Landvermesser K. soll seinen Dienst in einem Provinz-Kaff fristen. Als er dort ankommt, wird er jedoch nicht erwartet. So versucht er zur Verwaltung vorzudringen, die sich in einem mysteriösen Schloss befindet. Doch er scheitert kläglich ...

Nach einer Geschichte von Franz Kafka drehte "Funny Games"-Regisseur Michael Haneke einen zu gewollt kafkaesk wirkenden Film, der nur zeitweise den unerträglichen Seelenzustand und die furchtbare Situation, in der sich die Hauptperson befindet, widerspiegelt.