Wohnung.
    Fotoquelle: BR / Sandra Behrbohm
Report, Menschen
Porträt einer jung gebliebenen 107-Jährigen
Von Hans Czerny

Infos
BR Mediathek: Nach Ausstrahlung 12 Monate, Weitere Informationen unter: www.br.de/lebenslinien
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
Mo., 11.06.
22:00 - 22:45
Wie ich 107 wurde


Anna Lang, Jahrgang 1911, interessiert sich mit wachem Verstand noch immer für die Dinge des Lebens. Gerne feiert sie ihre Geburtstage im Thermen-Bistro, Augsburger Volksfeste versäumt sie nie.

Die Volksfeste auf dem Augsburger Plärrer versäumt sie nie, und ihre hohen Geburtstage feiert sie stets im Bistro Blue Fun in der Therme von Bad Wörishofen. Kürzlich, beim 107., war das nicht anders: Anna Lang, Jahrgang 1911, legte zur Begrüßung gleich ein Tänzchen hin und war, wie immer, auch sonst guter Dinge. Humor hält jung, Schwimmen offensichtlich auch. Der BR (Regie: Susanne Brantl) war dabei und zeichnete ein optimistisches "Lebenslinien"-Portät der rüstigen Seniorin auf. Die Kindheit war nicht leicht – Anna wuchs mit Mutter und Stiefvater auf, der sich wenig um sie kümmerte. Mit 13 arbeitete sie in einer Weberei, wurde später in eine unglückliche Ehe gezwungen. Doch die Suche nach dem Glück gab sie nie auf.

Erst als sie mit 81 Jahren Witwe wird, beginnt sie ihr Leben richtig zu genießen. Mit ihrer Tochter Karin und deren Mann geht sie auf Reisen und hört nie auf, sich für die Dinge in der Welt zu interessieren. Die Therme, das Smartphone und der Besuch der Volksfeste auf dem Plärrer gehören wie selbstverständlich zu ihrem Leben.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Lebenslinien

Lebenslinien - Heute male ich einen Rembrandt

Report | 20.08.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
3.39/5057
Lesermeinung
arte Wer ist schön?

Wer ist schön? - Asien

Report | 21.08.2018 | 02:25 - 02:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr

Gunther Witte ist im Alter von 82 gestorben. Er hat die deutsche Fernsehlandschaft geprägt. Nicht nur, aber vor allem durch den "Tatort".

Vor fast 50 Jahren entwickelte Gunter Witte das Konzept zum "Tatort". Bis heute prägt die Krimi-Reih…  Mehr

Am Samstag, 25. August, kehrt Guido Cantz um 20.15 Uhr mit einer Spezialausgabe von "Verstehen Sie Spaß" zurück. Zu sehen ist die beliebte Show wie immer im Ersten.

Moderator Guido Cantz ist ein viel beschäftigter Mann. Drei verschiedene Sendungen auf drei verschie…  Mehr

Seit Missbrauchsvorwürfe gegen ihn laut wurden, ist er Kassengift: Kevin Spaceys jüngster Film spielte am Startwochenende in den USA 126 Dollar ein.

Nur wenige US-Kinos nahmen "Billionaire Boys Club" mit Kevin Spacey überhaupt ins Programm. Die Zusc…  Mehr