Angelique Kerber steht seit ihrem Erfolg bei den US Open an der Spitze der Weltrangliste im Damentennis und rückt damit auch wieder stärker in den Fokus der öffentlich-rechtlichen Sender. Das am Donnerstag stattfindende WTA-Spiel in Singapur sowie das mögliche Halbfinal-Match werden live im Ersten übertragen.

Bereits am Dienstagabend zeigte die ARD das Vorrunden-Match von Angelique Kerber, wenn auch nur auf dem Digitalsender ONE. Um dem gestiegenen Interesse besser gerecht zu werden, hat der Sender jetzt allerdings bekannt gegeben, dass das Spiel gegen Madison Keys aus den USA im Hauptprogramm ausgestrahlt wird. Sollte die Deutsche das Halbfinale erreichen, überträgt Das Erste dieses ebenfalls live am kommenden Samstag.

Zum Spiel gegen Madison Keys melden sich Moderator Ralf Scholt und Tennis-Expertin Andrea Petkovic live ab 13.30 Uhr aus Singapur. Kommentiert wird das Match von Matthias Cammann. Das "ZDF-Mittagsmagazin" und die Telenovela "Rote Rosen" entfallen stattdessen.