Sommer, Sonne, Urlaubsglück?

  • Urlaubsparadies überbucht! Am Traumstrand der Maya-Bucht in Thailand sterben die Korallen, die Natur leidet unter dem Massentourismus. Vergrößern
    Urlaubsparadies überbucht! Am Traumstrand der Maya-Bucht in Thailand sterben die Korallen, die Natur leidet unter dem Massentourismus.
    Fotoquelle: ZDF/Matthias Ebel
  • Touristenschwemme in Amsterdam: Viele Bewohner fühlen sich verdrängt, weil Wohnungen den Hotels weichen. Vergrößern
    Touristenschwemme in Amsterdam: Viele Bewohner fühlen sich verdrängt, weil Wohnungen den Hotels weichen.
    Fotoquelle: ZDF/Franziska Wielandt
  • Schnell ein Selfie und weiter. Mehr als fünf Millionen Menschen besuchen Amsterdam im Jahr, viel zu viele, sagen Kritiker und Einheimische. Vergrößern
    Schnell ein Selfie und weiter. Mehr als fünf Millionen Menschen besuchen Amsterdam im Jahr, viel zu viele, sagen Kritiker und Einheimische.
    Fotoquelle: ZDF/Franziska Wielandt
  • Wie viele Touristen verträgt die Welt? ZDF-Reporterin Lisa Jandi erlebt, was es heißt, wenn viel zu viele Urlauber eine Stadt erobern. Vergrößern
    Wie viele Touristen verträgt die Welt? ZDF-Reporterin Lisa Jandi erlebt, was es heißt, wenn viel zu viele Urlauber eine Stadt erobern.
    Fotoquelle: ZDF/Franziska Wielandt
Natur+Reisen, Tourismus
Schattenseiten des Massentourismus
Von Rupert Sommer

Infos
Produktionsland
Deutschland / Italien / Niederlande / Österreich / Thailand
Produktionsdatum
2018
ZDF
Mo., 21.05.
19:30 - 20:15


Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenwirkungen" des ungebremsten Massentourismus.

Neben dem etwas fragwürdigen Superlativ "Exportweltmeister" haben sich die Deutschen lange und gerne auch den Titel "Reiseweltmeister" umhängen lassen. Und tatsächlich ist – allen Krisen- und Terrorängsten zum Trotz – das Fernweh vieler Bundesbürger offenbar weiterhin grenzenlos. Über 70 Millionen Reisen haben die Deutschen im Jahr 2017 hinter sich gebracht. Doch nicht nur die Klimafolgen und viele andere ökologische "Nebenwirkungen" des schier ungebremsten (Flug-)Tourismus bereiten immer mehr Kritikern Sorgen. Der moderne Massentourismus sorgt auch für eine Verlagerung sozialer Spannungen, wie die neue ZDF-Dokumentation "Sommer, Sonne, Urlaubsglück?" herausarbeitet. Zwar bringen Reisende Umsatz in die Zielländer, doch immer häufiger verdrängen Gäste die lokalen Anwohner: In Städten – besonders krass in beliebten "Party-Metropolen" wie Barcelona und Amsterdam – wird Wohnraum knapp und teuer. Wochend-Touristen zahlen einfach besser als angestammte Mieter.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

service: reisen

Natur+Reisen | 26.09.2018 | 11:00 - 11:25 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
BR Urlaubsparadiese

Urlaubsparadiese - Nationalparks in aller Welt

Natur+Reisen | 26.09.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
3/501
Lesermeinung
3sat Terassenweinbau.

Auf kulturell kulinarischen Spuren - Eine Entdeckungsreise entlang der Wachaubahn

Natur+Reisen | 26.09.2018 | 14:10 - 14:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr