31.03.2016 Tanz-Show bei RTL

Franziska Traub scheidet bei "Let's Dance" aus

Schauspielerin Franziska Traub ist nicht länger Teil der RTL-Show "Let's Dance". Die 53-Jährige habe sich im Training derart schwer verletzt, dass sie aus dem Wettbewerb ausscheidet. Das gab der Sender am Donnerstag bekannt.

"Mir ist das Schlimmste passiert. Ich habe mich verletzt und kann deshalb nicht weiter bei "Let's Dance" dabei sein", sagte Franziska Traub zu ihrem Aus. Sie sei traurig, dass jetzt alles vorbei ist und sie "auf eine so doofe Art" ausgeschieden sei. "Das ist leider sehr bitter."

"Gesundheit ist im Endeffekt wichtiger"

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Bedanken möchte sich die Schauspielerin vor allem bei ihrem Tanzpartner Vadim Garbuzov, "der nicht nur ein weltmeisterlicher Tänzer ist, sondern auch ein ganz toller Tanzlehrer." Garbuzov selbst zeigte sich ebenfalls traurig über das Aus: "Wir haben beide gehofft, dass wir weitermachen können, aber die Gesundheit ist im Endeffekt wichtiger."

Ulli Potofski rückt nach

Für Traub rückt Ulli Potofski nach. Der Sportmoderator ist bereits in der ersten Show mit Tanzpartnerin Kathrin Kathrin Menzinger ausgeschieden, bekommt nun aber eine zweite Chance.

Niels Ruf, der es immerhin bis in die zweite Folge und damit weiter als Potofski geschafft hatte, hat offenbar selbst dafür gesorgt, dass er nicht mehr nominiert wurde. Der Moderator und Autor hatte zuletzt mit einem geschmacklosen Kommentar zum Tod von Roger Cicero auf sich aufmerksam gemacht und legte sich in den ersten beiden Folgen der Show mit Juror Joachim Llambi an.

Die dritte Folge der aktuellen Staffel von "Let's Dance" zeigt RTL am Freitag um 20.15 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren