Früher war alles besser! Oder?

  • Experiment: Welche Erinnerungsbereiche aktiviert Musik in unserem Gehirn? Vergrößern
    Experiment: Welche Erinnerungsbereiche aktiviert Musik in unserem Gehirn?
    Fotoquelle: ZDF/Caroline Pellmann
  • Moderator Wolfgang Lippert erzählt von seiner Jugend in der DDR und der Wende. Vergrößern
    Moderator Wolfgang Lippert erzählt von seiner Jugend in der DDR und der Wende.
    Fotoquelle: ZDF/John Patrick Classen
  • Schauspieler Winfried Glatzeder erinnert sich an eine schöne Kindheit trotz Mangel. Vergrößern
    Schauspieler Winfried Glatzeder erinnert sich an eine schöne Kindheit trotz Mangel.
    Fotoquelle: ZDF/John Patrick Classen
  • Schauspielerin Rhea Harder-Vennewald erinnert sich gerne an ihre Kindheit in der DDR. Vergrößern
    Schauspielerin Rhea Harder-Vennewald erinnert sich gerne an ihre Kindheit in der DDR.
    Fotoquelle: ZDF/Uwe Kielhorn
  • Komikerin Mirja Boes erzählt von ihrer Dauerwelle und anderen Modesünden in den 80ern. Vergrößern
    Komikerin Mirja Boes erzählt von ihrer Dauerwelle und anderen Modesünden in den 80ern.
    Fotoquelle: ZDF/Andrej Auersperg
  • Schauspielerin Marie-Luise Marjan schwelgt in Erinnerungen an die rebellische Jugend der 60er Jahre. Vergrößern
    Schauspielerin Marie-Luise Marjan schwelgt in Erinnerungen an die rebellische Jugend der 60er Jahre.
    Fotoquelle: ZDF/Andrej Auersperg
  • Schauspielerin Maria Ketikidou wird nostalgisch, wenn sie Musik aus ihrer Jugend hört. Vergrößern
    Schauspielerin Maria Ketikidou wird nostalgisch, wenn sie Musik aus ihrer Jugend hört.
    Fotoquelle: ZDF/Uwe Kielhorn
  • Komiker Karl Dall erinnert sich gerne an seine Kindheit im Nachkriegsdeutschland. Vergrößern
    Komiker Karl Dall erinnert sich gerne an seine Kindheit im Nachkriegsdeutschland.
    Fotoquelle: ZDF/Uwe Kielhorn
  • Ehemalige Leichtathletin Heike Drechsler: "Nicht alles war schlecht in der DDR!" Vergrößern
    Ehemalige Leichtathletin Heike Drechsler: "Nicht alles war schlecht in der DDR!"
    Fotoquelle: ZDF/John Patrick Classen
  • Ulrich Schröder bezeichnet sich selbst gern als den dienstältesten Rolling-Stones-Fan Deutschlands. Vergrößern
    Ulrich Schröder bezeichnet sich selbst gern als den dienstältesten Rolling-Stones-Fan Deutschlands.
    Fotoquelle: ZDF/Caroline Pellmann
  • Grafik 50er Jahre. Vergrößern
    Grafik 50er Jahre.
    Fotoquelle: ZDF/Eike Wichmann
  • Grafik 60er Jahre. Vergrößern
    Grafik 60er Jahre.
    Fotoquelle: ZDF/Eike Wichmann
  • Grafik 70er Jahre. Vergrößern
    Grafik 70er Jahre.
    Fotoquelle: ZDF/Eike Wichmann
  • Sein Charaktergesicht war schon in jungen Jahren unverkennbar: Karl Dall. Vergrößern
    Sein Charaktergesicht war schon in jungen Jahren unverkennbar: Karl Dall.
    Fotoquelle: ZDF/Eike Wichmann
  • Grafik 80er Jahre. Vergrößern
    Grafik 80er Jahre.
    Fotoquelle: ZDF/Eike Wichmann
  • Logo ZDFzeit Vergrößern
    Logo ZDFzeit
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
Im Wandel der Zeit
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDF
Di., 21.11.
20:15 - 21:00
ZDFzeit


Eine Dokumentation von Caroline Pellmann und Marc Evers nimmt "die gute alte Zeit" unter die Lupe. Auch Prominente bewerten, ob in ihrem Leben früher wirklich alles besser gewesen sei.

Stimmt es denn nun wirklich, das früher alles besser war? Mit dieser an sich nicht gerade sinnfälligen Fragen beschäftigen sich die ZDFzeit-die Autoren Caroline Pellmann und Marc Elvers. In ihrer überraschend originellen, kurzweiligen Dokumentation "Früher war alles besser! Oder?", die Vergangenheit und Gegenwart gegenüber stellt, gehen sie unter anderem der Behauptung nach, dass viele gerade mit ihrer Jugend etwas Positives verbinden. Wie es einigen Studien zufolge heißt, sollen gerade die guten Erinnerungen den Menschen ein warmes und geborgenes Gefühl geben. Es geht also tief rein ins Psychologische. Die Nostalgie hebt laut Experten die eigene Stimmung, dämpfe das Gefühl von Einsamkeit und vertreibe Ängste.

Allerdings bleibt das individuelle Erleben immer auch von äußeren Einflüssen abhängig. Zwischen Wirtschaftswunder und Mauerfall oder den Unterschieden zwischen Ost und West erzählen Prominente wie Wolfgang Lippert, Marie-Luise Marjan, Mirja Boes, Karl Dall oder Heike Drechsler, wie sie selbst den Wandel der Zeit mit all den vielen technischen und kulturellen Veränderungen erlebt haben. Dafür geben sie auch Einblicke in ihr Privatleben und zeigen unter anderem Fotos, die so öffentlich noch nicht zu sehen waren.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Railroad Alaska

Railroad Alaska - Auf Kollisionskurs mit der Natur(Collision Course)

Report | 23.06.2018 | 19:15 - 20:15 Uhr
2.4/5010
Lesermeinung
arte Ville Haapasalo (Mi.) ist in Barnaul, der Hauptstadt der russischen Region Altai: Mit Ilja (li.) und dessen Freund (re.) geht er der Legende nach, nach der in Barnaul für den Straßenbau Abfallprodukte aus einem Silberschmelzwerk verwendet wurden.

Eine Sommerreise durch den Altai

Report | 23.06.2018 | 19:30 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Mythbusters - Die Wissensjäger

Mythbusters - Die Wissensjäger - Kugelpendel XXL(Newton's Crane Cradle)

Report | 23.06.2018 | 23:15 - 00:15 Uhr
3.15/5054
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr