Liebe ist unberechenbar
Fernsehfilm, Romantikkomödie • 15.01.2021 • 20:15 - 21:45
Lesermeinung
Der ehemalige Starkomiker Franz (Michael Gwisdek) nimmt nie ein Blatt vor den Mund. Das macht ihn auch für Judith sympathisch.
Vergrößern
Traumpaar im Ersten: Der verklemmte Mathematikprofessor und Windströmungsforscher Leonard Damovsky (Heino Ferch) und die Cafébetreiberin Judith (Tanja Wedhorn) haben erstmal wenig gemeinsam.
Vergrößern
Judith (Tanja Wedhorn), die Kellnerin vom Campus-Café, hat viel Verständnis für den menschenfeindlichen Mathematiker Leonard Damovsky (Heino Ferch). Sie bedient ihn immer draußen, weil er sich nicht hineinzugehen traut.
Vergrößern
Weil es ihm zu bunt wird, nimmt Leonard (Heino Ferch, links) seinem Vater (Michael Gwisdek) schon mal die Flasche weg.
Vergrößern
Vater Damovsky (Michael Gwisdek) soll Jugendliche für die Mathematik gewinnen, doch das geht schief: Judith (Tanja Wedhorn) greift schon mal ein.
Vergrößern
Mathemuffel Judith (Tanja Wedhorn) geht ihre neue Aufgabe mit Optimismus an. Gemeinsam mit Leonard will sie im Auftrag der Uni Jugendliche für die Mathematik begeistern.
Vergrößern
Originaltitel
Liebe ist unberechenbar
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Fernsehfilm, Romantikkomödie

Mathe bis zum Happyend

Von Hans Czerny

Sie können offensichtlich gut miteinander und schicken sich an, ein neues Traumpaar des Fernsehens zu werden: 2018 drehten Tanja Wedhorn und Heino Ferch für das Erste den Italien-Trip "Liebe verjährt" miteinander, jetzt lassen sie die neue Paarkomödie "Liebe ist unberechenbar" folgen.

Professor Higgins lehrte einst seiner Eliza Doolittle, wie man richtig spricht: "Es grünt so grün ..." Dieser hier, Heino Ferch als mit Preisen gekürtes Mathematik-Genie Damovsky, versucht seiner Schülerin die Mathematik zu erklären. Zweck dieser Übung ist es, dem "Opfer", nämlich der Kellnerin des "Campus-Cafés" an einer Berliner Uni, dabei zu helfen, ihre Wohnung zu bewahren. Weil die Uni ab sofort nur noch wissenschaftliche Mitarbeiter als Mieter dulden will, wird Danovsky vom PR-Agenten der Uni als Mentor für Judith, die Kellnerin, eingeschleust. Sie soll Danovskys Mitarbeiterin werden. – Tanja Wedhorn und Heino Ferch geben als ungleiches Paar in "Liebe ist unberechenbar" ihr Bestes. Die Komik wirkt jedoch – kein Wunder bei diesem Plot – von Anfang an reichlich aufgesetzt.

Gwisdeks letzte Rolle

Vielleicht sind die Gegensätze doch einfach zu groß zwischen dem Mathematik-Genie, das bereits in früher Kindheit eine Sozialphobie davontrug und der – warum auch immer – stets kurz behosten Kellnerin vom Uni-Café, der ein Dauerlächeln samt unentwegtem Optimismus ins Gesicht geschrieben ist. Beide wollen dennoch ihren Bildungsauftrag erfüllen, der da lautet, bei Jugendlichen Interesse für die Mathematik zu wecken. Allen Erwartungen entgegen, findet Damovsky an Judith jedoch von allem Anfang an Gefallen – er wird ein leichtes Opfer ihrer Unwiderstehlichkeit.

Dass der Professor einen vormals berühmten, jetzt aber nur noch versoffenen Komödianten zum Vater hat, gibt dieser Freitagskomödie dann einen hübschen Dreh. Michael Gwisdek ist in dieser Altenrolle – laut ARD soll es gar die letzte vor seinem Tod im September 2020 gewesen sein – ein weiteres Mal umwerfend komisch. Frei nach dem Slogan: "Einmal berühmt, immer berühmt" versteht er sich mit Judith blendend und weist dem genervten Mathematiker den späten späten Weg zurück ins Leben. Schade, dass die Regie (Ingo Rasper) die Künstlichkeit des Wolkenkuckucks-Drehbuchs (Jörg Lühdorff) überdreht, statt sie zurückzunehmen. Auch auf dem Freitagsboulevard ist in solchen Fällen Understatement angebracht.

Liebe ist unberechenbar – Fr. 15.01. – ARD: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Unscheinbar, aber gut: Christian Redl, hier in seiner Paraderolle als Kommissar Krüger in "Spreewaldkrimi - Eine tödliche Legende"
Christian Redl
Lesermeinung
Ewig ein Darsteller mit Sex-Appeal: Alain Delon.
Alain Delon
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
Emily Deschanel in ihrer "Bones"-Paraderolle.
Emily Deschanel
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Sein Gesicht kennt man: Ciarán Hinds.
Ciarán Hinds
Lesermeinung
Hat die Schauspielerei im Blut: Casey Affleck
Casey Affleck
Lesermeinung
Rob Lowe hatte nach Skandalen einen Karriereknick - sieht aber immer noch verdammt gut aus.
Rob Lowe
Lesermeinung
Vielseitiger Darsteller: James Purefoy
James Purefoy
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Ein lückenloser Standard-Impfschutz ist eine besonders empfehlenswerte Gesundheitsvorsorge.
Gesundheit

Welche Impfungen es gibt und welche sinnvoll sind

Besonders in der aktuellen Corona-Pandemie ist es klug, lückenlos geimpft zu sein. Doch viele Menschen in Deutschland sind nicht vollständig geimpft oder versäumen das Auffrischen. Das führt dazu, dass sich vermeidbare Erkrankungen ausbreiten können. Lesen Sie, welche die wichtigsten Impfungen sind.
Diesen Strandkord können Sie gewinnen. Im Folgenden finden Sie die Cover, die zur Auswahl stehen, mit den Telefonnummern. Rufen Sie für Ihr Lieblingscover an!
Weitere Themen aus dem Magazin

Strandkorb zu gewinnen: Wählen Sie unsere Titelseite des Jahres!

Seit Dezember haben Sie online fleißig unter allen prisma-Titelseiten des Jahres 2020 für Ihren Favoriten gestimmt. Die Top 10 sind nun ermittelt. Jetzt können Sie aus diesen zehn Covern das prisma-Cover des Jahres 2020 wählen und mit etwas Glück einen tollen Strandkorb gewinnen.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Kann man Asthma wegfuttern?

"Kann ich mein Asthma einfach wegfuttern?", wurde Doc Esser von einer Patientin gefragt. Sie litt ganzjährig immer wieder an starken Asthma-Anfällen und war trotz regelmäßiger Medikamenten-Einnahme nie komplett symptomfrei.
Wie wird das Land wohl abschneiden?
News

Jubeln oder nachsitzen?

Barbara Schöneberger achtet darauf, dass Deutschland die Schulbank drückt. Ob es am Ende nachsitzen muss, entscheiden ihre prominenten Gäste und das TV-Publikum.
Sonnencreme ist auch im Winter wichtig.
Gesundheit

Auch im Winter an Sonnenschutz denken

Die Corona-Pandemie macht vielerorts Wintersportlern einen Strich durch die Rechnung. Wer es dennoch auf die Piste schafft oder gar Schnee vor der eigenen Haustür hat, sollte nicht das Risiko durch UV-Strahlen unterschätzen.
Lothar Kellermann erfährt von seinem Arzt, dass er todkrank ist.
News

Der Tod lässt sich nicht planen

Jens Harzer spielt im ARD-Mittwochsfilm am 27. Januar den kaltherzigen Lothar, der sich zum Menschenfreund wandelt.