Wie schlau ist eigentlich Oliver Pocher? Nachdem Moderator Günther Jauch bei seinem eigenen Wissenstest eher enttäuschte, moderiert er jetzt die zweite Ausgabe mit dem Comedian.

Zeig, was du weißt: Mit der neuen Mini-Reihe "Bin ich schlauer als Oliver Pocher?", von der es eine Woche später ebenfalls am Freitag noch eine Ausgabe mit Verona Pooth geben wird, bringt RTL mal wieder das eingespielte Team aus Günther Jauch, der moderieren wird, und seinen langjährigen "Fünf gegen Jauch"-Partner zusammen. Diesmal stellt sich Oliver Pocher dem Hose-runter-Test. Er wurde im Vorfeld der Show eines umfangreichen, selbstverständlich "wissenschaftlich fundierten", Checks unterzogen, der seine Schlauheit messen sollte. In der Sendung treten dann drei weitere Promis bei denselben Fragen an, die dem zappeligen, meist ziemlich schlagfertigen TV-Star vorgelegt worden waren. So ergibt sich ein Vergleichsbild, das sich auch an einem Deutschland-Panel mit Antworten von "Normalsterblichen" messen lässt.

Oliver Pocher hatte zuletzt bekannt gegeben, dass er einen zweijährigen Exklusiv-Vertrag mit RTL abgeschlossen hat, der ihm unter anderem zwei neue Primetime-Formate sichern soll, die derzeit entwickelt werden. In der ersten Ausgabe der Wissen-Test-Show, damals unter dem Titel "Bin ich schlauer als Günther Jauch?" schnitt der "Wer wird Millionär?"-Moderator eher mittelprächtig ab. 3,09 Millionen Gesamtzuschauer erfuhren am 15. November vergangenen Jahres die eher tröstliche Erkenntnis, dass Jauch nicht wirklich cleverer ist als die Durchschnittsdeutschen. In der Show landete er hinter "Dschungelcamp"-Moderatorin Sonja Zietlow, TV-Komikerin Ilka Bessin sowie dem repräsentativen Deutschland-Panel nur auf dem vierten Platz.

Bin ich schlauer als Oliver Pocher? – Fr. 07.02. – RTL: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH