Die purpurnen Flüsse

  • Seine Ermittlungen führen den Pariser Kommissar Niémans (Olivier Marchal) in ein Waisenhaus. Vergrößern
    Seine Ermittlungen führen den Pariser Kommissar Niémans (Olivier Marchal) in ein Waisenhaus.
    Fotoquelle: ZDF / Aurélie Elich
  • Delaunay (Erika Sainte) und Niémans (Olivier Marchal) haben einen Verdacht: Die Spur führt in die Vergangenheit. Vergrößern
    Delaunay (Erika Sainte) und Niémans (Olivier Marchal) haben einen Verdacht: Die Spur führt in die Vergangenheit.
    Fotoquelle: ZDF / Aurélie Elich
  • Schatten der Vergangenheit: In einem Waisenhaus ereigneten sich einst seltsame Dinge. Vergrößern
    Schatten der Vergangenheit: In einem Waisenhaus ereigneten sich einst seltsame Dinge.
    Fotoquelle: ZDF / Aurélie Elich
  • Ausgerechnet auf einem Friedhof macht die Polizei eine grausige Entdeckung. Vergrößern
    Ausgerechnet auf einem Friedhof macht die Polizei eine grausige Entdeckung.
    Fotoquelle: ZDF / Aurélie Elich
TV-Film, TV-Thriller
Grausige Funde
Von Felix Bascombe

Infos
Originaltitel
Les rivières pourpres - La croisade des enfants
Produktionsland
Belgien / Deutschland / Frankreich
Produktionsdatum
2018
ZDF
Mo., 26.11.
22:15 - 23:50
Kreuzzug der Kinder


Dritter Fall für Kommissar Pierre Niémans und seine Kollegin Camille Delaunay: Die Pariser Ermittler werden zu einem besonders abstoßendes Verbrechen gerufen.

Grausame Fälle sind der Pariser Kommissar Pierre Niémans (Olivier Marchal) und seine Kollegin Camille Delaunay (Erika Sainte) gewöhnt – schließlich werden sie immer dann zu einem Tatort gerufen, wenn ein besonders bizarrer Mord die örtlichen Behörden vor ein Rätsel stellt. Aber dieser Fall geht auch den beiden hartgesottenen Ermittlern an die Substanz: Jugendliche finden eine abgetrennte Kinderhand im Müll; die schreckliche Entdeckung führt die Polizisten in ein Waisenhaus und tief hinein in die Vergangenheit dieses traurigen Ortes. Denn einst ereigneten sich hier Dinge, über die heute keiner der Verantwortlichen mehr gerne spricht. Als vor Ort dann mehrere Frauenleichen entdeckt werden, ist für Niémans und Delaunay klar: Beide Fälle stehen in einem Zusammenhang.

"Kreuzzug der Kinder", die dritte TV-Verfilmung aus der "Die purpurnen Flüsse"-Reihe, macht einmal mehr deutlich, warum die Romanvorlage Jean-Christophe Grangé (er schrieb auch das Drehbuch) zum Bestseller wurde: Fans von düsterer Krimiunterhaltung kommen im Film von Regisseur Olivier Barma voll auf ihre Kosten.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Michael Nyqvist (Staffan).

Der Chinese

TV-Film | 26.11.2018 | 23:15 - 00:45 Uhr
3.33/509
Lesermeinung
SAT.1 Amokspiel

TV-Tipps Amokspiel

TV-Film | 27.11.2018 | 20:15 - 22:20 Uhr
5/502
Lesermeinung
3sat Michael Nyqvist (Staffan), Suzanne von Borsody (Brigitta Roslin).

Der Chinese

TV-Film | 27.11.2018 | 23:10 - 00:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.4/505
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr