Mit 100 ist noch nicht Schluss

  • Hildegard Lehmann führt mit 103 Jahren in ihrer Berliner Wohnung ein sehr selbstbestimmtes Leben. Vergrößern
    Hildegard Lehmann führt mit 103 Jahren in ihrer Berliner Wohnung ein sehr selbstbestimmtes Leben.
    Fotoquelle: ZDF / Steph Ketelhut
  • Herrmann will am Puls der Zeit bleiben: Deshalb verfolgt er regelmäßig Nachrichtensendungen - über Kopfhörer. Vergrößern
    Herrmann will am Puls der Zeit bleiben: Deshalb verfolgt er regelmäßig Nachrichtensendungen - über Kopfhörer.
    Fotoquelle: ZDF / Pia Huneke
  • Inge Wolf hat sich auch mit 103 Jahren ihre Eleganz bewahrt. Vergrößern
    Inge Wolf hat sich auch mit 103 Jahren ihre Eleganz bewahrt.
    Fotoquelle: ZDF / Yves Schurzmann
Report, Reportage
Rüstige Rentner
Von Rupert Sommer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
ZDF
Di., 22.01.
22:15 - 22:45
Alt aber nicht von gestern


Deutschland wird immer älter: Doch auch mit über 100 Jahren lässt sich noch selbstbewusst und humorvoll gut leben.

1978 besang Udo Jürgens noch die magische Grenze von 66 Jahren, ab welcher das Leben noch einem "neu anfangen" sollte. Mittlerweile erreichen immer mehr Deutsche ein Alter, das noch vor wenigen Jahrzehnten als biblisch galt. Die ZDF-Reportage "37°: Mit 100 ist noch nicht Schluss" begleitet drei Über-Hundertjährige, die ihren Alltag mit Lebenserfahrung, Tatkraft und Humor meistern. So zeigt sich Hildegard Lehmann, 102 Jahre alt und Berlinerin, sehr selbstbewusst. "Rollatoren sind was für alte Leute", sagt sie und vertraut lieber auf ihren Gehstock. An regelmäßigen Stadtteilspaziergängen mit ihrem Bürgermeister in Charlottenburg nimmt sie selbstverständlich teil.

Ansteckend ist auch die Energie des 100-jährigen Landwirts Hermann Körber aus Kleinheubach in Franken. Er dreht jeden Tag seine Runden in der Nachbarschaft – allerdings auf einem Elektromobil.

Die älteste der drei Protagonisten, die das ZDF in der lebensfrohen Sendung vorstellt, ist Inge Wolf mit 103 Jahren. Sie steigt jeden Tagen in ihr Auto – und fährt ins Fitnessstudio.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der Hitze in der Saison 2018 versucht Emely Stolle durch stundenweise nächtliche Bewässerung entgegenzuwirken.

Erlebnis Hessen - Der Traum vom Biodorf

Report | 22.01.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Christian Jott Jenny: gibt seine Sprengkandidatur für das Amt des Gemeindepräsidenten von St. Moritz bekannt

Christian Jott Jenny - ein Tenor für St. Moritz

Report | 22.01.2019 | 23:50 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bastian Yotta wird von Tomatensaft überflutet. Bei der Dschungelprüfung an Tag 6 müssen er und Gisele Oppermann sich so manch Ekliges gefallen lassen.

In einem Bach aus Tomatensaft sieht Bastian im "Dschungelcamp" seine Felle davon schwimmen. Seine zw…  Mehr

Chris Töpperwien wird sich im Dschungel nicht unnötig sportlich betätigen: "So ein Affe bin ich nicht, da stehe ich nicht drauf", erklärte er im neuen RTL-Podcast.

Chris Töpperwien beweist im RTL Podcast eine flotte Zunge. Der "Dschungelcamp"-Bewohner erklärt, war…  Mehr

Sina (28, Hannover) kommt in Folge drei als Nachzüglerin daher. Sina studiert Lehramt für Deutsch und Sport und gibt Tanzunterricht. "Ohne Spaß kein Fun!", so ihr Motto.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr