Lawrence Shannon ist ein aus dem Kirchendienst entlassener Pfarrer, der sich in Mexiko als Fremdenführer durchschlägt. Zu seiner aus Lehrerinnen bestehenden Reisegruppe gehört auch die minderjährige Charlotte Goodall, die mit ihrer Anstandsdame Judith Fellowes unterwegs ist. Als Judith den scheinheiligen Priester mit der frivolen Charlotte in Lawrences Hotelzimmer überrascht, gibt es einen Skandal...

John Hustons atmosphärisch dichte Tennessee Williams-Verfilmung ist hochkarätig besetzt und hervorragend fotografiert. Das Theaterstück wurde von Star-Regisseur John Huston für die damalige Zeit typisch amerikanischem Stil für die Leinwand konzipiert: faszinierend und abstoßend zugleich, oft hart am Rande des Kitsches, mit einigen Zugeständnissen an den Publikumsgeschmack. Tenessee Williams ist einer der wenigen Autoren, die mit klaren Texten und Szenen das Seelenleben ihrer Figuren offenzulegen wissen. Das gelang ihm schon bei "Die Katze auf dem heißen Blechdach" und "Endstation Sehnsucht" und ist wohl der Grund dafür, dass seine Stücke immer gern von namhaften Regisseuren verfilmt wurden.

Foto: Degeto Film Frankfurt