02.08.2019 Musikshow bei ProSieben

"The Masked Singer": Alle Kandidaten enttarnt

Im Finale fielen die letzten Masken: Wer verbarg sich unter den Kostümen bei "The Masked Singer"? Eine Überraschung gab es nicht mehr.

Bislang traf es in der ProSieben-Show den Oktopus, den Schmetterling, den Kakadu und zuletzt das Eichhörnchen. Während Ex-"No Angels"-Star Lucy Diakovska von zahlreichen TV-Zuschauern wegen ihrer Stimme in der ersten Folge schnell erkannt worden war, war die Überraschung in Folge zwei umso größer: Susan Sideropoulos verbarg sich hinter der Schmetterlings-Maske. Die Schauspielerin, die durch die RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" berühmt geworden war, hatte niemand auf dem Schirm gehabt.

Als drittes wurde der Kakadu enttarnt. Hier hatte Ruth Moschner den richtigen Riecher. Sie vermutete Schauspieler Heinz Hoening unter dem Kostüm – und hatte Recht. Unter dem Kostüm des Eichhörnchens versteckte sich dann ein internationaler Star. Marcus Schenkenberg, das erste männliche Supermodel, hatte sich trotz kaum vorhandener Sangeskünste auf die Bühne gewagt.

"Die Szene im Vorspann mit den Girls Backstage war einfach, das macht großen Spaß. Die echte Herausforderung beginnt, wenn es auf die Bühne geht", sagte Schenkenberg. "Ich habe jetzt eine komplett neue Wahrnehmung von allen Künstlern, die gleichzeitig singen und tanzen. Ich kann kaum glauben, dass ich es soweit geschafft habe."

Kurz vor dem Finale fiel dann noch die Maske des Panthers. Im sexy Kostüm verbarg sich Volksmusikstar Stefanie Hertel. Ausgerechnet an ihrem 40. Geburtstag flog ihre Tarnung auf.

Somit standen fünf "maskierte Sänger" im Finale, das ProSieben am Donnerstag, 1. August, um 20.15 Uhr ausstrahlte. Viele Zuschauer hatten auf einen Überraschungseffekt gehofft, doch der blieb im Finale aus. Unter den Kostümen verbargen sich die Promis, über die schon in den Folgen zuvor fleißig spekuliert worden war. Der Kudu war Moderator Daniel Aminati, das Monster Boxerin Susi Kentikian, der Grashüpfer Sänger Gil Ofarim, der Engel Comedian Bülent Ceylan und der Astronaut Max Mutzke. Mutzke war es auch, der die meisten Anrufe bekam und sich am Ende den Sieg holte.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren