Schwartz & Schwartz

  • Andi Schwartz (Devid Striesow, links) möchte seinen Bruder Mads Schwartz (Golo Euler) überreden, nach einem angeblichen Mordfall zu ermitteln. Mads ist von dem neuen Auftrag nicht begeistert. Vergrößern
    Andi Schwartz (Devid Striesow, links) möchte seinen Bruder Mads Schwartz (Golo Euler) überreden, nach einem angeblichen Mordfall zu ermitteln. Mads ist von dem neuen Auftrag nicht begeistert.
    Fotoquelle: ZDF / Hardy Spitz
  • Gerd (Michael Grimm, links) muss seinen Sohn Leopold (Karl Schaper, rechts) zurückhalten. Andi (Devid Striesow, zweiter von links) und Mads (Golo Euler) hören aufmerksam zu.
Vergrößern
    Gerd (Michael Grimm, links) muss seinen Sohn Leopold (Karl Schaper, rechts) zurückhalten. Andi (Devid Striesow, zweiter von links) und Mads (Golo Euler) hören aufmerksam zu.
    Fotoquelle: ZDF / Hardy Spitz
  • Leopold Weisshappel (Karl Schaper) wird von Iris Doppelbauer (Brigitte Hobmeier) festgenommen.
Vergrößern
    Leopold Weisshappel (Karl Schaper) wird von Iris Doppelbauer (Brigitte Hobmeier) festgenommen.
    Fotoquelle: ZDF / Hardy Spitz
  • Mads (Golo Euler) wird von der Polizistín Iris Doppelbauer (Brigitte Hobmneier) unterstützt. Vergrößern
    Mads (Golo Euler) wird von der Polizistín Iris Doppelbauer (Brigitte Hobmneier) unterstützt.
    Fotoquelle: ZDF / Hardy Spitz
  • Bambi (Milena Straube) wird von Andi (Devid Striesow) über den angeblichen Mordfall ausgefragt. Sie kann dem Druck nicht widerstehen und erleidet einen Zusammenbruch. Vergrößern
    Bambi (Milena Straube) wird von Andi (Devid Striesow) über den angeblichen Mordfall ausgefragt. Sie kann dem Druck nicht widerstehen und erleidet einen Zusammenbruch.
    Fotoquelle: ZDF / Hardy Spitz
  • Hans-Jochen Steuffers (Fabian Hinrichs, links) macht Andi (Devid Striesow) ein Jobangebot, das er nicht so leicht abschlagen kann.
Vergrößern
    Hans-Jochen Steuffers (Fabian Hinrichs, links) macht Andi (Devid Striesow) ein Jobangebot, das er nicht so leicht abschlagen kann.
    Fotoquelle: ZDF / Hardy Spitz
  • Mads (Golo Euler) und Jasmin (Cornelia Gröschel) sind im Dauerfamilienstress. Vergrößern
    Mads (Golo Euler) und Jasmin (Cornelia Gröschel) sind im Dauerfamilienstress.
    Fotoquelle: ZDF / Hardy Spitz
  • Jasmin (Cornelia Gröschel) möchte nicht, dass ihr Mann Mads (Golo Euler, rechts) ein weiteres Mal mit seinem Bruder (Devid Striesow) an einem Mordfall zusammenarbeitet. Sie fängt einen Streit an. Vergrößern
    Jasmin (Cornelia Gröschel) möchte nicht, dass ihr Mann Mads (Golo Euler, rechts) ein weiteres Mal mit seinem Bruder (Devid Striesow) an einem Mordfall zusammenarbeitet. Sie fängt einen Streit an.
    Fotoquelle: ZDF / Hardy Spitz
  • Eifersüchtig: Jasmin (Cornelia Gröschel, links) trifft im Park auf Iris Doppelbauer (Brigitte Hobmeier) und ihren Mann Mads (Golo Euler.
Vergrößern
    Eifersüchtig: Jasmin (Cornelia Gröschel, links) trifft im Park auf Iris Doppelbauer (Brigitte Hobmeier) und ihren Mann Mads (Golo Euler.
    Fotoquelle: ZDF / Hardy Spitz
Reihe, Krimireihe
Wo gebaut wird, fallen Menschen
Von Maximilian Haase

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
ZDF
Sa., 23.03.
20:15 - 21:45
Der Tod im Haus


Als ungleiche streitende Brüder ermitteln Golo Euler und Devid Striesow auch im zweiten Teil der neuen Samstagabend-Krimireihe "Schwartz & Schwartz" – Der Tod im Haus" mit Witz und Action im ZDF.

Bei neuen Krimireihen im Öffentlich-Rechtlichen muss man ja immer etwas vorsichtig sein. Zu groß die Gefahr, dass hierzulande der hundertste lieblose Aufguss des immergleichen Ermittlungsallerleis geboten wird. Anders jedoch bei der ZDF-Produktion "Schwartz & Schwartz": "Willkommen in einer Welt, wo Gut und Böse so klar voneinander zu unterscheiden sind wie Milch und Kakao im Schokopudding", hatten die Autoren Alexander Adolph und Eva Wehrum ihre neue Reihe angekündigt. Und Wort gehalten: Die erste Folge des Samstagabend-Krimineulings überzeugte durch Witz, Spannung, Doppelbödigkeit und Action – und einer starken Figurenzeichnung, die natürlich vor allem von den beiden Hauptdarstellern Golo Euler und Devid Striesow getragen wurde. Als verzanktes Bruderpaar ein wahrer Glücksgriff.

Und so ergeht es der zweiten Episode der Reihe eher wie dem zweiten Album einer Newcomerband nach dem gefeierten Debüt: Wird das Niveau gehalten werden können? Abgesehen davon, dass der Überraschungseffekt nun natürlich verpufft ist, lautet die Antwort: Ja, wird es.

Auch in der Folge "Der Tod im Haus" weiß "Schwartz & Schwartz" mit einer erfrischenden Mixtur aus Alltags-Realismus. Krimi-Action und ironischen Skurrilitäten zu überzeugen. Diesmal geht es um die Immobilien-Praktikantin Johanna (Stephanie Amarell), die auf einer im Rohbau befindlichen Baustelle in den Tod stürzt. Obwohl die Polizei einen Unfall vermutet, glaubt der Vater des Opfers, Gerd Weisshappel (Michael A. Grimm), an Mord und verdächtigt Johannas Chef – den zwielichtigen Unternehmer Hans-Jochen Steuffers (Fabian Hinrichs).

Weishappel, ein bayerischer Bäcker mit Expansionsdrang, engagiert Andi Schwartz als Privatdetektiv – erneut von Devid Striesow mit jener kumpelhaft-nervigen Ambivalenz ausgestattet, die dem Charakter im besten Sinne unsympathische Tiefe verleiht. Er will seinen abermals seinen dazu noch immer nicht gewillten Bruder Mads engagieren, der ihn sogleich anfährt: "Ich bin allergisch auf deine Stimme, weiß auch nicht warum. Doch: Weil du mir und meiner Familie nur Unglück bringst." Jene Bruderhassliebe versteht die halb als Krimi, halb als Familiendramödie inszenierte Reihe fantastisch auszuspielen.

Ein kongeniales Duo

Umso mehr, weil Golo Euler seinen Mads diesmal mehr mitgestalten konnte: "Durch den ersten Teil habe ich bereits ein Gefühl für die Figur. Nach dem Lesen des Buchs für den zweiten Teil kann und darf ich nun auch mitreden. Darum wird auch gebeten", verriet der vielgestalte Darsteller. Möglicherweise konnte er aus seiner eigenen Erfahrung als junger Familienvater in Berlin schöpfen: Euler stattet den Ex-Polizisten vor allem mit dem Nervenkostüm eines Dauergestressten aus, der das Geld heimbringen muss und zugleich noch guter Mann und Vater sein will.

