Hotel Heidelberg

  • Annette (Annette Frier) ist froh, dass Ole (Nico Ramon Kleemann) wieder zurück ist. Vergrößern
    Annette (Annette Frier) ist froh, dass Ole (Nico Ramon Kleemann) wieder zurück ist.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bernd Spauke
  • Annette (Annette Frier) und Stefan (Stephan Grossmann) bekommen Ärger mit unangenehmen Gästen. Vergrößern
    Annette (Annette Frier) und Stefan (Stephan Grossmann) bekommen Ärger mit unangenehmen Gästen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bernd Spauke
  • So sieht man sich wieder: Annettes ehemaliger Verehrer (Torsten Eikmeier) ist beim Jugendamt für Oles Adoption zuständig Vergrößern
    So sieht man sich wieder: Annettes ehemaliger Verehrer (Torsten Eikmeier) ist beim Jugendamt für Oles Adoption zuständig
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bernd Spauke
  • Herr Goiting (Torsten Eikmeier) vom Jugendamt horcht Tante Ingrid (Kathrin Ackermann) aus. Vergrößern
    Herr Goiting (Torsten Eikmeier) vom Jugendamt horcht Tante Ingrid (Kathrin Ackermann) aus.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bernd Spauke
  • Der Kramer- Muthesius-Familienclan feiert - von links nach rechts: Tante Ingrid (Kathrin Ackermann), Stefan (Stephan Grossmann), Floriane (Nele Kiper), Werner Muthesius (Peter Prager) und seine Frau Susanne (Maren Kroymann), Jeremy (David Nolden), Adoptivsohn Ole (Nico Ramon Kleemann), Ingolf (Christoph Maria Herbst) und Annette (Annette Frier). Vergrößern
    Der Kramer- Muthesius-Familienclan feiert - von links nach rechts: Tante Ingrid (Kathrin Ackermann), Stefan (Stephan Grossmann), Floriane (Nele Kiper), Werner Muthesius (Peter Prager) und seine Frau Susanne (Maren Kroymann), Jeremy (David Nolden), Adoptivsohn Ole (Nico Ramon Kleemann), Ingolf (Christoph Maria Herbst) und Annette (Annette Frier).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Kai Schulz
  • Richard Karrenberg (Andre Jung) erinnert Hermine (Hannelore Hoger) daran, dass sie sich aus den Angelegenheiten des Hotel Heidelbergs raushalten wollte. Vergrößern
    Richard Karrenberg (Andre Jung) erinnert Hermine (Hannelore Hoger) daran, dass sie sich aus den Angelegenheiten des Hotel Heidelbergs raushalten wollte.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Annette (Annette Frier) gibt dem Hotelgast Kai Kressin (Florian Panzner,re.) und seinen Anwaltskollegen deutlich zu verstehen, dass sie als Gäste im Hotel Heidelberg nicht länger erwünscht sind. Vergrößern
    Annette (Annette Frier) gibt dem Hotelgast Kai Kressin (Florian Panzner,re.) und seinen Anwaltskollegen deutlich zu verstehen, dass sie als Gäste im Hotel Heidelberg nicht länger erwünscht sind.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Repro
  • Ingolf (Christoph Maria Herbst) möchte Ole (Nico Ramon Kleemann) ein guter Vater sein. Vergrößern
    Ingolf (Christoph Maria Herbst) möchte Ole (Nico Ramon Kleemann) ein guter Vater sein.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Sie kann es nicht lassen! Hermine (Hannelore Hoger) beobachtet aus der Ferne "ihr" Hotel Heidelberg. Vergrößern
    Sie kann es nicht lassen! Hermine (Hannelore Hoger) beobachtet aus der Ferne "ihr" Hotel Heidelberg.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Annette (Annette Frier) und Ingolf (Christoph Maria Herbst) sind sich nicht grün. Vergrößern
    Annette (Annette Frier) und Ingolf (Christoph Maria Herbst) sind sich nicht grün.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bernd Spauke
  • Ole (Nico Ramon Kleemann) zieht zu Anette (Annette Frier, li.) und Ingolf (Christoph Maria Herbst) ins Hotel Heidelberg. Die Sozialarbeiterin Ela Paul (Frau Wilsneck) begleitet ihn dabei und begutachtet sein neues Zuhause. Vergrößern
    Ole (Nico Ramon Kleemann) zieht zu Anette (Annette Frier, li.) und Ingolf (Christoph Maria Herbst) ins Hotel Heidelberg. Die Sozialarbeiterin Ela Paul (Frau Wilsneck) begleitet ihn dabei und begutachtet sein neues Zuhause.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bernd Spauke
  • Jeremy Kramer (David Nolden) reden über die Absichten von Tante Ingrid (Kathrin Ackermann) bezüglich ihrer Erbansprüche gegenüber dem Hotel Heidelberg. Vergrößern
    Jeremy Kramer (David Nolden) reden über die Absichten von Tante Ingrid (Kathrin Ackermann) bezüglich ihrer Erbansprüche gegenüber dem Hotel Heidelberg.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Im "Standby"-Ruhestand: Aber wenn es hart auf hart kommt, steigt Hermine (Hannelore Hoger) in den Ring und macht dem Hotelgast Kai Kressin (Florian Panzner) und seine Anwaltskollegen deutlich klar, dass ihre Anwesenheit im Hotel nicht länger gewünscht ist. Vergrößern
    Im "Standby"-Ruhestand: Aber wenn es hart auf hart kommt, steigt Hermine (Hannelore Hoger) in den Ring und macht dem Hotelgast Kai Kressin (Florian Panzner) und seine Anwaltskollegen deutlich klar, dass ihre Anwesenheit im Hotel nicht länger gewünscht ist.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Repro
  • Ingolf (Christoph Maria Herbst) muss sich erst noch an die neue Vaterrolle gewöhnen. Vergrößern
    Ingolf (Christoph Maria Herbst) muss sich erst noch an die neue Vaterrolle gewöhnen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bernd Spauke
  • Die Kramer-Schwestern Annette (Annette Frier, li.) und Floriane (Nele Kiper) halten zusammen. Vergrößern
    Die Kramer-Schwestern Annette (Annette Frier, li.) und Floriane (Nele Kiper) halten zusammen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bernd Spauke
  • Herr Goiting (Torsten Eikmeier) vom Jugendamt macht es Annette (Annette Frier) und Ingolf (Christoph Maria Herbst) nicht leicht. Vergrößern
    Herr Goiting (Torsten Eikmeier) vom Jugendamt macht es Annette (Annette Frier) und Ingolf (Christoph Maria Herbst) nicht leicht.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bernd Spauke
  • Es gibt rätselhafte Stornierungen! Annette (Annette Frier) und Stefan (Stephan Grossmann) müssen sich um den Ruf des Hotels sorgen. Vergrößern
    Es gibt rätselhafte Stornierungen! Annette (Annette Frier) und Stefan (Stephan Grossmann) müssen sich um den Ruf des Hotels sorgen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bernd Spauke
  • Ingolf (Christoph Maria Herbst) will mehr Zeit mit Ole (Nico Ramon Kleemann) verbringen. Vergrößern
    Ingolf (Christoph Maria Herbst) will mehr Zeit mit Ole (Nico Ramon Kleemann) verbringen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
  • Ingolf (Christoph Maria Herbst) möchte mit seinem Adoptivsohn Ole (Nico Ramon Kleemann) mehr Zeit verbringen und schlendern durch Heidelberg und essen zusammen Eis. Vergrößern
    Ingolf (Christoph Maria Herbst) möchte mit seinem Adoptivsohn Ole (Nico Ramon Kleemann) mehr Zeit verbringen und schlendern durch Heidelberg und essen zusammen Eis.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Frank Dicks
Reihe, Familienreihe
Neue Herausforderungen, bewährtes Konzept
Von Markus Schu

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD
Fr., 09.03.
20:15 - 21:45
... Vater sein dagegen sehr


Auch in Folge fünf der beliebten ARD-Reihe "Hotel Heidelberg" begeistert ein spielfreudiges Ensemble inmitten von kleinen und großen Konflikten mit einer gelungenen Mischung aus Humor und Dramatik.

"Wir sind Eltern!" Aber vorerst nur auf Probe. Annette Kramer (Annette Frier) und Ingolf Muthesius (Christoph Maria Herbst) wollen den 14-jährigen Ole (Nico Ramon Kleemann) adoptieren, müssen sich als neue Eltern des Waisenjungen aber erst einmal in der Praxis beweisen. Und das Jugendamt beäugt ihre Leistung sehr kritisch. Mehr als einmal droht das Projekt Adoption zu scheitern, insbesondere dann, wenn sich das Ehepaar bei erbrachten Fehlern gegenseitig die Schuld in die Schuhe schiebt. Die ständigen Streitereien, der durchgetaktete Alltag und die daraus resultierende Vernachlässigung von Ole resultieren irgendwann sogar darin, dass sich der Junge klammheimlich aus dem Staub macht... Folge fünf der beliebten ARD-Film-Reihe "Hotel Heidelberg" knüpft nahtlos an die Geschehnisse der vorangegangenen Episode an. So weiß auch "...Vater sein dagegen sehr" mit seiner Mischung aus dramatischen und humorvollen Ereignisse im Genre des Familienfilms zu gefallen.

