Eine Frau verschwindet

  • In "Ein Frau verschwindet" muss Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) einen mysteriösen Mord an einem Jugendlichen aufklären, der an einen Ritualmord erinnert und ihn zu dem exzentrischen Anthropologen Josef Pieters (Tobias Moretti, l.) führt. Vergrößern
    In "Ein Frau verschwindet" muss Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) einen mysteriösen Mord an einem Jugendlichen aufklären, der an einen Ritualmord erinnert und ihn zu dem exzentrischen Anthropologen Josef Pieters (Tobias Moretti, l.) führt.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Auf Spurensuche: Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, l.) und sein Teamkollege Anton Gallo (Marcel Hensema, r.). Vergrößern
    Auf Spurensuche: Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, l.) und sein Teamkollege Anton Gallo (Marcel Hensema, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Martin Valentin Menke
  • Die Protagonisten in "Eine Frau verschwindet", v. l.n.r.: Anton Gallo (Marcel Hensema), Bruno van Leeuwen (Peter Haber), Julika Tambur (Jasmin Gerat), Remko Vreeling (Patrick Abozen). Vergrößern
    Die Protagonisten in "Eine Frau verschwindet", v. l.n.r.: Anton Gallo (Marcel Hensema), Bruno van Leeuwen (Peter Haber), Julika Tambur (Jasmin Gerat), Remko Vreeling (Patrick Abozen).
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) zusammen mit seiner Kollegin Julika Tambur (Jasmin Gerat, l.). Vergrößern
    Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) zusammen mit seiner Kollegin Julika Tambur (Jasmin Gerat, l.).
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN_VALENTIN_MENKE
  • Der Amsterdamer Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, l.) und seine Teamkollegin Julika Tambur (Jasmin Gerat, r.). Vergrößern
    Der Amsterdamer Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, l.) und seine Teamkollegin Julika Tambur (Jasmin Gerat, r.).
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • In "Eine Frau verschwindet" muss der eigenwillige Amsterdamer Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber) einen mysteriösen Mord an einem Jugendlichen aufklären. Im Hintergrund: Julika Tambur (Jasmin Gerat, l.), Anton Gallo (Marcel Hensema, r.) Vergrößern
    In "Eine Frau verschwindet" muss der eigenwillige Amsterdamer Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber) einen mysteriösen Mord an einem Jugendlichen aufklären. Im Hintergrund: Julika Tambur (Jasmin Gerat, l.), Anton Gallo (Marcel Hensema, r.)
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Im Kommissariat befragen Bruno van Leeuwen (Peter Haber, v. l.) und Anton Gallo (Marcel Hensema, hi. r.). "TIC" Mareike Palmen (Michelle Barthel, Mi.) als Zeugin. Vergrößern
    Im Kommissariat befragen Bruno van Leeuwen (Peter Haber, v. l.) und Anton Gallo (Marcel Hensema, hi. r.). "TIC" Mareike Palmen (Michelle Barthel, Mi.) als Zeugin.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • In "Ein Frau verschwindet" muss Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) einen mysteriösen Mord an einem Jugendlichen aufklären, der an einen Ritualmord erinnert und ihn zu dem exzentrischen Anthropologen Josef Pieters (Tobias Moretti, l.) führt. Vergrößern
    In "Ein Frau verschwindet" muss Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) einen mysteriösen Mord an einem Jugendlichen aufklären, der an einen Ritualmord erinnert und ihn zu dem exzentrischen Anthropologen Josef Pieters (Tobias Moretti, l.) führt.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) fährt mit seiner kranken Frau ans Meer: Simone van Leeuwen (Maja Maranow, l.) leidet an Alzheimer. Sie lebt in ihrer eigenen Welt, die Tag für Tag kindlicher und kleiner wird. Vergrößern
    Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) fährt mit seiner kranken Frau ans Meer: Simone van Leeuwen (Maja Maranow, l.) leidet an Alzheimer. Sie lebt in ihrer eigenen Welt, die Tag für Tag kindlicher und kleiner wird.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN_VALENTIN_MENKE
  • Sie unterstützen die Ermittlungen: Remko Vreeling (Patrick Abozen, l.) und Julika Tambur (Jasmin Gerat, r.). Vergrößern
    Sie unterstützen die Ermittlungen: Remko Vreeling (Patrick Abozen, l.) und Julika Tambur (Jasmin Gerat, r.).
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Im Krankenhaus: Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) versucht unerbittlich gegen die fortschreitende Alzheimererkrankung seiner Frau Simone (Maja Maranow, l.) anzukämpfen. Vergrößern
    Im Krankenhaus: Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) versucht unerbittlich gegen die fortschreitende Alzheimererkrankung seiner Frau Simone (Maja Maranow, l.) anzukämpfen.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Der spannende, atmosphärische Krimi ist zugleich eine emotionale Ehegeschichte: Bruno van  Leeuwen (Peter Haber, r.) kümmert sich um seine Frau Simone (Maja Maranow, l.), die an Alzheimer leidet. Während der schwierigen Ermittlungen wird er mit einem tragischen Geheimnis seiner Ehe konfrontiert. Vergrößern
    Der spannende, atmosphärische Krimi ist zugleich eine emotionale Ehegeschichte: Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) kümmert sich um seine Frau Simone (Maja Maranow, l.), die an Alzheimer leidet. Während der schwierigen Ermittlungen wird er mit einem tragischen Geheimnis seiner Ehe konfrontiert.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Remko Vreeling (Patrick Abozen, l.), Julika Tambur (Jasmin Gerat, r.). Vergrößern
    Remko Vreeling (Patrick Abozen, l.), Julika Tambur (Jasmin Gerat, r.).
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) lässt sich von Dr. Ten Damme (Alexandra Schalaudek, l.) die Einrichtung eines Pflegeheims zeigen. Doch bringt er es nicht übers Herz, seine an Alzheimer erkrankte Frau in ein Heim zu geben. Vergrößern
    Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) lässt sich von Dr. Ten Damme (Alexandra Schalaudek, l.) die Einrichtung eines Pflegeheims zeigen. Doch bringt er es nicht übers Herz, seine an Alzheimer erkrankte Frau in ein Heim zu geben.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Die Protagonisten in "Eine Frau verschwindet": V. l. n. r.: Julika Tambur (Jasmin Gerat), Bruno van Leeuwen (Peter Haber) und Remko Vreeling (Patrick Abozen). Vergrößern
    Die Protagonisten in "Eine Frau verschwindet": V. l. n. r.: Julika Tambur (Jasmin Gerat), Bruno van Leeuwen (Peter Haber) und Remko Vreeling (Patrick Abozen).
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
Spielfilm, Kriminalfilm
Eine Frau verschwindet

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
3sat
Di., 28.08.
20:15 - 21:45


Bruno van Leeuwen hat schon viele Tatorte gesehen, doch was den Kommissar am Koninginnedag im Amsterdamer Vondelpark erwartet, stellt ihn vor ein böses Rätsel. Kevin, ein etwa 13-jähriger Junge, liegt im Gebüsch, mit eingeschlagenem Schädel und einem klaffenden Loch im Gaumen. Man hat sein Gehirn entfernt.

Was könnte das Motiv für diesen bestialischen Mord an einem Kind sein? Seine Frau Simone kann ihm diese Frage nicht beantworten. Sie lebt in ihrer eigenen Welt, die Tag für Tag kleiner wird. Kaum 50 Jahre alt, ist sie an Alzheimer erkrankt und auf Betreuung angewiesen. Nur mühsam und mithilfe der Pflegerin Ellen kann Bruno sich noch selbst um Simone kümmern. Und er weiß längst, dass Ellen recht hat: Er muss seine Frau ins Heim geben. Aber das will er nicht, Simone ist die Liebe seines Lebens. Umso schmerzhafter ist es für van Leeuwen, als er entdeckt, dass Simone ihn vor Jahren betrogen hat. In einer Abstellkammer findet er ein Bündel glühender Liebesbriefe. Van Leeuwen stellt Simone zur Rede, doch sie kann sich nicht erinnern.

Nachts treibt van Leeuwen Simones Betrug um, tagsüber sucht der Kommissar nach der Lösung des tödlichen Rätsels. Ein kleiner Bambussplitter, den van Leeuwen am Tatort gefunden hat, bringt ihn schließlich auf die richtige Spur. Die Herkunft des Bambus aus Melanesien und die groteske Vorgehensweise des Mörders lassen einen Ritualmord vermuten. Van Leeuwen bittet den Anthropologen Josef Pieters als Spezialisten um Unterstützung. Obwohl sich private Hoffnungen an dieses Treffen knüpfen - Pieters ist auch Experte auf dem Gebiet der Creutzfeldt-Jakob- und Alzheimer-Forschung - misstraut van Leeuwen dem Wissenschaftler auf Anhieb. Doch es lässt sich keine Verbindung zwischen dem aalglatten Virologen und dem toten Jungen herstellen. Erst als van Leeuwen illegal in Pieters Haus eindringt und Beweismaterial entwendet, ist er sicher, den Fall lösen zu können.

Alles spricht dafür, dass in Pieters Haus eine zweite Person lebt. Ist sie der Schlüssel zu dem Mord an Kevin van Leer? Als der Kommissar Pieters mit seinem Verdacht konfrontiert, entbrennt zwischen den beiden Männern ein Duell auf Leben und Tod.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Eine Frau verschwindet - Van Leeuwens erster Fall" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Tobias Moretti, Jasmin Gerat

Das könnte Sie auch interessieren

arte Damien Hersant (Martin Loizillon, li.) und Pierre Simonet (Pierre Moure) leben nach dem Mord ihr Leben weiter, als wäre nichts geschehen.

Fever

Spielfilm | 24.10.2018 | 22:40 - 23:55 Uhr
1/502
Lesermeinung
ARD Der Laienschauspieler Brad (Michael Shannon) steht für eine Inszenierung der griechischen Tragödie "Elektra" auf der Bühne.

Ein fürsorglicher Sohn

Spielfilm | 25.10.2018 | 01:55 - 03:20 Uhr
Prisma-Redaktion
1/502
Lesermeinung
NDR Brügge sehen... und sterben?

Brügge sehen... und sterben?

Spielfilm | 29.10.2018 | 00:05 - 01:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.29/5017
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr