Früher war alles besser! Oder?

  • Musik begleitet jeden Menschen ein Leben lang: Ein Experiment soll feststellen, welche Erinnerungsbereiche sie im Gehirn aktiviert. Vergrößern
    Musik begleitet jeden Menschen ein Leben lang: Ein Experiment soll feststellen, welche Erinnerungsbereiche sie im Gehirn aktiviert.
    Fotoquelle: ZDF / Caroline Pellmann
  • Der Komiker Karl Dall erinnert sich gerne an seine Kindheit im Nachkriegsdeutschland. Vergrößern
    Der Komiker Karl Dall erinnert sich gerne an seine Kindheit im Nachkriegsdeutschland.
    Fotoquelle: ZDF / Uwe Kielhorn
  • Das Charaktergesicht Karl Dalls war schon in jungen Jahren unverkennbar. Vergrößern
    Das Charaktergesicht Karl Dalls war schon in jungen Jahren unverkennbar.
    Fotoquelle: ZDF / Eike Wichmann
  • Die Schauspielerin Marie-Luise Marjan schwelgt unter anderem in Erinnerungen an ihre rebellische Jugend in den 1960er-Jahren. Vergrößern
    Die Schauspielerin Marie-Luise Marjan schwelgt unter anderem in Erinnerungen an ihre rebellische Jugend in den 1960er-Jahren.
    Fotoquelle: ZDF / Andrej Auersperg
  • Die ehemalige Leichtathletin Heike Drechsler sagt: "Nicht alles war schlecht in der ehemaligen DDR." Vergrößern
    Die ehemalige Leichtathletin Heike Drechsler sagt: "Nicht alles war schlecht in der ehemaligen DDR."
    Fotoquelle: ZDF / John Patrick Classen
Report, Dokumentation
Im Wandel der Zeit
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDF
Di., 21.11.
20:15 - 21:00
ZDFzeit


Eine Dokumentation von Caroline Pellmann und Marc Evers nimmt "die gute alte Zeit" unter die Lupe. Auch Prominente bewerten, ob in ihrem Leben früher wirklich alles besser gewesen sei.

Stimmt es denn nun wirklich, das früher alles besser war? Mit dieser an sich nicht gerade sinnfälligen Fragen beschäftigen sich die ZDFzeit-die Autoren Caroline Pellmann und Marc Elvers. In ihrer überraschend originellen, kurzweiligen Dokumentation "Früher war alles besser! Oder?", die Vergangenheit und Gegenwart gegenüber stellt, gehen sie unter anderem der Behauptung nach, dass viele gerade mit ihrer Jugend etwas Positives verbinden. Wie es einigen Studien zufolge heißt, sollen gerade die guten Erinnerungen den Menschen ein warmes und geborgenes Gefühl geben. Es geht also tief rein ins Psychologische. Die Nostalgie hebt laut Experten die eigene Stimmung, dämpfe das Gefühl von Einsamkeit und vertreibe Ängste.

Allerdings bleibt das individuelle Erleben immer auch von äußeren Einflüssen abhängig. Zwischen Wirtschaftswunder und Mauerfall oder den Unterschieden zwischen Ost und West erzählen Prominente wie Wolfgang Lippert, Marie-Luise Marjan, Mirja Boes, Karl Dall oder Heike Drechsler, wie sie selbst den Wandel der Zeit mit all den vielen technischen und kulturellen Veränderungen erlebt haben. Dafür geben sie auch Einblicke in ihr Privatleben und zeigen unter anderem Fotos, die so öffentlich noch nicht zu sehen waren.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 13.12.2017 | 02:30 - 03:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
DMAX Die Ultimativen...

Die Ultimativen... - Kriegsschiffe(Fighting Ships)

Report | 13.12.2017 | 02:50 - 03:40 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit Bergisches Land

Report | 13.12.2017 | 03:25 - 03:55 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
News
"Ich habe auch ab und zu meine Wehwehchen": Günther Sigl in Aktion.

Die legendäre Spider Murphy Gang feierte ihr 40-jähriges Bestehen mit zwei Jubiläumskonzerten in der…  Mehr

Ab April 2018 wird Jana Pareigis das neue Gesicht im "ZDF-Mittagsmagazin".

Jana Pareigis wechselt allerdings ab April 2018 vom "ZDF-Morgenmagazin" zum "Mittagsmagazin".  Mehr

Da ist aber einer stolz: Dwayne "The Rock" Johnson verkündet via Instagram, dass er erneut Vater einer Tochter wird.

Dwayne Johnson wird zum dritten Mal Vater. Er wird das einzige männliche Familienmitglied bleiben. A…  Mehr

Elke Winkens stößt als Xenia Saalfeld ab Dienstag, 30. Januar, zum Hauptcast der Telenovela "Sturm der Liebe".

Es droht neuer Ärger im Fürstenhof: Elke Winkens spielt in den neuen Folgen der ARD-Serie "Sturm der…  Mehr

Zum Leben gehört auch der Tod dazu. Doch die Helden der VOX-Dramedyserie "Club der roten Bänder" lassen sich von nichts unterkriegen (von links): Jonas (Damian Hardung), Hugo (Nick Julius Schuck), Alex (Timur Bartels), Leo (Tim Oliver Schultz), Toni (Ivo Kortlang), Emma (Luise Befort).

Mit den letzten beiden Episoden ist die Vox-Serie "Club der roten Bänder" zu Ende gegangen. Auch wen…  Mehr