Rosamunde Pilcher: Herzensläufe
Fernsehfilm, Romanze • 05.09.2021 • 20:15 - 21:45
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Rosamunde Pilcher: Herzensläufe
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Fernsehfilm, Romanze

Streit zweier Schwestern

Von Elisa Eberle

Ein dunkles Familiengeheimnis steht im Zentrum der 160. "Rosamunde Pilcher"-Verfilmung im ZDF: Unter dem Episodentitel "Herzensläufe" werden zwei ungleiche Schwestern nach Jahren mit dem einem alten Unfall konfrontiert.

Es ist bereits der zweite Auftritt von Hedi Honert ("Rote Rosen") im ZDF-"Herzkino": 2019 spielte die 1989 geborene Blondine in "Rosamunde Pilcher: Pralinen zum Frühstück" die Hauptrolle. Nun verschlägt sie erneut an die malerische Küste der englischen Grafschaft Cornwall. In "Rosamunde Pilcher: Herzensläufe" spielt sie Alice, die mit der Rückkehr in ihre alte Heimat St. Agnes für jede Menge Wirbel sorgt. Das ZDF zeigt den 160. Film der Reihe, der auf der Kurzgeschichte "High Tide" basiert, erstmals im Free-TV.

Alice hat soeben ihren Job als Köchin gekündigt, nun möchte sie ihren Vater Ronald (Jochen Nickel) zu dessen 60. Geburtstag besuchen. Dass es kein fröhliches Wiedersehen werden würde, war irgendwie klar. Der Grund dafür ist Jacky (Liliane Zillner), Alice' kleine Schwester. Seit dem Tod der gemeinsamen Mutter führt sie die traditionelle Familien-Destillerie in ihrem Sinne fort. Doch Ronald, der es nicht mitansehen kann, wie seine Tochter sich abrackert, möchte die Destillerie an beide Töchter gemeinsam überschreiben.

PRISMA EMPFIEHLT
Täglich das Beste aus der Unterhaltungswelt bequem in Ihr Mail-Postfach? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "PRISMA EMPFIEHLT" und erhalten ab sofort die TV-Tipps des Tages sowie ausgewählte Streaming- und Kino-Highlights.

Natürlich verstärkt dieser Plan den Streit zwischen den ungleichen Schwestern mehr als ihn zu schlichten. Und dann sind da noch die Pilcher-typischen Irrungen und Wirrungen der Liebe sowie die wahren Umstände, die zum Tod von Jackys und Alice' Mutter führten.

Rosamunde Pilcher: Herzensläufe – So. 05.09. – ZDF: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

Mit Zungenschaber gegen unangenehmen Atem

Mundgeruch kann verschiedene Ursachen haben. Diese können vom Magen, den Zähnen oder der Zunge herrühren. Speziell wenn über einen längeren Zeitpunkt keine Nahrung gekaut wurde, ist die Ursache des unangenehmen Mundgeruchs in aller Regel der Mikrobelag auf der Zunge.
Caroline Peters (links) spielt Irene, Natalia Belitski ihre Kollegin Julia.
HALLO!

Caroline Peters: "Eine Rolle mit unzähligen Möglichkeiten"

Im neuen Krimi-Format "Kolleginnen" spielt Caroline Peters Irene Gaup, die sich in der schwierigen Situation wiederfindet, mit ihrem Ex-Mann, Staatsanwalt Hans (Götz Schubert), und dessen Geliebter Julia (Natalia Belitski) zusammenarbeiten zu müssen. Eine durchaus konfliktgeladene Konstellation.
Dr. Ebru Yildiz ist Leiterin des Westdeutschen Zentrums für Organtransplantation der Universitätsmedizin Essen.
Gesundheit

Spenden Sie ein Organ?

Über 9000 Menschen warten in Deutschland derzeit auf ein Spenderorgan. Im Jahr 2020 spendeten 916 Menschen nach dem Tod ihre Organe. Nahezu 3000 Patientinnen und Patienten konnten so mit einem lebensnotwendigen Transplantat versorgt werden. Die Zahl der Organspendenden reicht jedoch bei weitem nicht aus.
Greiz war die Residenzstadt des Fürstentums Reuß älterer Linie.
Nächste Ausfahrt

Dittersdorf: Residenzstadt Greiz – "Perle des Vogtlandes"

Auf der A 9 von Berlin nach München sehen Autofahrer nahe der Anschlussstelle 27 das braune Hinweisschild "Residenzstadt Greiz". Wer die Autobahn hier verlässt, gelangt zur Stadt im thüringischen Vogtland an der Grenze zu Sachsen.
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.
HALLO!

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: "Man trieft nicht so"

Ein neuer Arbeitsplatz für Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: Das "Dschungelcamp" steht in diesem Jahr erstmals in Südafrika. Zumindest Zietlow ist bekennender Südafrika-Fan.
Der Thron südlich von Koblenz stammt aus dem 12. Jahrhundert.
Nächste Ausfahrt

Koblenz/ Waldesch: Königsstuhl Rhens

Auf der A 61 von Kaldenkirchen nach Hockenheim begegnet Autofahrern nahe der AS 40 das Hinweisschild "Königsstuhl Rhens im Welterbe Oberes Mittelrheintal".