Bodyguard Jay Killion soll die neue First Lady Lara Royce Craig beschützen, obwohl es ihm aufgrund seines Alters und seiner Erfahrung zustehen würde, den neu gewählten Präsidenten zur Seite zu stehen. Mürrisch macht er sich an die Arbeit. Unzufrieden ist aber auch die First Lady, die ihren eigenen Kopf hat und keinen Schutz will. Als auf sie allerdings Anschläge verübt werden, müssen sich die beiden zusammenraufen ...

Nachdem sie schon in dem Abenteuerfilm "Yukon" (1981) miteinander gearbeitet hatten, besetzte James-Bond-Regisseur Peter Hunt ("James Bond 007 - Im Geheimdienst ihrer Majestät") den oft auf Einzelgänger-Rollen abonnierten Charles Bronson ("Spiel mir das Lied vom Tod", "Ein Mann sieht rot") in diesem Actiontriller als alternden Bodyguard, der einem unerhörten Komplott auf die Spur kommt. Bronson spielte hier einmal mehr an der Seite seiner Frau Jill Ireland ("Ein stahlharter Mann", "Kalter Hauch", "Der aus dem Regen kam"), die in die Rolle der Präsidenten-Gattin schlüpfte, und vier Jahre später im Alter von nur 54 Jahren an den Folgen einer Brustkrebs-Erkrankung starb.

Foto: KSM