Schwerstarbeit kommt auf die Psychotherapeutin Julia Schindel (Oona Devi Liebich) in der neuen Dorfhelferfolge zu, gilt es doch einen seriös erscheinenden Herrn Doktor ehelicher Übergriffe zu überführen.

Dr. Joachim Stegmeyer (Max Urlacher), der Chef von Julias neuem Freund, ist ein erfolgreicher Arzt und macht allseits nach außen hin einen guten Eindruck. Doch anlässlich einer Einladung bei Stegmeyer bekommt Julia (Oona Devi Liebich) zu spüren, dass dieser seine Frau Hanna (Katharina Heyer) längst in eine systematische Abhängigkeit von sich getrieben hat. Hanna möchte, aber kann sich nicht von ihrem Ehemann befreien – sie verzeiht ihm immer wieder. Wie gut, dass da Pfarrer Tonio (Maximilian Grill) eindeutig Stellung bezieht und Hanna zur Loslösung rät. Dass es dazu allerdings bereits zu spät sein könnte, merkt Therapeutin Julia spätestens, als Hannas Ehemann gewalttätig gegen sie wird. Stegmeyers Komplex bedarf dringend einer Reparatur. Aber auch Tonio ist sich einmal mehr über sich selbst nicht recht im Klaren, er trifft sich mit einem Ex-Priester, der das Kirchenamt aus Liebe zu seiner Frau aufgegeben hat. "Tonio & Julia – Der perfekte Mann" ist die nächste charmante Fortsetzung einer unendlichen Geschichte aus dem Oberland.

Tonio & Julia – Der perfekte Mann – So. 05.04. – ZDF: 20.25 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH