Onur, Ayse, Mustafa, Tunc und Fatih träumen seit ihrer Kindheit den immer gleichen Traum: Sie wollen unbedingt Kampfflieger werden. Und tatsächlich sind alle fünf inzwischen Kadetten der Militärakademie. Doch bevor sie in luftige Höhen abheben dürfen, müssen sie zunächst eine aufwändige Untersuchung im Luftfahrt-Krankenhaus von Eskisehir über sich ergehen lassen. Alle meistern diese Herausforderung und landen schließlich bei der "Çigli-Flug-Schule", wo sie Flotten-Kommandant Kemal, der als harter Hund bekannt ist, unter seine Fittiche nimmt ...

Nach Komödien wie "Hersey cok güzel olacak - Alles wird gut!" und "Insaat - Die Baustelle" sowie dem Actiondrama "Kabadayi - Für Liebe und Ehre" drehte Regisseur Ömer Vargi nach der Drehbuchvorlage von Hakan Evrensel diesen Actioner mit imposanten Luftaufnahmen als eine Art türkische "Top Gun"-Variante. Autor und Ex-Offizier Evrensel, der schon für "Nefes - Der Atemzug" eine reichlich pathetische wie einseitige Vorlage schrieb, vermischte hier die wahre Geschichte des sogenannten "Anatolian Eagle", ein Trainingscamp für türkische sowie US- und NATO-Luftstreitkräfte in der Provinz Konya, mit den reichlich patriotisch gestalteten Erlebnissen einer Gruppe von Nachwuchsfliegern.



Foto: Kinostar