Vier im roten Kreis

  • Vor der Entlassung aus dem Gefängnis erhält der Einbrecher Corey (Alain Delon) seine persönlichen Dinge zurück. Vergrößern
    Vor der Entlassung aus dem Gefängnis erhält der Einbrecher Corey (Alain Delon) seine persönlichen Dinge zurück.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Ein Killer hat Corey (Alain Delon, li.) in seine Gewalt gebracht. Vergrößern
    Ein Killer hat Corey (Alain Delon, li.) in seine Gewalt gebracht.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Ein melancholischer Einzelgänger: Der Einbrecher Corey (Alain Delon). Vergrößern
    Ein melancholischer Einzelgänger: Der Einbrecher Corey (Alain Delon).
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Der Ex-Polizist und meisterhafte Scharfschütze Jansen (Yves Montand) übt für seinen Einsatz bei dem geplanten Einbruch. Vergrößern
    Der Ex-Polizist und meisterhafte Scharfschütze Jansen (Yves Montand) übt für seinen Einsatz bei dem geplanten Einbruch.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Dank der Hilfe seines Kumpanen Vogel (Gian Maria Volonte, li.) konnte Corey (Alain Delon) seinen Angreifer umlegen - und kommt nebenbei noch zu etwas Kleingeld… Vergrößern
    Dank der Hilfe seines Kumpanen Vogel (Gian Maria Volonte, li.) konnte Corey (Alain Delon) seinen Angreifer umlegen - und kommt nebenbei noch zu etwas Kleingeld…
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Unerwartet müssen zwei Killer, die auf den Ganoven Corey (Alain Delon, Mitte) angesetzt waren, ihre Waffen strecken. Vergrößern
    Unerwartet müssen zwei Killer, die auf den Ganoven Corey (Alain Delon, Mitte) angesetzt waren, ihre Waffen strecken.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
Spielfilm, Kriminalfilm
Vier im roten Kreis

Infos
[Ton: Mono]
Originaltitel
Le cercle rouge
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
1970
Kinostart
Mo., 19. Oktober 1970
DVD-Start
Do., 05. Juli 2012
3sat
Fr., 25.05.
22:25 - 00:40


Fünf Jahre hat der genialische Einbrecher Corey hinter Gittern gesessen. Kaum auf freiem Fuß, plant er den ganz großen Coup - zusammen mit dem Mörder Vogel und dem Ex-Polizist Jansen. Coreys einstiger Kamerad Rico hat ihm in den Jahren der Abwesenheit nicht nur die Freundin abspenstig gemacht, sondern setzt auch noch zwei Killer auf ihn an. Ungeachtet dessen plant er den Einbruch in ein Juweliergeschäft am eleganten Pariser Place Vendôme.

Durch einen Zufall lernt er den Ganoven Vogel kennen, der bei einer spektakulären Flucht seinem Bewacher, Kommissar Mattei, entkommen ist. Gemeinsam tüfteln die beiden den Einbruchsplan aus und holen den abgehalfterten Ex-Polizisten und meisterhaften Scharfschützen Jansen mit ins Boot. Obwohl dieser wegen Alkoholsucht ein Risiko darstellt, brauchen Corey und Vogel seine Hilfe, soll Jansen doch mittels eines Präzisionsschusses ein Schloss öffnen.

Die Vorbereitungen für den waghalsigen Einbruch laufen wie am Schnürchen, nur mit einer Sache hat das Einbrecher-Trio nicht gerechnet: Mattei, durch Vogels Flucht in seiner Ehre verletzt, setzt alles daran, den Flüchtigen aufzuspüren. Um dieses Ziel zu erreichen, ist dem Einzelgänger fast jedes Mittel recht. Ohne dass die drei Ganoven es ahnen, wird der Kreis um sie immer enger.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Vier im roten Kreis" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Harry Kilmer (Robert Mitchum) ist für den nächsten Angriff der Yakuza bereit.

Yakuza

Spielfilm | 03.09.2018 | 23:30 - 01:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
WDR Der enterbte Charlie Wilder (Peter McEnery) hat sich als Psychopath verkleidet und die Millionenerbin Annabelle West (Carol Lynley) in seine Gewalt gebracht.

Die Katze und der Kanarienvogel

Spielfilm | 04.09.2018 | 23:40 - 01:10 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
3sat Helga (Annemarie Düringer) ist mit Kriminalkommissar Kersten nach Hamburg gefahren, um bei dem Vorsitzenden des Gerichts, das Keun zum Tode verurteilte, einen Aufschub der Hinrichtung zu erwirken. Kersten kennt den wahren Täter, aber Dr. Schliefen (E.F. Fürbringer) kann in dieser hochpolitischen Angelegenheit letzten Endes nichts tun.

Nachts, wenn der Teufel kam

Spielfilm | 07.09.2018 | 22:25 - 00:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
News
"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr