Zweite Staffel bei VOX

"Magnum P.I.": Tom Sellecks Fußstapfen sind noch immer zu groß

von Christopher Schmitt

Auch in der zweiten Staffel des "Magnum"-Remakes kann Hauptdarsteller Jay Hernandez die großen Fußstapfen von Tom Selleck nicht ganz ausfüllen. Es gibt Action, tolle Landschaftsaufnahmen und ein hawaiianisches Crossover.

VOX
Magnum P.I.
Action • 13.05.2020 • 20:15 Uhr

Die Sonne über dem Postkarten-Panorama Hawaiis, der legendäre Ferrari aus dem Baujahr 1984, diverse Charaktere und sogar die ikonische Titelmusik: Das Remake der Kult-Serie "Magnum P.I." orientiert sich an Altbewährtem, wenngleich Hauptdarsteller Jay Hernandez die großen Fußstapfen Tom Sellecks nicht ganz ausfüllt, und auch sein Bartwuchs über der Oberlippe zu wünschen übrig lässt. Stattdessen erwartet den Zuschauer auch in der zweiten Staffel bei VOX ein Mix aus Nostalgie und Testosteron, denn die Neuauflage setzt verstärkt auf Action.

Wenngleich Fans auf den berühmtesten Schnauzbart des Pazifiks und den Charme des Originals verzichten müssen, entschädigt Regisseur Bryan Spicer im Remake zumindest etwas mit den wunderbaren Landschaftsaufnahmen Hawaiis. Und dort ermittelt neben dem Privatdetektiv ja auch noch eine Serienfans durchaus bekannte Polizei-Taskforce: In der ersten Staffel gab es bereits einige kleinere Crossovers mit "Hawaii Five-O" zu sehen, in Folge zwölf der zweiten Staffel kommen die Freunde beider CBS-Remakes voll auf ihre Kosten: Magnum, Juliett Higgins (Perdita Weeks), TC (Stephen Hill) und Rick (Zachary Knighton) sind involviert, wenn das Hawaii-Five-O-Team eine geheime Liste mit CIA-Doppelagenten aufdeckt.

HALLO WOCHENENDE!
Interviews, TV-Tipps und vieles mehr: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Der erste Fall erweist sich ebenfalls als ganz besonders verzwickt: Während eines Bankraubs wird eine Frau zur Zeugin des Mordes an ihrem Boss. Anschließend verschwindet sie spurlos. Dabei treibt Magnum noch eine ganz andere Frage um: Entscheidet sich Higgins dafür, offiziell seine Partnerin zu sein, oder nicht?


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren