Früher war alles besser! Oder?

  • Experiment: Welche Erinnerungsbereiche aktiviert Musik in unserem Gehirn? Vergrößern
    Experiment: Welche Erinnerungsbereiche aktiviert Musik in unserem Gehirn?
    Fotoquelle: ZDF/Caroline Pellmann
  • Moderator Wolfgang Lippert erzählt von seiner Jugend in der DDR und der Wende. Vergrößern
    Moderator Wolfgang Lippert erzählt von seiner Jugend in der DDR und der Wende.
    Fotoquelle: ZDF/John Patrick Classen
  • Schauspieler Winfried Glatzeder erinnert sich an eine schöne Kindheit trotz Mangel. Vergrößern
    Schauspieler Winfried Glatzeder erinnert sich an eine schöne Kindheit trotz Mangel.
    Fotoquelle: ZDF/John Patrick Classen
  • Schauspielerin Rhea Harder-Vennewald erinnert sich gerne an ihre Kindheit in der DDR. Vergrößern
    Schauspielerin Rhea Harder-Vennewald erinnert sich gerne an ihre Kindheit in der DDR.
    Fotoquelle: ZDF/Uwe Kielhorn
  • Komikerin Mirja Boes erzählt von ihrer Dauerwelle und anderen Modesünden in den 80ern. Vergrößern
    Komikerin Mirja Boes erzählt von ihrer Dauerwelle und anderen Modesünden in den 80ern.
    Fotoquelle: ZDF/Andrej Auersperg
  • Schauspielerin Marie-Luise Marjan schwelgt in Erinnerungen an die rebellische Jugend der 60er Jahre. Vergrößern
    Schauspielerin Marie-Luise Marjan schwelgt in Erinnerungen an die rebellische Jugend der 60er Jahre.
    Fotoquelle: ZDF/Andrej Auersperg
  • Schauspielerin Maria Ketikidou wird nostalgisch, wenn sie Musik aus ihrer Jugend hört. Vergrößern
    Schauspielerin Maria Ketikidou wird nostalgisch, wenn sie Musik aus ihrer Jugend hört.
    Fotoquelle: ZDF/Uwe Kielhorn
  • Komiker Karl Dall erinnert sich gerne an seine Kindheit im Nachkriegsdeutschland. Vergrößern
    Komiker Karl Dall erinnert sich gerne an seine Kindheit im Nachkriegsdeutschland.
    Fotoquelle: ZDF/Uwe Kielhorn
  • Ehemalige Leichtathletin Heike Drechsler: "Nicht alles war schlecht in der DDR!" Vergrößern
    Ehemalige Leichtathletin Heike Drechsler: "Nicht alles war schlecht in der DDR!"
    Fotoquelle: ZDF/John Patrick Classen
  • Ulrich Schröder bezeichnet sich selbst gern als den dienstältesten Rolling-Stones-Fan Deutschlands. Vergrößern
    Ulrich Schröder bezeichnet sich selbst gern als den dienstältesten Rolling-Stones-Fan Deutschlands.
    Fotoquelle: ZDF/Caroline Pellmann
  • Grafik 50er Jahre. Vergrößern
    Grafik 50er Jahre.
    Fotoquelle: ZDF/Eike Wichmann
  • Grafik 60er Jahre. Vergrößern
    Grafik 60er Jahre.
    Fotoquelle: ZDF/Eike Wichmann
  • Grafik 70er Jahre. Vergrößern
    Grafik 70er Jahre.
    Fotoquelle: ZDF/Eike Wichmann
  • Sein Charaktergesicht war schon in jungen Jahren unverkennbar: Karl Dall. Vergrößern
    Sein Charaktergesicht war schon in jungen Jahren unverkennbar: Karl Dall.
    Fotoquelle: ZDF/Eike Wichmann
  • Grafik 80er Jahre. Vergrößern
    Grafik 80er Jahre.
    Fotoquelle: ZDF/Eike Wichmann
  • Logo ZDFzeit Vergrößern
    Logo ZDFzeit
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
Im Wandel der Zeit
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDF
Di., 21.11.
20:15 - 21:00
ZDFzeit


Eine Dokumentation von Caroline Pellmann und Marc Evers nimmt "die gute alte Zeit" unter die Lupe. Auch Prominente bewerten, ob in ihrem Leben früher wirklich alles besser gewesen sei.

Stimmt es denn nun wirklich, das früher alles besser war? Mit dieser an sich nicht gerade sinnfälligen Fragen beschäftigen sich die ZDFzeit-die Autoren Caroline Pellmann und Marc Elvers. In ihrer überraschend originellen, kurzweiligen Dokumentation "Früher war alles besser! Oder?", die Vergangenheit und Gegenwart gegenüber stellt, gehen sie unter anderem der Behauptung nach, dass viele gerade mit ihrer Jugend etwas Positives verbinden. Wie es einigen Studien zufolge heißt, sollen gerade die guten Erinnerungen den Menschen ein warmes und geborgenes Gefühl geben. Es geht also tief rein ins Psychologische. Die Nostalgie hebt laut Experten die eigene Stimmung, dämpfe das Gefühl von Einsamkeit und vertreibe Ängste.

Allerdings bleibt das individuelle Erleben immer auch von äußeren Einflüssen abhängig. Zwischen Wirtschaftswunder und Mauerfall oder den Unterschieden zwischen Ost und West erzählen Prominente wie Wolfgang Lippert, Marie-Luise Marjan, Mirja Boes, Karl Dall oder Heike Drechsler, wie sie selbst den Wandel der Zeit mit all den vielen technischen und kulturellen Veränderungen erlebt haben. Dafür geben sie auch Einblicke in ihr Privatleben und zeigen unter anderem Fotos, die so öffentlich noch nicht zu sehen waren.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Zerstört in Sekunden

Zerstört in Sekunden - Episode 26(Episode 26)

Report | 24.02.2018 | 01:55 - 02:25 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
arte Akil verfolgt die Übertragung der Amtseinführung von Donald Trump am 20. Januar 2017 von Hamtramck im US-Bundesstaat Michigan aus. Seine Freunde verstehen nur schwer, wie er als Muslim Trump wählen konnte.

Trump, mein neuer Präsident

Report | 24.02.2018 | 02:20 - 03:20 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 24.02.2018 | 03:00 - 03:25 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr