ARD-Familienshow

"Klein gegen groß": Ist Mel C immer noch "Sporty Spice"?

von Rupert Sommer

Es wird sportlich in der 40. Ausgabe von "Klein gegen groß – Das unglaubliche Duell". Denn zu Gast ist nicht nur "Sporty Spice", sondern auch zwei frühere Weltklasse-Athleten.

ARD
Klein gegen groß – Das unglaubliche Duell
Show • 17.10.2020 • 20:15 Uhr

Den Charme einer Mehrgenerationen-Show macht aus, dass auf den heimischen Wohnzimmer-Sofas die Zuschauer miteinander ins Gespräch kommen – und gemeinsam mitfiebern. So dürfte eine der brennenden Fragen der jüngeren Fans bei "Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell" sein, wer genau eigentlich "Sporty Spice" ist und wofür genau die britische Sängerin mit dem noch immer beneidenswert athletischen Auftreten noch einmal genau berühmt war.

Mel C. ist wohl das, was man heute eine Influencerin nennt. Bei einer der Sport-Challenges der Show stellt sie sich einer extrem kraftraubenden Aufgabe. Die gerade mal acht Jahre alte Sonja hat sie gefordert: Schafft es "Sporty Spice" im Liegestütz häufiger einen Ball von einer Hand zur anderen zu übergeben als das junge Mädchen?

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Tatsächlich wählt die ARD-Show in ihrer mittlerweile bereits 40. Ausgabe eine besonders sportliche Gangart: So begrüßt Moderator Kai Pflaume auch Österreichs Ski-Ass Marcel Hirscher, der auch ein wagemutiger Motorrad-Fahrer ist, sowie Ex-Schwimmstar Franziska von Almsick.

Und dann setzt natürlich auch der durchtrainierte Ausnahmeschauspieler Jürgen Vogel seinen Prüfungsmarathon fort: Beim durchlaufenden Sonder-Duell "Klein gegen Vogel" tritt er nun gegen die neunjährige Coralie an. Sie behauptet, dass sie sich schneller durch die Kletterstäbe hangelt als der TV- und Kino-Star.

Weitere Gäste der Sendung sind diesmal die Sänger Florian Silbereisen und Thomas Anders sowie die Entertainer Jürgen von der Lippe, Paul Panzer und Kaya Yanar.

Wie die zuständige ARD-Anstalt NDR auf Nachfrage mitteilte, wird die Show mit Publikum aufgezeichnet – "selbstverständlich unter Einhaltung aller geltenden Hygiene- und Abstandsregeln", heißt es in Hamburg.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren