"Denn sie wissen nicht, was passiert"

"Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show": Chaos-Konzept liefert beste Unterhaltung

von Rupert Sommer

Barbara Schöneberger, Günther Jauch und Thomas Gottschalk müssen erneut ihr Improvisationstalent beweisen. Die RTL-Show wurde in diesem Jahr mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

RTL
Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show
Show • 22.08.2020 • 20:15 Uhr

Es ist eines der seltenen Wagnisse, auf die sich die sonst so gern auf Sicherheit und Planbarkeit bedachte deutsche Fernsehindustrie noch einlässt: Für die neue Ausgabe der RTL-Sendung "Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" lassen sich die drei bestens aufeinander eingespielten, äußerst schlagfertigen und vor allem fast komplett angstfreien Moderatoren wieder auf ein spontanes Spiel ein, von dessen Ablauf sie bis zur ersten Live-Sendungsminute keine Ahnung haben.

Wieder einmal werden die Rollen erst mit Anpfiff des Spektakels verteilt. Erst dann erfahren Barbara Schöneberger sowie die streit- und frotzelfreudigen Herren Gottschalk und Jauch, wer die Zuschauer und Spielkandidaten durch den Abend führen wird – und wer bei den Quiz-Fragen und oft ziemlich körperbetonten Entertainment-Einlagen selbst ran muss. Gerade weil so Routinedenken und allzu nassforscher Dienst-nach-Vorschrift-Unterhaltung der Riegel vorgehalten wird, kommt das eher irre Kreativkonzept so gut an.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Zuletzt waren auch die gerne mal sehr strengen Fachjuroren begeistert: "Denn sie wissen nicht, was passiert" räumte bei einer der wichtigsten Preis-Galas in der Königsklasse der Unterhaltung ab. In der Kategorie "Beste Moderation/Einzelleistung Unterhaltung" ging der diesjährige Fernsehpreis an das Quartett Barbara Schöneberger, Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Thorsten Schorn für ihre Moderation der tatsächlich höchst unkonventionellen RTL-Live-Show.

 


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren