Belén Rueda

María Belén Rueda García-Porrero
Lesermeinung
Geboren
16.03.1965 in Madrid, Spanien
Alter
56 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Als engagierte Anwältin Julia gelang Belén Rueda 2004 mit dem Drama "Das Meer in mir" der internationale Durchbruch. Ihr Klient, der querschnittsgelähmte Ramón Sampedro alias Javier Bardem, kämpft darum, endlich sterben zu dürfen. Doch die Klage wird vor Gericht abgewiesen. Ramón gibt trotzdem nicht auf und bittet sowohl seine Anwältin als auch seine Schwägerin, ihm aktive Sterbehilfe zu leisten. Trotz widersprüchlicher Gefühle setzt sich Julia intensiv mit den persönlichen und moralischen Konsequenzen von Ramòns Bitte auseinander und muss eine folgenschwere Entscheidung treffen. Für ihre einfühlsame Darbietung wurde Rueda 2005 drei Mal als beste Newcomerin ausgezeichnet, darunter mit dem Goya und dem Spanish Actors Union Award, zudem erhielt sie die Fotogramas de Plata in der Kategorie beste Schauspielerin. Nach diesem fulminanten Erfolg wurde es zunächst ruhiger um Rueda, bis sie 2007 in dem Drama "Wilde Unschuld" erstmals wieder auf der Leinwand neben Julianne Moore und Stephen Dillane zu sehen war.

Ihr TV-Debüt gab Rueda 1997 als Clara Nadal in der Serie "Médico de familia", in der sie eine Nebenrolle spielte. Mit Juan Antonio Bayonas Horrorthriller "Das Waisenhaus" (2007) schaffte es Rueda an ihren Erfolg von 2004 anzuknüpfen. Sie verkörperte eine verheiratete Frau, die mit ihrem Ehemann und ihrem 7-jährigen Adoptivsohn Simon in ein leer stehendes Waisenhaus einzieht, in dem sie selbst ihre Kindheit verbrachte. Als würde dieses Haus nicht schon genügend Erinnerungen bergen, hört ihr Sohn Simon plötzlich Stimmen unsichtbarer Gestalten, die sich als Geister ihrer einstigen Freunde entpuppen. Für ihre schauspielerische Leistung in "Das Waisenhaus" wurde Rueda mehrfach als beste Schauspielerin ausgezeichnet, u.a. mit der Fotogramas de Plata (2008) und dem Barcelona Film Award (2007). Mit Eduardo Noriega stand Rueda 2010 in Oskar Santos Drama "El mal ajeno - For the Goods of the Others" vor der Kamera. Dr. Diego Sanz alias Noriega wird während eines heftigen Streits mit einem Gewehr bedroht, doch Stunden später kann der Arzt sich nur noch an den Knall eines Schusses erinnern - ob er den Angreifer umgebracht hat entzieht sich jedoch Diegos Erinnerungsvermögen.

Weitere Filme und Serien mit Belén Rueda: "7 vidas" (Serie), "Retruc" (Kurzfilm, beide 2001), "Periodistas" (Serie 1998-2002), "Los Serrano" (Serie 2003-2008), "8 citas" (2008), "Spanish Movie" (2009), "Julia's Eyes", "La princesa de Éboli" (Serie, beide 2010), "Nos tengas miedo" (2011).

Foto: Senator

Filme mit Belén Rueda

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
Eine der vielseitigsten und interessantesten Schauspielerinnen Italiens: Margherita Buy
Margherita Buy
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung