Eine Frau verschwindet

  • In "Ein Frau verschwindet" muss Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) einen mysteriösen Mord an einem Jugendlichen aufklären, der an einen Ritualmord erinnert und ihn zu dem exzentrischen Anthropologen Josef Pieters (Tobias Moretti, l.) führt. Vergrößern
    In "Ein Frau verschwindet" muss Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) einen mysteriösen Mord an einem Jugendlichen aufklären, der an einen Ritualmord erinnert und ihn zu dem exzentrischen Anthropologen Josef Pieters (Tobias Moretti, l.) führt.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Auf Spurensuche: Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, l.) und sein Teamkollege Anton Gallo (Marcel Hensema, r.). Vergrößern
    Auf Spurensuche: Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, l.) und sein Teamkollege Anton Gallo (Marcel Hensema, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Martin Valentin Menke
  • Die Protagonisten in "Eine Frau verschwindet", v. l.n.r.: Anton Gallo (Marcel Hensema), Bruno van Leeuwen (Peter Haber), Julika Tambur (Jasmin Gerat), Remko Vreeling (Patrick Abozen). Vergrößern
    Die Protagonisten in "Eine Frau verschwindet", v. l.n.r.: Anton Gallo (Marcel Hensema), Bruno van Leeuwen (Peter Haber), Julika Tambur (Jasmin Gerat), Remko Vreeling (Patrick Abozen).
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) zusammen mit seiner Kollegin Julika Tambur (Jasmin Gerat, l.). Vergrößern
    Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) zusammen mit seiner Kollegin Julika Tambur (Jasmin Gerat, l.).
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN_VALENTIN_MENKE
  • Der Amsterdamer Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, l.) und seine Teamkollegin Julika Tambur (Jasmin Gerat, r.). Vergrößern
    Der Amsterdamer Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, l.) und seine Teamkollegin Julika Tambur (Jasmin Gerat, r.).
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • In "Eine Frau verschwindet" muss der eigenwillige Amsterdamer Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber) einen mysteriösen Mord an einem Jugendlichen aufklären. Im Hintergrund: Julika Tambur (Jasmin Gerat, l.), Anton Gallo (Marcel Hensema, r.) Vergrößern
    In "Eine Frau verschwindet" muss der eigenwillige Amsterdamer Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber) einen mysteriösen Mord an einem Jugendlichen aufklären. Im Hintergrund: Julika Tambur (Jasmin Gerat, l.), Anton Gallo (Marcel Hensema, r.)
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Im Kommissariat befragen Bruno van Leeuwen (Peter Haber, v. l.) und Anton Gallo (Marcel Hensema, hi. r.). "TIC" Mareike Palmen (Michelle Barthel, Mi.) als Zeugin. Vergrößern
    Im Kommissariat befragen Bruno van Leeuwen (Peter Haber, v. l.) und Anton Gallo (Marcel Hensema, hi. r.). "TIC" Mareike Palmen (Michelle Barthel, Mi.) als Zeugin.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • In "Ein Frau verschwindet" muss Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) einen mysteriösen Mord an einem Jugendlichen aufklären, der an einen Ritualmord erinnert und ihn zu dem exzentrischen Anthropologen Josef Pieters (Tobias Moretti, l.) führt. Vergrößern
    In "Ein Frau verschwindet" muss Kommissar Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) einen mysteriösen Mord an einem Jugendlichen aufklären, der an einen Ritualmord erinnert und ihn zu dem exzentrischen Anthropologen Josef Pieters (Tobias Moretti, l.) führt.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) fährt mit seiner kranken Frau ans Meer: Simone van Leeuwen (Maja Maranow, l.) leidet an Alzheimer. Sie lebt in ihrer eigenen Welt, die Tag für Tag kindlicher und kleiner wird. Vergrößern
    Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) fährt mit seiner kranken Frau ans Meer: Simone van Leeuwen (Maja Maranow, l.) leidet an Alzheimer. Sie lebt in ihrer eigenen Welt, die Tag für Tag kindlicher und kleiner wird.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN_VALENTIN_MENKE
  • Sie unterstützen die Ermittlungen: Remko Vreeling (Patrick Abozen, l.) und Julika Tambur (Jasmin Gerat, r.). Vergrößern
    Sie unterstützen die Ermittlungen: Remko Vreeling (Patrick Abozen, l.) und Julika Tambur (Jasmin Gerat, r.).
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Im Krankenhaus: Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) versucht unerbittlich gegen die fortschreitende Alzheimererkrankung seiner Frau Simone (Maja Maranow, l.) anzukämpfen. Vergrößern
    Im Krankenhaus: Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) versucht unerbittlich gegen die fortschreitende Alzheimererkrankung seiner Frau Simone (Maja Maranow, l.) anzukämpfen.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Der spannende, atmosphärische Krimi ist zugleich eine emotionale Ehegeschichte: Bruno van  Leeuwen (Peter Haber, r.) kümmert sich um seine Frau Simone (Maja Maranow, l.), die an Alzheimer leidet. Während der schwierigen Ermittlungen wird er mit einem tragischen Geheimnis seiner Ehe konfrontiert. Vergrößern
    Der spannende, atmosphärische Krimi ist zugleich eine emotionale Ehegeschichte: Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) kümmert sich um seine Frau Simone (Maja Maranow, l.), die an Alzheimer leidet. Während der schwierigen Ermittlungen wird er mit einem tragischen Geheimnis seiner Ehe konfrontiert.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Remko Vreeling (Patrick Abozen, l.), Julika Tambur (Jasmin Gerat, r.). Vergrößern
    Remko Vreeling (Patrick Abozen, l.), Julika Tambur (Jasmin Gerat, r.).
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) lässt sich von Dr. Ten Damme (Alexandra Schalaudek, l.) die Einrichtung eines Pflegeheims zeigen. Doch bringt er es nicht übers Herz, seine an Alzheimer erkrankte Frau in ein Heim zu geben. Vergrößern
    Bruno van Leeuwen (Peter Haber, r.) lässt sich von Dr. Ten Damme (Alexandra Schalaudek, l.) die Einrichtung eines Pflegeheims zeigen. Doch bringt er es nicht übers Herz, seine an Alzheimer erkrankte Frau in ein Heim zu geben.
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
  • Die Protagonisten in "Eine Frau verschwindet": V. l. n. r.: Julika Tambur (Jasmin Gerat), Bruno van Leeuwen (Peter Haber) und Remko Vreeling (Patrick Abozen). Vergrößern
    Die Protagonisten in "Eine Frau verschwindet": V. l. n. r.: Julika Tambur (Jasmin Gerat), Bruno van Leeuwen (Peter Haber) und Remko Vreeling (Patrick Abozen).
    Fotoquelle: ZDF/MARTIN VALENTIN MENKE
Spielfilm, Kriminalfilm
Eine Frau verschwindet

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
3sat
Di., 28.08.
20:15 - 21:45


Bruno van Leeuwen hat schon viele Tatorte gesehen, doch was den Kommissar am Koninginnedag im Amsterdamer Vondelpark erwartet, stellt ihn vor ein böses Rätsel. Kevin, ein etwa 13-jähriger Junge, liegt im Gebüsch, mit eingeschlagenem Schädel und einem klaffenden Loch im Gaumen. Man hat sein Gehirn entfernt.

Was könnte das Motiv für diesen bestialischen Mord an einem Kind sein? Seine Frau Simone kann ihm diese Frage nicht beantworten. Sie lebt in ihrer eigenen Welt, die Tag für Tag kleiner wird. Kaum 50 Jahre alt, ist sie an Alzheimer erkrankt und auf Betreuung angewiesen. Nur mühsam und mithilfe der Pflegerin Ellen kann Bruno sich noch selbst um Simone kümmern. Und er weiß längst, dass Ellen recht hat: Er muss seine Frau ins Heim geben. Aber das will er nicht, Simone ist die Liebe seines Lebens. Umso schmerzhafter ist es für van Leeuwen, als er entdeckt, dass Simone ihn vor Jahren betrogen hat. In einer Abstellkammer findet er ein Bündel glühender Liebesbriefe. Van Leeuwen stellt Simone zur Rede, doch sie kann sich nicht erinnern.

Nachts treibt van Leeuwen Simones Betrug um, tagsüber sucht der Kommissar nach der Lösung des tödlichen Rätsels. Ein kleiner Bambussplitter, den van Leeuwen am Tatort gefunden hat, bringt ihn schließlich auf die richtige Spur. Die Herkunft des Bambus aus Melanesien und die groteske Vorgehensweise des Mörders lassen einen Ritualmord vermuten. Van Leeuwen bittet den Anthropologen Josef Pieters als Spezialisten um Unterstützung. Obwohl sich private Hoffnungen an dieses Treffen knüpfen - Pieters ist auch Experte auf dem Gebiet der Creutzfeldt-Jakob- und Alzheimer-Forschung - misstraut van Leeuwen dem Wissenschaftler auf Anhieb. Doch es lässt sich keine Verbindung zwischen dem aalglatten Virologen und dem toten Jungen herstellen. Erst als van Leeuwen illegal in Pieters Haus eindringt und Beweismaterial entwendet, ist er sicher, den Fall lösen zu können.

Alles spricht dafür, dass in Pieters Haus eine zweite Person lebt. Ist sie der Schlüssel zu dem Mord an Kevin van Leer? Als der Kommissar Pieters mit seinem Verdacht konfrontiert, entbrennt zwischen den beiden Männern ein Duell auf Leben und Tod.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Eine Frau verschwindet - Van Leeuwens erster Fall" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Tobias Moretti, Jasmin Gerat

Das könnte Sie auch interessieren

arte Schicke KostŸme und mondŠne Sonnenbrillen verhelfen Gisela Werler (Nadeshda Brennicke) bei ihren RaubzŸgen mit Hermann Wittorf (Charly HŸbner) zu neuem Selbstbewusstsein.

Banklady

Spielfilm | 10.09.2018 | 14:00 - 15:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.69/5013
Lesermeinung
WDR Mein Herz in Malaysia

Mein Herz in Malaysia

Spielfilm | 15.09.2018 | 08:15 - 09:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
3sat Polizeiseelsorgerin Lena Fauch (Veronica Ferres) ist hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch, sich zurückzuziehen, und dem Gefühl, dass ihr Revier zu vertuschen versucht, was bei einem Amoklauf wirklich passiert ist.

Lena Fauch und die Tochter des Amokläufers

Spielfilm | 18.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
5/501
Lesermeinung
News
Ohne große Gesten: Lessing (Ulmen) und Dorn (Tschirner).

Dorn und Lessing bekommen es in "Die robuste Roswita" mit einem gefriergetrockneten Unternehmen zu t…  Mehr

"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr