11.06.2019 Kinotipp

Die Magie der Fantasie

Mit "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" wurde J. J. R. Tolkien zum Übervater der modernen Fantasy-Literatur. Jetzt liefert sein Leben selbst den Stoff für einen Kinofilm.

"Tolkien" erzählt von den Jugendjahren des visionären Autors, in denen er Freundschaft, Mut und Inspiration in einer verschworenen Gemeinschaft von Gleichgesinnten an seiner Schule findet. Auch Liebe und Verlust prägen Tolkien (Nicholas Hoult) als Heranwachsenden – von der Umwerbung seiner großen Liebe Edith Bratt (Lily Collins) bis hin zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs, der die Gefährten auseinanderzureißen droht.

"Tolkien" ist eine opulent bebilderte, cineastisch packende Reise durch die Fantasiewelten des legendären Autors.

  • Titel: Tolkien
  • Kinostart: Donnerstag, 20.6.
  • Regie: Dome Karukoski
  • Darsteller: Nicholas Hoult, Lily Collins, Colm Meaney
  • FSK: ab 12 Jahren

Das könnte Sie auch interessieren