Anna Martens (Katharina Böhm, Foto mit Axel Milberg) wird sich ewig Vorwürfe machen, dass sie ihren Ehemann Lukas nicht daran gehindert hat, nochmals ins Büro zu fahren. Wenig später verunglückt er tödlich. Alle Indizien deuten auf Selbstmord. Die Lebensversicherung verweigert die Zahlung und somit wird Anna ihre Existenz verlieren, wenn sie den Verdacht nicht entkräften kann. Zudem geschehen mysteriöse Dinge. Annas Recherchen ergeben außerdem, dass ihr Mann offensichtlich ein Doppelleben führte. Sie ist erschüttert und scheint vor dem Nichts zu stehen, bis sie dann schließlich einer eiskalten, raffinierten Intrige auf die Spur kommt...

"Tatort"- und Thriller-Routinier Markus Fischer ("Todesengel", "Zucker für die Bestie") inszenierte diesen düsteren Psychothriller um eine raffinierte Intrige nach einem Drehbuch des Produzenten und Autors Peter Freund ("Du bist nicht allein - Die Roy Black Story"). Dabei überrascht Fischer mit einfallsreichen Wendungen. Für Katharina Böhm und Axel Milberg bedeutete der Psychothriller "Ich werde immer bei euch sein" ein Wiedersehen vor der Kamera - nach 20 Jahren. Denn bereits 1983 spielten sie gemeinsam in Joseph Rusnaks abgründigen Gesellschaftsdrama "Kaltes Fieber".

Foto: SWR/H.J. Pfeiffer