Legal, sicher, christlich

Von der Flucht träumen viele - legal, sicher, christlich - für die Schutzsuchenden wird ein Traum wahr. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
Von der Flucht träumen viele - legal, sicher, christlich - für die Schutzsuchenden wird ein Traum wahr. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
Fotoquelle: BR/Alessandra Molinari
Report, Dokumentation
Fluchthelfer des Papstes
Von Hans Czerny

Infos
Produktionsland
Deutschland
ARD
Mo., 30.07.
23:30 - 00:15
Fluchthilfe im Namen des Papstes


Nach Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer beschlossen christliche Helfer, Flüchtlingen aus dem Libanon und Äthiopien zu einem neuen Leben in Italien zu verhelfen.

Flüchtlinge in Syrien und Äthiopien warten darauf, nach Europa zu gelangen – legal, sicher, christlich. Als vor etwa vier Jahren mehr als 400 afrikanische Flüchtlinge nur wenige Seemeilen vor der süditalienischen Insel Lampedusa ertranken, redete der Papst der Welt ins Gewissen, katholische und evangelische Christen beschlossen zu helfen. Für Flüchtlinge aus Syrien, die in den Libanon geflohen waren, organisierten sie einen humanitären Korridor. 1.000 Visa wurden ausgestellt und Flugtickets für Italien besorgt. Doch wer wurde für die "christlichen Flugtickets" ausgewählt?

In Äthiopien warten inzwischen rund 800.000 Flüchtlinge darauf, eines der begehrten Flugtickets und ein Visum für Italien zu erhalten. Bleibt ihr Schicksal einer Handvoll christlich motivierter Helfer überlassen? War und ist die Nachbarfamilie etwa weniger wichtig? Nach welchen Kriterien wird ausgewählt? Ellen Trapp (BR) begleitete Flüchtlingsfamilien auf ihrer Reise und befragte die christlichen Fluchthelfer nach ihrer Motivation.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Der gefährlichste Job Alaskas - Die Serie

Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas - Sturmwarnung(Sea Tested)

Report | 13.11.2018 | 17:15 - 18:15 Uhr (noch 58 Min.)
3.61/5028
Lesermeinung
ZDF Erst spät konnte Prinz Charles die Liebe seines Lebens heiraten.

TV-Tipps ZDFzeit - Der unterschätzte Thronfolger - Prinz Charles wird 70

Report | 13.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.41/50142
Lesermeinung
arte Emmeline Pankhurst (Esther Schweins, li.) und ihre Tochter Christabel (Anke Retzlaff, re.) kämpfen nicht nur zum Vergnügen, sondern für einen Wandel, der die Hälfte der Bevölkerung betrifft.

TV-Tipps Die Hälfte der Welt gehört uns - Als Frauen das Wahlrecht erkämpften

Report | 13.11.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bei "Bauer sucht Frau" läuteten die Hochzeitsglocken: Gerald und Anna haben geheiratet. Ein Special erzählt am Montag, 10. Dezember, 20.15 Uhr, die Liebesgeschichte der beiden.

Die Erfolgsquote der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist erstaunlich hoch. Ein Special zeigt nun die L…  Mehr

"Narcos: Mexico" erzählt vom Beginn des Drogenkriegs südlich der US-Grenze. Michael Peña spielt den DEA-Agenten Kiki Camarena.

Die neue Netflix-Serie "Narcos: Mexico", ein Ableger der kolumbianischen Drogensaga, setzt dem Schic…  Mehr

Sky und Netflix machen gemeinsame Sache. Im neuen "Entertainment Plus"-Paket sind beide Dienste enthalten. Marcello Maggioni (rechts) von Sky und Rene Rummel-Mergeryan von Netflix erläuterten am Dienstag die Details.

Dank eines speziellen Pakets sollen sich Serienfans nun nicht mehr länger zwischen Sky und Netflix e…  Mehr

Saga sitzt zu Beginn der vierten Staffel in U-Haft, sie soll ihre Mutter ermordet haben.

Die dänisch-schwedische Serie "Die Brücke – Transit in den Tod" begeistert seit 2013 Fans von skandi…  Mehr

Rick Okon sieht man seit Jahren in oft starken Nebenrollen. "Das Boot" ist nun eine Hauptrolle, aber keinesfalls die eines klassischen Helden.

In der neuen Sky-Serie "Das Boot" spielt Rick Okon den Kapitän. Im Interview erzählt er, was die Ser…  Mehr