Borussia Dortmund – FC Bayern München

Supercup 2019: Wer holt den ersten Titel der Saison?

von Andreas Schoettl

Das Duell Meister gegen Pokalsieger fällt in diesem Jahr flach, den Supercup gibt es trotzdem. Borussia Dortmund will dem FC Bayern den ersten Titel des Jahres streitig machen – und hat dabei Heimvorteil. Das ZDF überträgt live aus dem Stadion in Dortmund.

ZDF
Supercup 2019: Borussia Dortmund – FC Bayern München
Sport • 03.08.2019 • 20:15 Uhr

Deutscher Pokalsieger gegen den Meister: So lautet die Ansetzung beim Supercup normalerweise. Da der FC Bayern München in der vergangenen Saison jedoch das Double gewann, kommt Borussia Dortmund als Vizemeister zum Zug. Im heimischen Fußball-Park spielt der BVB gegen die Bayern um den ersten Titel der neuen Saison.

In den Mittelpunkt des Duells rückte im Vorfel vor allem ein Spieler: Mats Hummels. Der Innenverteidiger spielte zuletzt von 2016 bis 2019 beim FC Bayern. Nun ist er zu Borussia Dortmund zurückgekehrt. Bei den Schwarz-Gelben absolvierte Hummels von 2008 bis 2016 bereits 225 Bundesligaspiele.

Mit Hummels zurück in der Verteidigung hat die Borussia sich große Ziele gesetzt. Nicht weniger als die Meisterschaft soll es nach Möglichkeit in der neuen Saison sein. Dortmunds Kapitän Marco Reus lobte den Rückkehrer bereits in den höchsten Tönen. Hummels bringe "unheimlich viel Qualität" mit und habe sowohl in Dortmund als auch in München "Führungspersönlichkeit an den Tag gelegt", so Reus. Allerdings steht Hummels' Einsatz im Supercup offenbar auf der Kippe.

Der Reporter des Duells in Dortmund ist Béla Réthy, die Moderation übernimmt Katrin Müller-Hohenstein. Das "heute-journal" sendet zur Halbzeitpause, gegen 21.15 Uhr. Direkt im Anschluss (22.40 Uhr) versorgt "das aktuelle sportstudio" mit Moderator Jochen Beyer die Fans mit weiteren Infos zum Finale.


Quelle: teleschau – der Mediendienst
Das könnte Sie auch interessieren