Zuwachs für die "Die Rosenheim-Cops": Kommissarin Eva Winter und Controller Daniele "Daniel" Donato erweitern in Zukunft das Team

Auf der Rosenheimer Polizeistation stellen sich im Februar zwei neue Kollegen vor: Vanessa Eckart schlüpft in die Rolle der Kommissarin Eva Winter, während Paul Brusa als Controller Daniele Donato das oberbayerische Polizeiteam auf der Wache unterstützt. Nachdem Brusa bereits am 4. Februar sein Debüt feierte, ist Vanessa Eckart ab 18. Februar für die Rosenheimer Kripo im Einsatz. Der Dauerbrenner "Die Rosenheim-Cops" ist jeden Dienstag, 19.25 Uhr, im ZDF zu sehen.

Beide Neuzugänge kommen vom Theater: Seit 2016 ist Vanessa Eckart am Münchner Metropoltheater als Schauspielerin tätig. Für ihre Rolle in "Ach diese Lücke, diese entsetzliche Lücke" wurde sie mit dem Monica-Bleibtreu-Preis der Privattheatertage ausgezeichnet. Auch Paul Brusa zog es nach seiner Ausbildung zum Bürokaufmann und seinem Schauspielstudium in Linz auf die Bühne. Er spielte im Theater Paderborn, im Stadttheater Ingolstadt, in der Komödie am Bayerischen Hof sowie im Theater Heidelberg. Nun stehen beide für die beliebte ZDF-Vorabendserie vor der Kamera.

Mit Joseph Hannesschläger, der über 19 Staffeln hinweg als Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer im Einsatz war, verlor die Krimi-Serie zuletzt einen Mann der ersten Stunde und ihren prominentesten Darsteller. Hannesschläger erlag am 20. Januar seiner bereits im Herbst öffentlich gemachten Krebserkrankung. Sein letzter Auftritt als Korbinian Hofer wird am Mittwoch, 19. Februar, ausgestrahlt. Dann zeigt das ZDF das "Rosenheim-Cops-Winterspecial".


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH