Mit "The Grand Tour" schickt Amazon ab 8. Dezember 2017 seine beliebte Autoshow in die zweite Staffel. Neben aufgemotzten Boliden und wahnwitzigen Bleifuß-Experimenten gibt es auch im zweiten Durchgang das actionreiche "Celebrity Face Off" zu sehen. Heißt: Jede Woche treten zwei Promis zum Rennen gegeneinander an. Den Auftakt in Episode eins macht dabei kein Geringerer als David Hasselhoff, der als ehemaliger Juror von "America's Got Talent" auf den Ex-"The Voice UK"-Juror Ricky Wilson trifft.

Ob sich "The Hoff" auf der neuen Rennstrecke durchsetzen kann? Eines zumindest stellte der einstige "Knight Rider", der in den 80er-Jahren mit seinem Sportwagen K.I.T.T. meist schneller als alle anderen war, schon im Vorhinein klar: "Im Grunde genommen bin ich ein Schauspieler, ich bin kein sehr guter Fahrer. Aber ich sehe dabei gut aus." Wer würde da widersprechen?

Zu den Gaststars in "The Grand Tour", die jeweils auf die ein oder andere Art miteinander verbunden sind, gehören in Staffel zwei neben Hasselhoff unter anderem auch Luke Evans, Kiefer Sutherland, Hugh Bonneville, Kevin Pietersen und Dominic Cooper.


Quelle: teleschau – der Mediendienst