Aus dem Polizeidienst ausgestiegen, versucht er sich nun als Kampfsport-Lehrer, wobei der Sohnemann, der kurzerhand den Autoschlüssel versteckt, nicht wirklich hilfreich ist. Doch der Kita-Beitrag muss bezahlt werden, und so nimmt Mads das Angebot des ungeliebten Bruders für einen Tagessatz von 1.000 Euro schließlich doch noch an. Gemeinsam bildet das ungleiche Bruderpaar ein gutes Team und stößt auf die Widersprüchlichkeiten der diesmal ein wenig zu maskenhaft geratenen Charaktere. "Wo die Movers und Shakers und ihre Familien leben werden", kündigt etwa Immobilien-Hai Steuffers sein neues Projekt im noch brachen Berliner Osten an. Gentrifizierung und Ausbeutung: Auch diesmal stehen nicht die Glanz-Seiten der Hauptstadt im Zentrum des Berlin-Krimis.

Auch wenn der einzige Zeuge von Johannas Sturz, der Baustellenwächter, ebenfalls mysteriös zu Tode kommt, auch wenn sich Geschwister und Vater der Toten als rachelüstige Machtmenschen entpuppen und Steuffers als schmieriger Pseudo-Charmeur: Es dominiert der – bisweilen überaus dunkle – Humor in "Schwartz & Schwartz", etwa wenn sich Andi grotesk als Arbeitsloser, der dem Chef die Geldbörse rettet, undercover in die Immobilienfirma schleicht. An einer Stelle wird Mads gefragt: "Dein Bruder und du, ihr seid jetzt Detektive – ist das ein Witz?" – "Leider nein." Zum Glück doch, würde man als Zuschauer angesichts des kongenialen Duos Euler/Striesow eher entgegnen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Erik Bäckström (Rolf Lassgård) schlüpft erneut in die Rolle des einsamen "Jägers", der schonungslos ein Verbrechen aufklären möchte.

TV-Tipps Jäger - Tödliche Gier: Der Goldrausch

Reihe | 18.04.2019 | 21:45 - 23:15 Uhr
3/501
Lesermeinung
NDR Lona Vogt (Henny Reents) mit ihrem Vater Reimar (Peter Prager).

Nord bei Nordwest - Estonia

Reihe | 27.04.2019 | 21:45 - 23:15 Uhr
3.93/5060
Lesermeinung
ZDF Sarah (Lisa Maria Potthoff) versucht, ohne das Wissen ihrer Vorgesetzten, den Verbrecher Lasarew (Ulrich Matthes) unter Druck zu setzen.

TV-Tipps Sarah Kohr - Das verschwundene Mädchen

Reihe | 06.05.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Es geht in die entscheidende Phase in der DEL: Sport1 zeigt das Auftaktspiel zum Playoff-Finale zwischen den Adlern Mannheim und dem EHC Red Bull München live. Los geht es am Donnerstag, 18. April, um 19.25 Uhr.

Die Adler Mannheim und der EHC Red Bull München stehen sich im DEL-Finale 2018/19 gegenüber. Ein Gro…  Mehr

Natascha Ochsenknecht hat die übertriebene Spendenbereitschaft nach dem Brand von Notre-Dame heftig kritisiert.

Natascha Ochsenknecht findet die Spendenaktion für den Wiederaufbau von Notre-Dame angesichts humani…  Mehr

Bob Dylan pflegt ein äußerst schwieriges Verhältnis zu seinen Fans und dem Rummel um seine Person.

Bob Dylan hat sich bei einem Konzert in Wien derart über das Verhalten des Publikums erzürnt, dass e…  Mehr

Schauspieler Alain Delon erhält in Cannes die Ehrenpalme.

Alain Delon wird in Cannes mit der Palme d'honneur ausgezeichnet. Diese Ehre wurde vor ihm erst neun…  Mehr

Doppeltes Babyglück bei Sky: Laura Lutz und Esther Sedlaczek verabschieden sich in die Babypause.

Baby statt Fußball: Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek hat sich via Instagram vorerst von der Bundesli…  Mehr