Die Klinik - Ärzte, Helfer, Diagnosen
Gesundheit + Medizin, Dokumentation • 08.04.2021 • 20:15 - 22:20
Lesermeinung
Die Vor-Ort-Reportage interessiert sich für die einzelnen Menschen, die den Großbetrieb des Klinikums am Laufen halten.
Vergrößern
Die technische Ausstattung des Klinikums Rechts der Isar ist erstklassig.
Vergrößern
39.000 Operationen pro Jahr werden an der Münchner Uniklinik durchgeführt.
Vergrößern
Das Uniklinikum Rechts der Isar in München beschäftigt rund 5.600 Mitarbeiter.
Vergrößern
Originaltitel
Die Klinik - Ärzte, Helfer, Diagnosen
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Altersfreigabe
12+
Gesundheit + Medizin, Dokumentation

Ganz nah dran an den weißen Kitteln

Von Rupert Sommer

Die neue Reportage-Reihe blickt hinter die sonst für die Öffentlichkeit geschlossenen Türen eines Großkrankenhauses – des Uniklinikums Rechts der Isar in München.

Nicht erst seit dem Dauerausnahmezustand in Pandemiezeiten sind die Beschäftigten der Krankenhäuser die wahren Helden der Nation. Vor ihnen und vor ihrer oft nervenaufreibenden und kräftezehrenden Arbeit hinter verschlossenen Notaufnahme- und OP-Türen verneigt sich die neue kabel eins-Reportage-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen". Sie zeigt den harten Krankenhausalltag im Uniklinikum Rechts der Isar in München – und zwar ganz unmittelbar, durch die Augen der Mitarbeiter.

Wenn Anspannung, Freude und Trauer eng beeinander liegen

5.600 Mitarbeiter beschäftigt das Klinikum, pro Jahr werden rund 65.000 stationäre und 250.000 ambulante Patienten versorgten. Mehr als 39.000 Operationen werden in dem hochrenommierten Münchner Traditionshaus durchgeführt. Und doch gilt es, auf die Individuen und ihre Schicksale hinter den beeindruckenden Zahlen und der Erfolgsstatistik zu blicken: Die Vor-Ort-Langzeitreportage fängt mit dem Kamerablick ganz nah Momente der Anspannung, Trauer und Freude ein. Vorgestellt werden beeindruckende Menschen – vom Chefarzt über die Pflegekräfte bis hin zum Reinigungsteam.

Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen – Do. 08.04. – kabel eins: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Das beste aus dem magazin
Die Region rund um den Bodensee lässt sich wunderbar mit dem Fahrrad erkunden.
Reise

Unterwegs auf dem Bodensee-Radweg

Der Bodensee-Radweg zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Radfernwegen Europas und führt auf rund 270 Kilometern durch Deutschland, Österreich und die Schweiz einmal rund um den See.
Jen Majura (l.) und ihre Bandkollegen.
HALLO!

Jen Majura

Die gebürtige Stuttgarterin Jen Majura ist seit 2015 Teil der Multi-Platin-Rocker von Evanescence, die kürzlich mit ihrem neuen Album "The Bitter Truth" in 22 Ländern auf Platz 1 der Album-Charts geschossen sind. prisma sprach mit der sympathischen Gitarristin über einen wahr gewordenen Traum.
Das Pfahlbaumuseum in Mühlhofen-Unteruhldingen.
Reise

Pfahlbauten am Bodensee: Hingucker mit langer Geschichte

Die Pfahlbausiedlungen an den Seen des Alpenvorlandes aus der Jungsteinzeit und der Bronzezeit zählen zu den herausragenden archäologischen Fundstätten Europas. Aufgrund ihrer besonderen Bedeutung für die frühe Geschichte der Menschheit stehen sie heute unter dem Schutz des UNESCO-Welterbes.
Prof. Dr. Steffen Schön ist Ärztlicher Leiter des Internistischen Zentrums und Chefarzt der Klinik für Kardiologie,
Angiologie, Pulmologie und internistische Intensivmedizin sowie Ärztlicher Direktor am Helios-Klinikum Pirna.
Gesundheit

Was ein krankes Herz mit dem Körper macht

Je früher eine Herzschwäche und ihre Ursache erkannt wird, desto besser kann ein kritischer Verlauf der Erkrankung verhindert werden.
Der Pomeranzengarten Leonberg.
Nächste Ausfahrt

Leonberg-West: Pomeranzengarten Leonberg

Auf der A8 von Karlsruhe nach München begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss48 das Hinweisschild "Pomeranzengarten Leonberg". Wer die Autobahn hier verlässt und der B295 folgt, gelangt zu der schönen Gartenanlage unterhalb des Schlosses Leonberg.
Rund 1,8 Millionen Menschen traten 2020 erstmals in die Pedale, um Urlaub mal anders und aktiver als vielleicht gewohnt zu erleben
Reise

Eine andere Art von Urlaub

Mit allen Sinnen rein ins Abenteuer. Natur erleben, den Wind spüren, ein Gefühl von Freiheit bekommen – all das bietet die Reise mit dem Rad.