Mann oder Frau? - Leben im falschen Körper

Report, Sexualität
Worunter Transsexuelle leiden – und woher sie Mut nehmen
Von Rupert Sommer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
VOX
Sa., 17.02.
20:15 - 00:50


Für den über vierstündigen monothematischen Doku-Schwerpunkt greift VOX auf die Tradition der großen "Spiegel TV"-Sozial-Reportagen zurück. Es folgen drei weitere lange Doku-Samstagabende.

Sie war zwar nur kurze Zeit Gast im RTL-"Dschungelcamp" und erreichte zuvor bei "Germany's Next Topmodel" auch nur den eher undankbaren elften Platz. Aber zumindest lernten weite Teile der TV-Öffentlichkeit Giulana Farfalla kennen. Und damit hatte das "Transgender"-Phänomen ein Gesicht: Aufgewachsen als Junge fühlte sich Farfalla lange nicht wohl und entschied sich später, zur Frau zu werden. In der neuen VOX-Dokumentation "Mann oder Frau? – Leben im falschen Körper" stellt der Sender weitere mehr oder weniger starke Persönlichkeiten vor, die lange mit ihrer geschlechtlichen Identität haderten. So entschied sich Balian Buschbaum, der als Yvonne geboren wurde und als Leichtathletin Erfolge feierte, erst mit 27 Jahren zu seiner einschneidenden Lebensveränderung. "Ich wusste, entweder sterbe ich oder ich fange mein neues Leben an", so Buschbaum.

In drei weiteren Folgen der "Mammut"-Doku-Reihe, für die der Sender nun über vier Stunden Programmfläche freiräumt, geht es eine Woche später mit "Ich will raus hier! – Die Kinder vom Kosmos-Viertel" um einen Berliner-Problemkiez (Samstag, 24.2.). Wieder eine Woche danach folgt die lange Dokumentation "Gefangen im Zwang – Wenn das Hirn nicht richtig tickt" (Samstag, 3.3.), und schließlich wird noch die Wiederholung des viel beachteten Sozialreports "Asternweg" (Samstag, 10.3.) über einen sozialen Brennpunkt in Kaiserslautern gezeigt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Sexologin, Paartherapeutin und Bestsellerautorin Ann-Marlene Henning demonstriert für die neuen Folgen mit einem Modellpaar, wie man besseren Sex haben kann.

Make Love - Wenn unten nicht macht was oben will

Report | 21.08.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
3.17/5012
Lesermeinung
ZDF Lydia kümmert sich um ihren Sohn. Im Alltag von Menschen mit geistiger Behinderung ist Nähe oft keine Selbstverständlichkeit.

TV-Tipps Die Berührerin - Sex für Menschen mit Behinderungen

Report | 28.08.2018 | 22:15 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Wie fortgeschritten ist das Denken der Gesellschaft heute?

Lustvolle Befreiung - Befriedigung und Spaß

Report | 04.09.2018 | 20:15 - 21:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr