Neuverfilmung für Netflix

Star-Besetzung für "Pinocchio": Ewan McGregor, Cate Blanchett und Christoph Waltz dabei

Oscar-Preisträger Guillermo del Toro verfilmt "Pinocchio" für Netflix neu. Jetzt verkündete er weitere Details: Zur Besetzung gehören namhafte Schauspieler wie Ewan McGregor und Cate Blanchett.

Star-Regisseur Guillermo del Toro ("Shape of Water", "Pacific Rim") feilt weiterhin an seinen Ideen zur geplanten "Pinocchio"-Stop-Motion-Verfilmung. Via Twitter verkündete der Streamingdienst Netflix nun erste Angaben zur Darstellerriege: Gregory Mann wird die Hauptfigur Pinocchio verkörpern, Ewan McGregor spielt die Grille Cricket, die das Gewissen von Pinocchio darstellt, und David Bradley wird den Puppenbauer und "Pinocchio"-Schöpfer Geppetto zum Leben erwecken.

Zur hochkarätigen Besetzung gehören zudem unter anderem Cate Blanchett, Tilda Swinton, Christoph Waltz, John Turturro, Ron Perlman, Tim Blake Nelson, Finn Wolfhard und Burn Gorman. Wie die Filmzeitschrift "Empire Online" berichtet, hatten die Arbeiten an dem Film bereits vergangenen Herbst begonnen und wurden trotz der Corona-Pandemie weitergeführt.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Oscar-Preisträger Guillermo del Toro zeichnet gemeinsam mit Patrick McHale für das Drehbuch verantwortlich. Die Regie führt er gemeinsam mit Mark Gustafson. "Nach Jahren der Verfolgung dieses Traumprojekts habe ich in Netflix meinen perfekten Partner gefunden", so del Toro. "Wir alle lieben und praktizieren Animation mit großer Leidenschaft und glauben, dass sie das ideale Medium ist, um diese klassische Geschichte auf eine völlig neue Art und Weise zu erzählen."

"Pinocchio" stammt ursprünglich aus der Feder des italienischen Autors Carlo Collodi, der die Geschichte 1883 veröffentlichte. Disney schnappte sich den Stoff und zauberte daraus 1940 einen Animationsfilm. Die neue Verfilmung von del Toro, ein Stop-Motion-Animationsfilm in Form eines Musicals, soll zu Zeiten des faschistischen Diktators Benito Mussolini im Italien der 1930er-Jahren spielen und von Liebe und Ungehorsam handeln.

Auch Disney arbeitet erneut an einem "Pinocchio"-Film. Die Realverfilmung soll unter der Regie von Robert Zemeckis entstehen, Tom Hanks steht bereits in Verhandlungen für die Rolle des Geppetto.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren