Fargo - Blutiger Schnee

  • Ein Leichenfund sorgt für Aufruhr im verschneiten Brainerd in Minnesota. Polizeichefin Marge Gunderson (Frances McDormand) steht vor einem Rätsel. Vergrößern
    Ein Leichenfund sorgt für Aufruhr im verschneiten Brainerd in Minnesota. Polizeichefin Marge Gunderson (Frances McDormand) steht vor einem Rätsel.
    Fotoquelle: ZDF/Roger Deakins, © 1996 OR
  • Die beiden Entführer Gaear Grimsrud (Peter Stormare) und Carl Showalter (Steve Buscemi) machen mangelnde Intelligenz durch Brutalität wett. Vergrößern
    Die beiden Entführer Gaear Grimsrud (Peter Stormare) und Carl Showalter (Steve Buscemi) machen mangelnde Intelligenz durch Brutalität wett.
    Fotoquelle: ZDF/Roger Deakins, © 1996 OR
  • Wade Gustafson (Harve Presnell) ist nicht nur der Arbeitgeber von Jerry Lundegaard (William H. Macy), sondern auch der Vater von dessen Ehefrau Jean. Für sie soll der Geschäftsmann eine Million Dollar Lösegeld zahlen. Vergrößern
    Wade Gustafson (Harve Presnell) ist nicht nur der Arbeitgeber von Jerry Lundegaard (William H. Macy), sondern auch der Vater von dessen Ehefrau Jean. Für sie soll der Geschäftsmann eine Million Dollar Lösegeld zahlen.
    Fotoquelle: ZDF/Roger Deakins, © 1996 OR
  • Die fingierte Entführung seiner Ehefrau läuft für Jerry Lundegaard (William H. Macy) nicht so, wie er sich das vorgestellt hat. Vergrößern
    Die fingierte Entführung seiner Ehefrau läuft für Jerry Lundegaard (William H. Macy) nicht so, wie er sich das vorgestellt hat.
    Fotoquelle: ZDF/Roger Deakins, © 1996 OR
  • Mit einem blutigen Verlauf der Entführung hat auch Ganove Carl Showalter (Steve Buscemi) anfangs nicht gerechnet. Vergrößern
    Mit einem blutigen Verlauf der Entführung hat auch Ganove Carl Showalter (Steve Buscemi) anfangs nicht gerechnet.
    Fotoquelle: ZDF/Roger Deakins, © 1996 OR
  • Der Autoverkäufer Jerry Lundegaard (William H. Macy) steckt in finanziellen Schwierigkeiten, und die Steuerbehörde sitzt ihm bereits im Nacken. Vergrößern
    Der Autoverkäufer Jerry Lundegaard (William H. Macy) steckt in finanziellen Schwierigkeiten, und die Steuerbehörde sitzt ihm bereits im Nacken.
    Fotoquelle: ZDF/Roger Deakins, © 1996 OR
Spielfilm, Thriller
Fargo - Blutiger Schnee

Infos
Originaltitel
Fargo
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1996
DVD-Start
Do., 21. Juli 2005
3sat
Fr., 02.11.
22:25 - 23:55


Der Autoverkäufer Jerry Lundegaard steckt in finanziellen Schwierigkeiten, und die Steuerbehörde sitzt ihm bereits im Nacken. Wie soll er in kürzester Zeit an eine große Summe Geld kommen, ohne dass sein Arbeitgeber seinen Betrügereien auf die Spur kommt?

In seiner Not verfällt Jerry auf einen perfiden Plan: Er lässt seine dümmliche Ehefrau Jean von zwei Kleinkriminellen entführen, um von seinem Schwiegervater Wade die stattliche Summe von einer Million Dollar zu erpressen. Leider stellt sich schon bald heraus, dass die beiden Ganoven Showalter und Grimsrud nur wenig intelligenter sind als ihr ahnungsloses Entführungsopfer. Während einer nächtlichen Routinekontrolle der Polizei gehen dem hünenhaften Grimsrud die Nerven durch, und kurz darauf zieren drei Leichen den frischgefallenen Schnee von Minnesota. Kein leichter Fall für die resolute Polizeichefin Marge Gunderson, die am nächsten Morgen mit dem blutigen Malheur konfrontiert wird. Als ob die morgendliche Übelkeit der schwangeren Polizistin nicht schon genug zu schaffen machen würde.

Ruhig und bedächtig macht sich Marge an die Aufklärung dieser ungewöhnlichen Morde, und ihre untrügliche Spürnase führt sie schon bald ins Büro eines nervösen Jerry Lundegaard. Der muss nämlich inzwischen feststellen, dass sein schöner Plan immer weiter aus dem Ruder läuft, da sich seine Auftragskidnapper als stümperhafte Mörder entpuppt haben. Doch nun ist es zu spät, das ganze Unternehmen noch zu stoppen. Schwiegervater Wade mischt sich höchstpersönlich in die geplante Geldübergabe ein, und bald landet eine weitere Leiche im Schnee von Minnesota.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Fargo - Blutiger Schnee" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Sergeant Gallagher (Gene Hackman, li.) ahnt nicht, dass Thomas Boyette (Tommy Lee Jones) in Wahrheit ein Attentäter ist.

Die Killer-Brigade

Spielfilm | 16.12.2018 | 01:30 - 03:13 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/502
Lesermeinung
ProSieben Shadow of Fear

Shadow of Fear

Spielfilm | 16.12.2018 | 03:05 - 04:35 Uhr
2/501
Lesermeinung
KabelEins Spurwechsel

Spurwechsel

Spielfilm | 18.12.2018 | 01:05 - 02:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3/501
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr