Macht e mobil?

  • Bitte einsteigen in die Zukunft der Mobilität: Angela Merkel hat sich zum Schicksal des Verbrennungsmotors bislang nur vage verhalten. Vergrößern
    Bitte einsteigen in die Zukunft der Mobilität: Angela Merkel hat sich zum Schicksal des Verbrennungsmotors bislang nur vage verhalten.
    Fotoquelle: Sean Gallup/Getty Images
  • Sorgenvoller Blick in die Zukunft? Bundeskanzlerin Angela Merkel 2017 auf der Automobilausstellung IAA. Vergrößern
    Sorgenvoller Blick in die Zukunft? Bundeskanzlerin Angela Merkel 2017 auf der Automobilausstellung IAA.
    Fotoquelle: Thomas Lohnes/Getty Images
  • Angela Merkel mit einer Elektro-Auto-Studio 2017 auf der IAA. Längst sind nicht alle Fragen rund ums Thema E-Mobilität geklärt. Vergrößern
    Angela Merkel mit einer Elektro-Auto-Studio 2017 auf der IAA. Längst sind nicht alle Fragen rund ums Thema E-Mobilität geklärt.
    Fotoquelle: Thomas Lohnes/Getty Images
Report, Verkehr
Sorgenvoller Blick in die Zukunft
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ARD
Mo., 23.10.
22:45 - 23:30
Wie die Autoindustrie ihre Krise bewältigen will


Wohin steuert die deutsche Automobilindustrie? Noch ist diese Frage kaum geklärt. Ein Film von Stefan Tiyavorabun gibt ernste Ausblicke in eine nahe Zukunft.

Wie lange noch mit Benziner oder Diesel? Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) jedenfalls hielt noch vor der Bundestagswahl im September eine Deadline für Autos mit Verbrennungsmotoren grundsätzlich für richtig. Auch wenn sie sich, nicht auf Präziseres, also ein bestimmtes Jahr für einen möglichen Ausstieg festlegen wollte. Noch ist vieles im wichtigen Thema Mobilität ungewiss. Sicher aber ist: Hunderttausende qualifizierte Jobs hierzulande sind derzeit von der Automobilindustrie abhängig – ob nun direkt bei einem Konzern oder bei den vielen Zulieferern. Da für den Bau eines E-Motors viel weniger Arbeit gebraucht würde als für einen Benziner oder Diesel, könnte es zu massiven Veränderungen kommen.

In seinem Film "Macht e mobil?" aus der Reihe "Die Story im Ersten" fängt Autor Stefan Tiyavorabun besorgte Stimmen von Arbeitern in der Automobilindustrie ein. Denn: In der E-Mobilität haben die Deutschen noch längst nicht die Nase vorn. Ganz im Gegenteil: Die Chinesen bestimmen in dieser Sparte derzeit die Taktzahl. Zudem treiben die Kalifornier von Tesla die Konkurrenz vor sich her.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX 'auto mobil'-Moderatoren Alexander Bloch (l.) und Andreas Jancke.

auto mobil - Das VOX Automagazin

Report | 18.11.2017 | 04:55 - 05:55 Uhr
3.44/5027
Lesermeinung
DMAX Schrauber-Showdown - Die besten Auto-Tuner Deutschlands

Schrauber-Showdown - Die besten Auto-Tuner Deutschlands - Episode 3(Episode 3)

Report | 18.11.2017 | 05:20 - 06:10 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Fast N' Loud

Fast N' Loud - Dodge Challenger Scat Pack Teil 2(71 Scat Pack Challenger Part II)

Report | 18.11.2017 | 17:15 - 18:15 Uhr
3.56/5052
Lesermeinung
News
Vielschichtige Persönlichkeit: Aktionskünstler Zoltan Rajinovic alias G.O.D. (Aleksandar Jovanovic) wird verehrt, auch von Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers).

Der 32. Tatort mit Thiel und Boerne will Kunst sein und bleibt doch nur Slapstick.  Mehr

Wird Jake Gyllenhaal der neue Batman oder behält Ben Affleck das Fledermauskostüm? Offiziell bestätigt hat Warner noch nichts.

Gerüchten zufolge soll Jake Gyllenhaal das Cape in "The Batman" übernehmen. Ben Affleck hatte zuletz…  Mehr

Für Sängerin Sarah Lesch geht ein Traum in Erfüllung: Sie ist zu Gast bei "Inas Nacht" (Samstag, 18. November, 23.40 Uhr, ARD).

Für Sängerin Sarah Lesch geht offenbar ein Traum in Erfüllung: Die Sängerin tritt am Samstag bei "In…  Mehr

Das erste Gruppenfoto zu "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen": (von links) Albus Dumbledore (Jude Law), Credence (Ezra Miller), Maledictus (Claudia Kim), Leta Lestrange (Zoe Kravitz), Theseus Scamander (Callum Turner), Tina Goldstein (Katherine Waterston), Newt Scamander (Eddie Redmayne), Jacob Kowalski (Dan Folger), Queenie Goldstein (Alison Sudol) und Gellert Grindelwald (Johnny Depp).

Neuer Titel und neue Schauspieler in der Fortsetzung von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu find…  Mehr

James Franco spielt derzeit in der HBO-Serie "The Deuce" Zwillingsbrüder.

James Franco wird als möglicher Neuzugang im "X-Men"-Universum gehandelt. Demnach soll er einem "X-M…  Mehr