Für Annette und Ingolf geht es abermals heiß her. Wie sollen sie beispielsweise der schwierigen Lage im Hotel Herr werden? Dort haben sich nämlich ein paar rechtskonservative Anwälte einquartiert, die mit ihrem Nazi-Liedgut aus Burschenschaftszeiten das Ehepaar auf die Palme bringen. So betont der antisemitische Herr Kressin (Florian Panzner) gleich zu Beginn das "SS" in seinem Familiennamen und schmettert nach genügend Bier ein altes SA-Lied mit seinen Kameraden durch den Speisesaal. Wenn Ingolf deswegen irgendwann die Hutschnur reißt, mag man ihm nur wohlwollend auf die Schulter klopfen und in der Richtigkeit seiner Reaktion bestärken.

Was Ingolf hingegen noch lernen muss, ist die Handhabung der Work-Life-Balance: Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, stellt sich für Annette und insbesondere für Ingolf in seiner neuen Rolle als Vater als Mammutaufgabe dar. Stressig wird's zudem, weil Tante Ingrid (Kathrin Ackermann) sich mit ihrem neuen Zimmer nicht zufriedengibt – sie sei schließlich blutsverwandt und habe demnach ein Anrecht auf ein besseres Zimmer als der Adoptivsohn. Und bei Annettes kleiner Schwester Floriane (Nele Kiper) gibt's zu allem Überfluss noch Beziehungsprobleme zu bewältigen.

Nur gut, dass Annettes Mutter Hermine (Hannelore Hoger) immer wieder das Geschehen um ihre Lieben beobachtet und zur Not auch mal selbst eingreift. "Hermine, du hattest doch hoch und heilig gelobt, dich da raus zu halten." "Ja schon. Aber das wäre ja dann so gar nicht meine Art." Ein Glücksfall für den Zuschauer!


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Berliner Ermittler Jan Koller (Roeland Wiesnekker) und seine Prager Kollegin Kommissarin Klára Majerova (Gabriela Maria Schmeide)

TV-Tipps Der Prag-Krimi - Der kalte Tod

Reihe | 13.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
WDR Tereza Remic (Alma Prica) zeigt Branka (Neda Rahmanian, li.) und ihrem Kollegen Emil (Lenn Kudrjawizki) ein Foto von der Kampfeinheit ihres Mannes.

Der Kroatien-Krimi - Der Teufel von Split

Reihe | 15.12.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
3.04/5024
Lesermeinung
3sat Gerd Schöllack (Robert Schupp) hat Angst, sich seiner Vergangenheit zu stellen.

Ku'damm 56

Reihe | 20.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.62/5047
Lesermeinung
News
Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr

Der nächste Schritt für Rebecca Mir: Sie führt gemeinsam mit Thore Schölermann durch die neue ProSieben-Show "Masters of Dance" (ab Donnerstag, 13. Dezember, 20.15 Uhr).

Bei "Germany's Next Topmodel" begann ihrer TV-Karriere, bei "Let's Dance" fand sie ihr privates Glüc…  Mehr

Blümchen ist erwachsen geworden: Jasmin Wagner wagt nach 18 Jahren ein Comeback.

Die Kinder der 90-er dürfen sich wieder jung fühlen: Die Sängerin Blümchen feiert ihr Comeback.  Mehr

Cecilia, Kellnerin und Model aus Hamm: "Ich bin ein echtes Unikat. Bekloppt, ehrlich, und ich hab' mein Herz am rechten Fleck", sagt die 22-Jährige. Und: "Männer sind oft überfordert von mir". Bachelor, man hat dich gewarnt!

Für welche Dame wird sich Bachelor Andrej entscheiden? Der 31-Jährige hat die Qual der Wahl.  Mehr

Kai (Jan Böhmermann) verbringt Heiligabend mit der Schwangeren Jette (Jasmin Schwiers, rechts) und Nachbarin Traudel Herold (Ilse Strambowski). Jettes Tochter Lea (Juliette Madeleine Jozwiak, linkls) ist mehr am aktuellen Social-Media-Geschehen interessiert.

Heiligabend zwischen Hipster-Familie, Influencern, Nazi-Omas und Singles: "Böhmermanns perfekte Weih…  Mehr