Mann oder Frau? - Leben im falschen Körper

Report, Sexualität
Worunter Transsexuelle leiden – und woher sie Mut nehmen
Von Rupert Sommer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
VOX
Sa., 17.02.
20:15 - 00:50


Für den über vierstündigen monothematischen Doku-Schwerpunkt greift VOX auf die Tradition der großen "Spiegel TV"-Sozial-Reportagen zurück. Es folgen drei weitere lange Doku-Samstagabende.

Sie war zwar nur kurze Zeit Gast im RTL-"Dschungelcamp" und erreichte zuvor bei "Germany's Next Topmodel" auch nur den eher undankbaren elften Platz. Aber zumindest lernten weite Teile der TV-Öffentlichkeit Giulana Farfalla kennen. Und damit hatte das "Transgender"-Phänomen ein Gesicht: Aufgewachsen als Junge fühlte sich Farfalla lange nicht wohl und entschied sich später, zur Frau zu werden. In der neuen VOX-Dokumentation "Mann oder Frau? – Leben im falschen Körper" stellt der Sender weitere mehr oder weniger starke Persönlichkeiten vor, die lange mit ihrer geschlechtlichen Identität haderten. So entschied sich Balian Buschbaum, der als Yvonne geboren wurde und als Leichtathletin Erfolge feierte, erst mit 27 Jahren zu seiner einschneidenden Lebensveränderung. "Ich wusste, entweder sterbe ich oder ich fange mein neues Leben an", so Buschbaum.

In drei weiteren Folgen der "Mammut"-Doku-Reihe, für die der Sender nun über vier Stunden Programmfläche freiräumt, geht es eine Woche später mit "Ich will raus hier! – Die Kinder vom Kosmos-Viertel" um einen Berliner-Problemkiez (Samstag, 24.2.). Wieder eine Woche danach folgt die lange Dokumentation "Gefangen im Zwang – Wenn das Hirn nicht richtig tickt" (Samstag, 3.3.), und schließlich wird noch die Wiederholung des viel beachteten Sozialreports "Asternweg" (Samstag, 10.3.) über einen sozialen Brennpunkt in Kaiserslautern gezeigt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelt schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl.

Das Strafgericht

Report | 21.05.2018 | 14:05 - 14:50 Uhr (noch 5 Min.)
3.38/5021
Lesermeinung
RTL II Jürgen Milski gibt seinen Kommentar zum Striptease-Kurs ab..

20malSex - Mythen über Lust & Liebe - 20malSex - Mythen über Lust & Liebe

Report | 21.05.2018 | 20:15 - 23:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat So liebt die Welt

So liebt die Welt

Report | 15.06.2018 | 01:45 - 02:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr