07.07.2016 Ab Dezember im Kino

Erster Trailer zu "Sully": Tom Hanks landet auf dem Hudson River

Tom Hanks als Captain Chesley "Sully" Sullenberger und Aaron Eckhart als sein Co-Pilot Jeff Skiles.
Tom Hanks als Captain Chesley "Sully" Sullenberger und Aaron Eckhart als sein Co-Pilot Jeff Skiles.  Fotoquelle: © 2016 Warner Bros. Ent.

Als Pilot Chesley Burnett "Sully" Sullenberger am 15. Januar 2009 sein defektes Flugzeug im Gleitflug auf dem Hudson River notlandete und alle 155 Menschen an Bord überlebten, gingen die Bilder um die Welt. Clint Eastwood hat die Geschichte verfilmt und zeigt nun in einem ersten Trailer, was die Kino-Besucher im Dezember erwartet.

Dabei hat sich Eastwood nicht nur mit der meisterhaften Notlandung auf dem eisigen Hudson River beschäftigt, sondern vor allem auch mit der Zeit danach.

Wurde Captain "Sully" Sullenberger, der von Oscar-Preisträger Tom Hanks ("Bridge Of Spies - Der Unterhändler") dargestellt wird, zunächst als Held gefeiert, musste er sich im Anschluss einer Untersuchung stellen, die ihm fast seinen Ruf und seine Laufbahn ruiniert hätte.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Sehen Sie hier den ersten offiziellen Trailer zu "Sully":

An der Seite von Tom Hanks sind Aaron Eckhart als Sullys Co-Pilot Jeff Skiles und Laura Linney als Sullys Frau Lorraine Sullenberger zu sehen. Der Film basiert auf dem Buch von Sullenberger, welches am 9. November 2009 in Deutschland unter dem Titel "Man muss kein Held sein. Auf welche Werte es im Leben ankommt" erschien.

Sully, ab 1. Dezember 2016 in den Kinos.

Das könnte Sie auch interessieren