Todeszug in die Freiheit

  • Opfer im Konzentrationslager Mauthausen nach der Befreiung durch die Amerikaner. Ein Todeszug aus Flossenbürg führte kurz vor dem Kriegsende dorthin. Vergrößern
    Opfer im Konzentrationslager Mauthausen nach der Befreiung durch die Amerikaner. Ein Todeszug aus Flossenbürg führte kurz vor dem Kriegsende dorthin.
    Fotoquelle: Fox Photos / Getty Images
  • KZ-Häftlinge eines Todeszuges am Rande der Strecke. Vergrößern
    KZ-Häftlinge eines Todeszuges am Rande der Strecke.
    Fotoquelle: ZDF / BR / Mittelböhmisches Museum
  • Die Aktivistin Beate Klarsfeld widmete ihr Leben dem Kampf gegen das Verdrängen der Nazi-Verbrechen. Vergrößern
    Die Aktivistin Beate Klarsfeld widmete ihr Leben dem Kampf gegen das Verdrängen der Nazi-Verbrechen.
    Fotoquelle: SWR / tvschoenfilm
Report, Zeitgeschichte
Erinnerung an den Holocaust
Von Jasmin Herzog

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
3sat
Mi., 23.01.
20:15 - 21:00


Anders als bei den Todeszügen durch Deutschland erretteten Bewohner in Böhmen KZ-Häftlinge vor dem sicheren Tod. Zum Holocaust-Gedenktag erinnert 3sat an die dramatische Aktion.

Um eine Befreiung der Konzentrationslager durch die heranrückenden Alliierten zu verhindern, organisierte zu Ende des Krieges die SS vielfach Gefangenentransporte – sowohl außerhalb wie innerhalb des Deutschen Reiches. Der Todeszug vom größten Außenlager des KZ Flossenbürg, Leimeritz, zum KZ Mauthausen auf österreichischem Gebiet verlief durch das Protektorat Böhmen und Mähren. Während dieses Zuges gelang es hilfsbereiten, mutigen Tschechen, viele Gefangene aus dem Todeszug zu befreien und vor dem sicheren Hungertod zu retten. Von den Helfern wurde dieses Geschehen durch Fotos und Filmaufnahmen dokumentiert. Die beiden Filmer Andrea Mocellin und Thomas Muggenthaler erinnern nun an diese vergessene Geschichte in ihrer Dokumentation "Todeszug in die Freiheit", die 3sat zum Holocaust-Gedenktag wiederholt.

Im Anschluss steht die Doku "Nicht Rache, sondern Gerechtigkeit" (21.00 Uhr) auf dem Programm, die vom Leben der Nazijäger Beate und Serge Klarsfeld erzählt. Ihre größten Erfolge waren die Verurteilung von Kurt Lischka im Jahr 1980 und der Prozess gegen den französischen Politiker und ehemaligen Kollaborateur Maurice Papon. Um 21.45 Uhr wiederholt 3sat den großartigen Spielfilm "Im Labyrinth des Schweigens" (2014) von Giulio Ricciarelli über die Vorgeschichte der Frankfurter Auschwitz-Prozesse mit einem herausragenden Alexander Fehling als jungem Staatsanwalt. Anschließend (23.35 Uhr) erzählt "Mörder unter uns" die wahre Geschichte dieser Mammutprozesse, die den Deutschen erstmals die ganze Dimension des Holocausts vor Augen führten.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF 40 Jahre deutsche Teilung prägten den Alltag der Menschen in Ost und West. Im Vergleich zum ostdeutschen Nachbarn genossen Bundesbürger in den Achtzigerjahren einen sehr viel höheren Lebensstandard.

ZDF-History - Alltag in Ost und West - Leben im geteilten Deutschland

Report | 20.01.2019 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Serge Klarsfeld (Mi.) beim Prozess gegen Alain Soral im April 2016

Nicht Rache, sondern Gerechtigkeit - Das Leben von Beate und Serge Klarsfeld

Report | 23.01.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Einsame Helden

Einsame Helden - Lebensretter in Zeiten des Todes

Report | 26.01.2019 | 19:20 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Auf Rügen wartet ein neues Leben auf Nora Kaminski (Tanja Wedhorn).

Wirklich Neues bot "Praxis mit Meerblick" nicht, als die Reihe im April 2017 erstmals auf Sendung gi…  Mehr

Der alternde Gangster Charles (Edmond Classen) bedient sich der Dienste der beiden Geldeintreiberinnen Petra (Birgit Schuurman, links) und Charity (Katja Schuurman).

Jos wacht am Morgen seiner Hochzeit neben einer Leiche auf – und kann sich an nichts erinnern. "Blac…  Mehr

Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich verletzt und muss…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr