Pässe für Kriminelle

Biometrische Daten sollen unter anderem bei Reisedokumenten für Sicherheit sorgen. Doch es gibt Lücken im System, durch die Kriminelle schlüpfen können. Vergrößern
Biometrische Daten sollen unter anderem bei Reisedokumenten für Sicherheit sorgen. Doch es gibt Lücken im System, durch die Kriminelle schlüpfen können.
Fotoquelle: ARD / BR
Report, Recht und Kriminalität
Lücken im System
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
Deutschland
ARD
Mo., 06.08.
22:45 - 23:30
Biometrischer Datenhandel im Dark Web


Biometrische Daten sollen Pässe und Personalausweise noch besser schützen. Doch es herrschen massive Sicherheitslücken bei Staat und Wirtschaft, wie der Film von Sabina Wolf zeigt.

Der Fingerabdruck, die Iris oder die eigene Stimme gelten als die unverwechselbaren, einzigartigen Merkmale eines jeden Menschen. Durch die Verwendung dieser sogenannten biometrischen Daten sollen Pässe und Personalausweise sowie Geschäftsabschlüsse im Internet noch besser geschützt sein. Jedenfalls lautet so ein Versprechen des Staates. Doch ob die Bundesbürger diesem Versprechen glauben schenken dürfen, zweifelt "Die Story im Ersten" von Sabina Wolf an. "Pässe für Kriminelle" titelt ihr Film.

Nach den Recherchen der Filmautoren dringen Cyberkriminelle immer wieder bei staatlichen Stellen oder in IT-Systeme der privaten Wirtschaft ein. Massive Sicherheitslücken machen es möglich. Ihre Beute: hochsensible Daten. Mit diesen können sie die angeblich fälschungssicheren Reisedokumente unter anderem im Dark Net anbieten. Für die Opfer eines Datendiebstahls mit den allerpersönlichsten Daten sind die Folgen mitunter fatal. Denn: Wie nachweisen, dass ein illegal für kriminelle Zwecke verwendeter Fingerabdruck nicht der eigene ist, sondern gestohlen wurde?


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Kampf um Leben und Tod - eine Frau wird von einer Räuberbande bis zur Besinnungslosigkeit geschlagen.

TV-Tipps Aktenzeichen XY... ungelöst

Report | 19.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.94/50139
Lesermeinung
RTL II Mord - kalt serviert: 22 Jahre nach seiner schrecklichen Tat wird Joe Ture (Foto) von einer Jury zu fünf Mal lebenslanger Haftstrafe verurteilt!

Autopsie - Mysteriöse Todesfälle - Vom Pech verfolgt | Mord - Kalt serviert

Report | 19.09.2018 | 23:15 - 00:15 Uhr
3.3/5043
Lesermeinung
RTL II Jill Behrman war eine 19-jährige Collegestudentin mit glänzenden Zukunftsaussichten. Bis sie auf eine Radtour ging und nie wieder zurückkehrte.

Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland - Vermisst in Indiana(Missing Hoosier)

Report | 20.09.2018 | 01:10 - 01:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Mit der Harmonie ist es bei "Unter Uns" erst einmal dahin: Andrea (Astrid Leberti) trennt sich von ihrem Mann Benedikt (Jens Hajek).

Das Ehepaar Huber aus der RTL-Soap "Unter Uns" hat sich getrennt. Was sagen die Schauspieler Astrid …  Mehr

Sila Sahin, Maike von Bremen und Joko Winterscheidt.

Wolfgang Bahro, Sila Sahin, Maike von Bremen, dazu Ex-Bachelor Paul Janke. Für eine kleinen Ausflug …  Mehr

Wird Loki bald zum Serien-Anti-Helden? Bei Disney soll es entsprechende Pläne geben.

Loki ist der Fan-Liebling aus dem "Avengers"-Universum. Einem Medienbericht zufolge plant Disney für…  Mehr

Moderatorin Andrea Kiewel hatte den Spielstand falsch abgelesen.

Viele Zuschauer des "ZDF-Fernsehgarten" hatten sich am Sonntag über den ungerechten Ausgang eines Ge…  Mehr

Dr. Jens Schwindt (M.) und Michael Hoffmann (r.) präsentieren den "Löwen" Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Frank Dümmel mit "Sim Characters" den medizinischen Frühgeborenensimulator "Paul".

In der dritten Folge der neuen Staffel von "Die Höhle der Löwen" wurde der größte Deal in der Geschi…  Mehr