Hochkarätige Bands aus der ganzen Welt geben sich in diesem Sommer wieder die Ehre und lassen Vorfreude auf besondere Festivalatmosphäre unter freiem Himmel aufkommen.

Schleswig-Holstein-Musik-Festival

Freunde klassischer Musik erwartet beim Schleswig-Holstein-Musik-Festival (SHMF) wieder eine Reihe großartiger Künstler, darunter die Opernstars Anna Netrebko, Rolando Villazón und Jonas Kaufmann. Außerdem mit von der Klassikpartie: die virtuosen Klarinettistinnen Sol Gabetta und Sabine Meyer, das NDR-Elbphilharmonie- Orchester und die Staatskapelle Dresden. Jenseits der Klassik-Angebote können SHMF-Freunde den Lesungen der Schauspielerinnen Martina Gedeck ("Das Leben der Anderen") und Johanna Wokalek ("Die Päpstin") sowie den Konzerten von Ulrich Tukur entgegenfiebern.

  • Termin: 30. Juni bis 26. August
  • Tickets: Verfügbarkeit je nach Veranstaltung (nähere Informationen unter Ticket- Hotline: 0431-237070)
  • Mehr Infos: www.shmf.de

Deichbrand-Festival

Das Deichbrand-Festival auf dem Seeflughafen Cuxhaven/Nordholz ist ein absolutes Sommer-Highlight an der Nordsee. Mehr als 50.000 Fans können rund 100 Bands, Live-Acts, DJs oder Slammer an vier Tagen auf fünf Bühnen erleben – aus den Sparten Rock, Pop, Metal, Punk, Alternative, Hip-Hop, Elektro, Singer-Songwriter oder Poetry-Slam. Nationale und internationale Top Acts spielen von Freitag bis Sonntag auf den beiden großen Open-Air- Bühnen sowie im Zehn-Mast-Palastzelt und auf der Electric-Island-Bühne. Angekündigt haben sich Die Toten Hosen, Clueso, Freundeskreis, Bosse, Amy Macdonald, Editors, Casper, Kettcar, Fünf Sterne Deluxe, Alligatoah, Versengold, Milky Chance, Bilderbuch und viele mehr.

Elbjazz

Wie bereits im Vorjahr ist die Elbphilharmonie am Hamburger Hafen auch 2018 Spielort des Elbjazz und Kulisse für ein einmaliges Musikereignis. Seit 2010 begeistern sich Tausende für eines der größten Jazzfestivals in Europa. Erstmals wird der Große Saal der Philharmonie jedoch nicht nur während der beiden offiziellen Festivaltage, sondern bereits einen Tag vorher, am 31. Mai, bespielt. Es stehen insgesamt neun Konzerte zur Auswahl. Geplant sind Auftritte unter anderem von Michael Wollny Artist in Residence, Tony Allen, Chassol, Nils Landgren Funk Unit, NDR Bigband feat. Alon & Joca, Eva Klesse Quartett, Larry Goldings, Peter Bernstein & Bill Stewart Trio, CMQ Big Band sowie ein Überraschungskonzert.

  • Termin: 1. und 2. Juni
  • Tickets: Tagesticket für 1. Juni: 55 Euro, für 2. Juni: 69 Euro; 2 TagesTicket: 99 Euro
  • Mehr Infos: www.elbjazz.de

Stemweder Open Air

Das Stemweder ist eines der ältesten Umsonst-und-draußen-Festivals. In diesem Jahr tritt unter anderem Fehlfarben auf. Die Band brachte 1980 das Album "Monarchie und Alltag" auf den Markt. Und landete damit auf Nr. 1 der Rolling-Stone-Liste "Die 50 besten deutschen Alben aller Zeiten". Das Akustik-Duo 2funky ist eher unbekannt, aber überzeugt mit tanzbarer GitarrenMusik. Bei "Das Frob" kommen härtere Töne aus den Lautsprechern: Techno und Bass. Die Bands treten auf vier Bühnen auf. Das Gelände ist ausgeschildert. Zudem fährt vom Bahnhof Lemförde aus ein kostenloser ShuttleBus.

  • Termin: 17. bis 18. August
  • Tickets: Eintritt kostenlos; Campen/Parken direkt beim Festivalgelände: fünf Euro pro Tag und Person
  • Mehr Infos: www.stemwederopenair.de

M’era Luna

Die schwarze Szene aus ganz Europa trifft sich beim M’eraLunaFestival auf dem Flugplatz Drispenstedt in Hildesheim. Mitte August wird es schwarz, aber auch unglaublich bunt. Über 40 Bands bereiten den Besuchern ein unvergessliches Wochenende mit Gothic Rock, ElektroMusik, MittelalterRock oder Metal. Weitere Programmpunkte: ein Mittelaltermarkt, eine extravagante Modenschau, Lesungen und schwarze Disconächte.

  • Termin: 11. bis 12. August
  • Tickets: 105 Euro (Kombiticket "Vollmond")
  • Mehr Infos: www.meraluna.de

A Summer’s Tale

Musikfestival und Naturerlebnis – das muss kein Gegensatz sein. A Summer’s Tale in Luhmühlen bei Lüneburg lädt zwischen Wäldern und Mooren zu Performance-Highlights, unterhaltsamen Vorträgen sowie Comedy- und Theateraufführungen ein. Das familienfreundliche Festival versteht sich als mehr tägige Entdeckungsreise, die jeder aktiv mitgestalten kann: beim Yoga, Kochen, Tanzen, Schauspielern oder Kanufahren. Als musikalische Gäste haben sich Fury in the Slaughterhouse, Passenger, Kettcar und Kat Frankie angesagt.

Lesen Sie hier: