Die purpurnen Flüsse

  • Seine Ermittlungen führen den Pariser Kommissar Niémans (Olivier Marchal) in ein Waisenhaus. Vergrößern
    Seine Ermittlungen führen den Pariser Kommissar Niémans (Olivier Marchal) in ein Waisenhaus.
    Fotoquelle: ZDF / Aurélie Elich
  • Delaunay (Erika Sainte) und Niémans (Olivier Marchal) haben einen Verdacht: Die Spur führt in die Vergangenheit. Vergrößern
    Delaunay (Erika Sainte) und Niémans (Olivier Marchal) haben einen Verdacht: Die Spur führt in die Vergangenheit.
    Fotoquelle: ZDF / Aurélie Elich
  • Schatten der Vergangenheit: In einem Waisenhaus ereigneten sich einst seltsame Dinge. Vergrößern
    Schatten der Vergangenheit: In einem Waisenhaus ereigneten sich einst seltsame Dinge.
    Fotoquelle: ZDF / Aurélie Elich
  • Ausgerechnet auf einem Friedhof macht die Polizei eine grausige Entdeckung. Vergrößern
    Ausgerechnet auf einem Friedhof macht die Polizei eine grausige Entdeckung.
    Fotoquelle: ZDF / Aurélie Elich
TV-Film, TV-Thriller
Grausige Funde
Von Felix Bascombe

Infos
Originaltitel
Les rivières pourpres - La croisade des enfants
Produktionsland
Belgien / Deutschland / Frankreich
Produktionsdatum
2018
ZDF
Mo., 26.11.
22:15 - 23:50
Kreuzzug der Kinder


Dritter Fall für Kommissar Pierre Niémans und seine Kollegin Camille Delaunay: Die Pariser Ermittler werden zu einem besonders abstoßendes Verbrechen gerufen.

Grausame Fälle sind der Pariser Kommissar Pierre Niémans (Olivier Marchal) und seine Kollegin Camille Delaunay (Erika Sainte) gewöhnt – schließlich werden sie immer dann zu einem Tatort gerufen, wenn ein besonders bizarrer Mord die örtlichen Behörden vor ein Rätsel stellt. Aber dieser Fall geht auch den beiden hartgesottenen Ermittlern an die Substanz: Jugendliche finden eine abgetrennte Kinderhand im Müll; die schreckliche Entdeckung führt die Polizisten in ein Waisenhaus und tief hinein in die Vergangenheit dieses traurigen Ortes. Denn einst ereigneten sich hier Dinge, über die heute keiner der Verantwortlichen mehr gerne spricht. Als vor Ort dann mehrere Frauenleichen entdeckt werden, ist für Niémans und Delaunay klar: Beide Fälle stehen in einem Zusammenhang.

"Kreuzzug der Kinder", die dritte TV-Verfilmung aus der "Die purpurnen Flüsse"-Reihe, macht einmal mehr deutlich, warum die Romanvorlage Jean-Christophe Grangé (er schrieb auch das Drehbuch) zum Bestseller wurde: Fans von düsterer Krimiunterhaltung kommen im Film von Regisseur Olivier Barma voll auf ihre Kosten.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Davon stirbt man nicht

Davon stirbt man nicht

TV-Film | 20.01.2019 | 01:10 - 02:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.45/5011
Lesermeinung
ARD Tag der Wahrheit

Tag der Wahrheit

TV-Film | 24.01.2019 | 00:50 - 02:23 Uhr
3.37/5019
Lesermeinung
SWR Dr. Michael Mühlhausen (Heino Ferch), ein "ausgekochter" Lebensmittel-Manager der mächtigen Olsen AG, hält vor kritischen Schülern einen Vortrag über Fast food.

Das Konto

TV-Film | 09.02.2019 | 23:15 - 00:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.31/5016
Lesermeinung
News
Was für ein Bild: Geteert und gefedert aber glücklich springt Gisele Oppermann Thorsten Legat in die Arme.

Als selbst ernannter Motivations-Guru ist Bastian Yotta im "Dschungelcamp" bei Gisele Oppermann an s…  Mehr

Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr

Bill Murray und Sofia Coppola arbeiteten bereits 2003 für "Lost in Translation" zusammen. Nun machen sie erneut gemeinsame Sache.

Für den neuen Streamingdienst von Apple schließen sich Regisseurin Sofia Coppola und Schauspieler Bi…  Mehr

Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr