Darwins Geheimnis

  • Der Diebstahl des Vermessungsboots, der HMS Beagle, wird zum Auslöser eines Dramas. Vergrößern
    Der Diebstahl des Vermessungsboots, der HMS Beagle, wird zum Auslöser eines Dramas.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Stumpfhaus
  • Feuerlandindianer entdecken die HMS Beagle auf ihrem Stammesterritorium. Vergrößern
    Feuerlandindianer entdecken die HMS Beagle auf ihrem Stammesterritorium.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Stumpfhaus
  • Marineinfanteristen der HMS Beagle werden zum Auslöser des Dramas. Vergrößern
    Marineinfanteristen der HMS Beagle werden zum Auslöser des Dramas.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Stumpfhaus
  • Einer der vier nach England verschleppten Feuerlandindianer stirbt bei seiner Ankunft in Plymouth an den Pocken. Vergrößern
    Einer der vier nach England verschleppten Feuerlandindianer stirbt bei seiner Ankunft in Plymouth an den Pocken.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Stumfphaus
  • Darwin wird von Schiffsarzt McCormick, dem Naturforscher der HMS Beagle, abgekanzelt. Darwin beschließt, ihn loszuwerden und seine Stelle einzunehmen. Vergrößern
    Darwin wird von Schiffsarzt McCormick, dem Naturforscher der HMS Beagle, abgekanzelt. Darwin beschließt, ihn loszuwerden und seine Stelle einzunehmen.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Stumpfhaus
  • Der junge Charles Darwin wird die nach England verschleppten Feuerländer zurück in ihre Heimat ans Ende der bewohnten Welt begleiten. Vergrößern
    Der junge Charles Darwin wird die nach England verschleppten Feuerländer zurück in ihre Heimat ans Ende der bewohnten Welt begleiten.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Stumpfhaus
  • Offiziere der HMS Beagle bei der Vermessung der unbekannten Küste Feuerlands. Sie suchen nach einem neuen Seeweg vom Atlantik in den Pazifik, um das gefährliche Kap Horn zu meiden. Vergrößern
    Offiziere der HMS Beagle bei der Vermessung der unbekannten Küste Feuerlands. Sie suchen nach einem neuen Seeweg vom Atlantik in den Pazifik, um das gefährliche Kap Horn zu meiden.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Stumpfhaus
  • Die Reise der HMS Beagle wird zum Mythos der Wissenschaft, doch ihr eigentliches Expeditionsziel wird zu Darwins Geheimnis. Vergrößern
    Die Reise der HMS Beagle wird zum Mythos der Wissenschaft, doch ihr eigentliches Expeditionsziel wird zu Darwins Geheimnis.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Stumpfhaus
  • Der chilenische Anthropologe Maurice van de Maele ist der Spezialist für die Kultur der ausgestorbenen Ureinwohner Feuerlands. Vergrößern
    Der chilenische Anthropologe Maurice van de Maele ist der Spezialist für die Kultur der ausgestorbenen Ureinwohner Feuerlands.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Stumpfhaus
  • Flugaufnahme des Originalschauplatzes in Feuerland. Dort, wo 1829 die HMS Beagle ankerte, kalben heute gigantische Gletscher direkt ins Meer. Vergrößern
    Flugaufnahme des Originalschauplatzes in Feuerland. Dort, wo 1829 die HMS Beagle ankerte, kalben heute gigantische Gletscher direkt ins Meer.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Stumpfhaus
Report, Dokumentation
Entführung und Evolutionstheorie
Von Anke Waschneck

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
So., 14.01.
19:30 - 20:15
Die entführten Kinder der "Beagle"


Die "Terra X"-Folge "Darwins Geheimnis – Die entführten Kinder der "Beagle" nimmt einen besonderen Anlass in Darwins Leben unter die Lupe.

Eine Entführung, eine Liebesbeziehung und eine einmalige Theorie – das klingt fast wie ein Blockbuster, spielt sich aber alles in der "Terra X"-Doku "Darwins Geheimnis – Die entführten Kinder der 'Beagle" ab. Der Dokumentarfilm von Jürgen Stumpfhaus beleuchtet ein bisher wenig behandeltes Kapitel in Darwins Leben. Im Jahr 1829 wurde ein britisches Vermessungsboot gestohlen, und, um es wieder auszulösen, nahmen die Forscher kurzerhand vier Ureinwohner des Feuerlandes als Geiseln. Die verschifften sie nach England, wo die Briten sie zu Christen bekehren wollten. Doch als eine Liebesbeziehung unter den Geiseln bekannt wurde, starteten die Forscher eine zweite Expedition, die sie zurück nach Feuerland bringen sollte. An Bord war dieses Mal auch Darwin, der hier auf seine Idee der Evolutionstheorie kam.

"Terra X" erzählt die Geschichte in szenisch gedrehten Sequenzen und mit Landschaftsaufnahmen lebendig und aufwendig nach. Die unterschiedlichsten Experten und Forscher kommen zu Wort und erklären das geschichtliche Ereignis.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Planet Wissen - Logo

Planet Wissen

Report | 19.01.2018 | 11:15 - 12:15 Uhr
3.59/5044
Lesermeinung
NDR Logo

die nordstory

Report | 19.01.2018 | 15:00 - 16:00 Uhr
3.38/5079
Lesermeinung
HR hallo hessen
Moderatorenteam

hallo hessen

Report | 19.01.2018 | 16:00 - 16:45 Uhr
3.05/5039
Lesermeinung
News
Diese zwölf Kandidaten nehmen an der zwölften Dschungelcamp-Staffel teil. Wer sie sind und was sie vor ihrem Einzug sagen, verraten wir hier in Bildern.

Ab Freitag startet das Dschungelcamp bei RTL mit zwölf halbwegs prominenten Kandidaten in die neue S…  Mehr

Der blaue Held "The Tick" (Peter Serafinowicz) spielt im Amazon-Original den merkwürdigen Weltenretter. Staffel zwei wurde für 2019 in Auftrag gegeben.

Amazon hat die zweite Staffel seiner Superhelden-Parodie "The Tick" in Auftrag gegeben. Die neuen Fo…  Mehr

Auf die Frage, ob er eher ein schlechter Onkel als ein Vater sei, kann Chris Noth nur lachend antworten: "Das mag wahr sein."

Als Mr. Big in "Sex and the City" ist Chris Noth weltweit berühmt geworden. Sprechen möchte er darüb…  Mehr

Auf den Stufen vor Versaces Villa ermordet Andrew Cunanan (Darren Criss) den Modeschöpfer.

Die hervorragende zehnteilige Serie "The Assassination of Gianni Versace" ist ab dem 29. Januar 2018…  Mehr

"Mord mit Ansage" heißt eine neu erdachte Impro-Krimi-Comedy bei SAT.1. In Folge eins agieren (von links): Kaya Yanar, Wigald Boning, Erzähler Bill Mockridge, Sascha Korf, Panagiota Petridou, Martin Klempnow und Bernhard Hoëcker.

Das neue SAT-1-Format "Mord mit Ansage" verbindet die Genres Comedy, Krimi und Improvisationskunst.  Mehr