Das Rückspiel zwischen Borussia Dortmund und Benfica Lissabon im Achtelfinale der Champions League wird live im TV und online im Stream ausgestrahlt. Für den BVB gilt es, eine 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel wieder wettzumachen.

Für die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel geht es um den Einzug in das Viertelfinale der Champions League und nach zuletzt starken Leistungen in der Bundesliga, peilt Borussia Dortmund auch gegen den portugiesischen Meister aus Lissabon einen Sieg an. Verzichten muss der BVB dabei auf Leistungsträger Marco Reus, der sich beim 6:2-Erfolg gegen Bayer Leverkusen eine Verletzung am Oberschenkel zugezogen hat.

Im TV und Livestream

Das ZDF überträgt die Begegnung ab 20.25 Uhr live im Free-TV. Moderator Jochen Breyer und ZDF-Experte Oliver Kahn begrüßen die Zuschauer aus dem BVB-Stadion in Dortmund, zum Anstoß um 20.45 Uhr übernimmt Béla Réthy als Kommentator. Neben der Übetragung im TV, strahlt das ZDF das Spiel zudem auch im Internet im kostenlosen Livestream aus.

Im Anschluss an das Duell zwischen Borussia und Benfica, zeigt der Sender Zusammenfassungen von den weiteren Begegnungen des Achtelfinal-Spieltages. Parallel zum Spiel der Dortmunder, empfängt der FC Barcelona mit Paris Saint-German den neuen Arbeitgeber von Nationalspieler Julian Draxler. Der spanische Spitzenklub um Superstar Lionel Messi hatte das Hinspiel in Paris mit 0:4 verloren.

Bayern München und Real Madrid im Viertelfinale

Bereits am Dienstag konnte sich der FC Bayern mit einem 5:1 gegen den FC Arsenal aus London durchsetzen. Real Madrid ist nach einem 3:1-Sieg in Neapel ebenfalls für das Viertelfinale qualifiziert. Am 15. März übertragt das ZDF außerdem das Achtelfinal-Rückspiel von Bayer 04 Leverkusen bei Atlético Madrid.