Erfolg als Engel: Misha Collins
Fotoquelle: magicinfoto/shutterstock.com

Misha Collins

Lesermeinung
Geboren
20.08.1974 in Boston, Massachusetts, USA
Alter
47 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Misha Collins ist ein amerikanischer Schauspieler und Regisseur der als Dmitri Tippens Krushnic in Greenville in Massachusetts aufwuchs. Vielen ist er bekannt für seine Rolle als "Castiel" in der US-amerikanischen Mystery-Serie "Supernatural".

Bevor Collins seine Schauspieler-Karriere startete besuchte er die Greenfied Center School und die Northfield Mount Herbon School, die er 1992 absolvierte. Um Geld zu verdienen und sich ein Studium leisten zu können, arbeitete er als Schreiner und Zimmermann. Daraufhin studierte Collins Soziologie an der Unversity of Chicago, die er mit einem Abschluss verließ.

Praktikum im Weißen Haus

Er erhielt einen Praktikumsplatz im Weißen Haus, während der Präsidentschaft von Bill Clinton. Collins arbeitete sechs Monate für das "National Public Radio" (NPR). Nachdem er an einem Schauspiel-Kurs teilnahm, hatte er seinen ersten Gastauftritt in der Fernsehserie "Legacy"(1998). 1999 war Misha Collins in dem Kinofilm "Durchgeknallt - Girl, Interrupted" als Tony zu sehen.

Im Jahr 2001 heiratete er seine Freundin Victoria Vantoch. Zusammen haben sie zwei Kinder: ihren Sohn West Anaximander und ihre Tochter Maison Marie. Mit Sohn West hatte er eine kleine Kochserie "Cooking Fast & Fresh with West", die er auf seinem YouTube Kanal veröffentlichte. 

Erste Hauptrolle bereut

Collins spielte 2006 in dem Thriller "Karla" eine der Hauptrollen. Der Film basiert auf realen Taten des Serienkiller Paars Karla Homolka und Paul Bernando und sorgte in Kanada, dem Heimatland des Pärchens, für große Aufruhr. Collins selbst bereut es, den Film jemals gedreht zu haben. Er fühlte sich laut eigener Aussage unwohl am Set, da die Zustände dort schrecklich gewesen wären. Der Regisseur des Films habe auch zu Collins Unbehagen beigetragen. Collins gab in Interviews bekannt, dass er die erste Woche der Dreharbeiten Probleme mit dem Schlafen hatte und Alpträume keine Seltenheit gewesen seien. Auf Grund der schlechten Verhältnisse während des Drehs und der verwirrten und bedenklichen Zustände, in der sich die Schauspieler während der Dreharbeiten befanden, bat Collisn seine Fans schließlich sich den Film nicht anzuschauen.

Collins bisher größter Erfolg ist die Rolle des Engels Castiel, den er seit 2008 in der Mystery-Serie "Supernatural" verkörpert. Ursprünglich sollte sein Charakter nur für ein paar Episoden bestehen, doch er kam bei den Zuschauern so gut an, dass er zu einem festen Bestandteil der Serie wurde. Durch Collins offene und liebenswürdige Art in Interviews und bei Conventions, gewann er eine große Anzahl an neuer Fans.

Collins ist zudem sozial engagiert. Er gründete die Wohltätigkeitsveranstaltung "Random Acts", mit der Schulen und Waisenhäuser gebaut wurden und mit der viele Leute motiviert wurden, sich sozial zu engagieren. Auch mit Marathonläufen sammelte er Geld für wohltätige Zwecke und gründete unter anderem "GISHWHES (Greatest International Scavenger Hunt The World Has Ever Seen)". Eine weltweite Schnitzeljagd, bei der die Teilnehmer kleinere soziale Aufgaben lösen müssen um zu gewinnen.

Weitere Serien und Filme mit Misha Collins:

"Liberty Heights", "Charmed - Zauberhafte Hexen" (beide 1999), "New York Cops - NYPD Blue" (2000), "Seven Days - Das Tor zur Zeit" (2001), "Par 6", "24 - Twenty Four" (beide 2002), "Moving Alan" (2003), "Finding Home" (2004), "20 Things to Do Before You're 30", "CSI - Den Tätern auf der Spur" (beide 2005), "Emergency Room - Die Notaufnahme" (2005-2006), "Monk", "Navy CIS", "Close to Home" (alle 2006), "CSI: NY"(2007), "Without a Trace - Spurlos verschwunden", "Reinventing the Wheelers" (beide 2007), "Nur über ihre Leiche - Meine himmlische Verlobte und ich", "The Grift" (beide 2008), "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis" (2009), "Divine: The Series" (2011), "Ringer" (2012), TSA America: Just Relax" (2013), "TSA America: Suspicious Bulges", TSA America: Yeah, But Is It Ticking?" (beide 2014).

Text: Mara Blum

BELIEBTE STARS

John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN