Im viktorianischen Zeitalter reist die resolute Anna Leonowens in den fernen Osten, um dort die 58 Kinder des Königs Mongkut zu unterrichten. Doch anfangs ist es schwierig, beiderseitige Vorurteile abzubauen. Erst als der König erkennt, dass Anna eine Bereicherung für sein Land ist, wagt er eine persönliche Annäherung...

Die Geschichte nach der Biografie von Anna Leonowens ist hinlänglich bekannt und schon mehrere Male verfilmt worden. Tennant ("Hitch - Der Date Doktor", "Fools Rush In - Herz über Kopf") bietet hier zwar opulente Bilder, tolle Kostüme und gute Darsteller, doch die Story kommt nur sehr mühsam in die Gänge. Kein Wunder, gleich fünf Drehbuchschreiber werkelten an der Story herum.