Rentner Thomas Wünsche ist ein ruhiger Mensch, der nichts mehr schätzt, als sich in Frieden dem Sammeln und liebevollen Pressen von Blüten zu widmen. Doch die putzwütige Gattin nervt, schmeißt gar seine Blütenbilder in die Mülltonne und so lässt er sie eines Tages vom Balkon fallen. Da die Tat folgenlos bleibt, entledigt sich Wünsche nach und nach auch noch seiner lästigen Nachbarn. Nur der mürrische Ex-Kommissar Otto Konrad schöpft Verdacht?

Autor und Regisseur Gert Steinheimer inszenierte diese schwarze Krimigroteske bereits zum zweiten Mal - 1986 als sein Debüt, 2001 als aufwändigeres Remake. Der skurrile Witz hat nicht gelitten, und gut aufgelegte Darsteller sorgen für gelungene TV-Unterhaltung.

Foto: ARD/SWR