In der neuesten Ausgabe der ARD-Wissensshow treten wieder die klügsten Kandidaten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an – nachdem sie sich gegen Experten wie Tim Mälzer oder Kaya Yanar durchgesetzt haben.

Die ARD-Show "Ich weiß alles" gilt als eine der härtesten Nüsse, die es im aktuellen Unterhaltungsfernsehen zu knacken gilt. Erst viermal ist es besonders klugen Köpfen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gelungen, sich in der von Jörg Pilawa moderierten launigen Unterhaltungssendung durchzusetzen und den Siegpreis von 100.000 Euro abzuräumen. Besonders hoch hängt die Latte allerdings auch diesmal. Immerhin müssen sich die Kandidaten gegen Experten wie Tim Mälzer mit dessen Spezialgebiet "Essen und Trinken" durchsetzen.

In der Kategorie "Fußball" muss man erst einmal Thomas Helmer, Europameister und im sonntäglichen Sport1-"Doppelpass" TV-Experte fürs Kicken, schlagen. Comedian Kaya Yanar gilt als Koryphäe auf seinem persönlichen Lieblingsterrain mit Wissen rund um die Band Queen. Und Barbara Wussow weiß nicht von ungefähr so viel über Michelangelo. Die Schauspielerin hatte einst die Kunst des italienischen Renaissance-Meisters studiert.

Ich weiß alles – Sa. 15.02. – ARD: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH